Storytelling

Unterhaltsame Storytelling-Anleitung

An gute Geschichten erinnern wir uns gerne. Doch wie erzählt man eigentlich eine gute Geschichte? Und welche Fehler sollte man beim Kreieren einer solchen besser vermeiden? Genau das möchte der Drehbuchautor Edgar von Cossart in „Storytelling. Geschichten für das Marketing und die PR-Arbeit entwickeln“ seinen Lesern erklären.

 

Zu schön, um wahr zu sein

Das Netz ist voll von Geschichten. Doch nicht alle sind wahr. Während die Debatte um Fake News und Lügenpropaganda tobt, machen sich Wohlfühlgeschichten breit, die eher unbemerkt die Glaubwürdigkeit von Medien und PR verspielen.

 

Jungunternehmer mit Storytelling-Gen

Oft hört man, dass Public Relations nichts für Unternehmen in einer frühen Phase sei. Doch die Gefahr kommt eher aus der anderen Richtung: Start-ups denken häufig erst zu spät über ihre Kommunikation nach.

 

Digitale Transformation: „What's in for me?“

Für Unternehmen sind die Chancen unermesslich, für Kunden liegen die Vorteile auf der Hand. Nur die Mitarbeiter werden oft vergessen, wenn es um die Erklärung der digitalen Zukunft geht. Eine Herkulesaufgabe für internes Storytelling.

 

Die zehn größten Hindernisse für Storytelling in der PR

news aktuell und Faktenkontor haben erneut Kommunikationsfachleute aus Unternehmen und PR-Agenturen für ihren PR-Trendmonitor befragt. Das Thema dieses Mal: Die größten Hindernisse für Storytelling in der PR.

Tesa: Der Umzug als Heldenreise

Wenn ein Unternehmen umzieht, hat es viel zu erzählen. Die Tesa SE verlagerte ihre Zentrale und schickte 1.000 Mitarbeiter auf Heldenreise. Nach dem bewährten Muster erfolgreichen Storytellings gelang der Übergang von der alten in die neue Welt. Events spielten dabei eine besondere Rolle.

 

Datengetriebene PR: Von der „Influencer Detection“ zum „Automated Data Storytelling“

In welchen Bereichen der PR wird bereits heute mit Daten hantiert? Medienresonanzanalyse, Webseiten-Statistiken sind die Klassiker, alles schön und gut. Aber: Der Einsatz von Daten in der PR wird sich nachhaltig ändern, meint unser #CognitivePR-Kolumnist Jörg Hoewner. Ein Aufschlag.

 

6 Dinge, die wir im digitalen Zeitalter von Bänkelsängern lernen können

Früher arbeitete er für Mopo und Bild – doch in einem noch früheren Leben wäre Medienberater Carsten Gensing gern Bänkelsänger gewesen. Was Sprecher heute noch von diesem mittelalterlichen Storyteller lernen können.

 

 

Darauf kommt es bei der Crowdfunding-Kommunikation an

Crowdfunding – viele Unterstützer finanzieren eine Idee über das Internet, um gemeinsam erfolgreich zu sein. Doch Crowdfunding ist weit mehr als die bloße Akquise von frischem Kapital: Es ist zugleich auch PR- und Marketing-Instrument. Ein Gastbeitrag von Tobias Körner

 

Gemeinsam statt einsam

Rührend oder makaber? Unsere Sieben Sätze zum umstrittenen Edeka-Weihnachtsclip #heimkommen.

 

Beiträge aus dem Dossier: Storytelling

Cover: Vahlen
Cover: Vahlen
Lesezeit 2 Min.
Rezension

Unterhaltsame Storytelling-Anleitung

An gute Geschichten erinnern wir uns gerne. Doch wie erzählt man eigentlich eine gute Geschichte? Und welche Fehler sollte man beim Kreieren einer solchen besser vermeiden? Genau das möchte der Drehbuchautor Edgar von Cossart in „Storytelling. Geschichten für das Marketing und die PR-Arbeit entwickeln“ seinen Lesern erklären. »weiterlesen
 
Wohlfühlgeschichten werden gerne im Netz geteilt, zerstören aber auf Dauer die Glaubwürdigkeit von Medien und PR. (c) Thinkstock/NatalyaAksenova
Foto: Thinkstock/NatalyaAksenova
Lesezeit 6 Min.
Lesestoff

Zu schön, um wahr zu sein

Das Netz ist voll von Geschichten. Doch nicht alle sind wahr. Während die Debatte um Fake News und Lügenpropaganda tobt, machen sich Wohlfühlgeschichten breit, die eher unbemerkt die Glaubwürdigkeit von Medien und PR verspielen. »weiterlesen
 
Start-ups denken häufig erst zu spät über ihre Kommunikation nach (c) Thinkstock/efks
Foto: Thinkstock/efks
Lesezeit 6 Min.
Gastbeitrag

Jungunternehmer mit Storytelling-Gen

Oft hört man, dass Public Relations nichts für Unternehmen in einer frühen Phase sei. Doch die Gefahr kommt eher aus der anderen Richtung: Start-ups denken häufig erst zu spät über ihre Kommunikation nach. »weiterlesen
 
Foto: Thinkstock/Wahyu b. Pratomo
Das „What's in for me?“ der Mitarbeiter zu erläutern, wird in der internen Kommunikation oft vergessen Thinkstock/Wahyu b. Pratomo
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

Digitale Transformation: „What's in for me?“

Für Unternehmen sind die Chancen unermesslich, für Kunden liegen die Vorteile auf der Hand. Nur die Mitarbeiter werden oft vergessen, wenn es um die Erklärung der digitalen Zukunft geht. Eine Herkulesaufgabe für internes Storytelling. »weiterlesen
 
(c) Getty Images/iStockphoto/robertsrob
(c) Getty Images/iStockphoto/robertsrob
Lesezeit 2 Min.
Studie

Die zehn größten Hindernisse für Storytelling in der PR

news aktuell und Faktenkontor haben erneut Kommunikationsfachleute aus Unternehmen und PR-Agenturen für ihren PR-Trendmonitor befragt. Das Thema dieses Mal: Die größten Hindernisse für Storytelling in der PR. »weiterlesen
(c) Thinkstock/Choreograph
Foto: Thinkstock/Choreograph
Lesezeit 7 Min.
Gastbeitrag

Tesa: Der Umzug als Heldenreise

Wenn ein Unternehmen umzieht, hat es viel zu erzählen. Die Tesa SE verlagerte ihre Zentrale und schickte 1.000 Mitarbeiter auf Heldenreise. Nach dem bewährten Muster erfolgreichen Storytellings gelang der Übergang von der alten in die neue Welt. Events spielten dabei eine besondere Rolle. »weiterlesen
 
(c) Getty Images/iStockphoto/violetkaipa
(c) Getty Images/iStockphoto/violetkaipa
Lesezeit 4 Min.
Kolumne

Datengetriebene PR: Von der „Influencer Detection“ zum „Automated Data Storytelling“

In welchen Bereichen der PR wird bereits heute mit Daten hantiert? Medienresonanzanalyse, Webseiten-Statistiken sind die Klassiker, alles schön und gut. Aber: Der Einsatz von Daten in der PR wird sich nachhaltig ändern, meint unser #CognitivePR-Kolumnist Jörg Hoewner. Ein Aufschlag. »weiterlesen
 
(c) Istock/Breaubot
(c) Istock/Breaubot
Lesezeit 1 Min.
Kommentar

6 Dinge, die wir im digitalen Zeitalter von Bänkelsängern lernen können

Früher arbeitete er für Mopo und Bild – doch in einem noch früheren Leben wäre Medienberater Carsten Gensing gern Bänkelsänger gewesen. Was Sprecher heute noch von diesem mittelalterlichen Storyteller lernen können.   »weiterlesen
 
(c) Getty Images/iStockphoto/miriam-doerr
Foto: Getty Images/iStockphoto/miriam-doerr
Lesezeit 3 Min.
Gastbeitrag

Darauf kommt es bei der Crowdfunding-Kommunikation an

Crowdfunding – viele Unterstützer finanzieren eine Idee über das Internet, um gemeinsam erfolgreich zu sein. Doch Crowdfunding ist weit mehr als die bloße Akquise von frischem Kapital: Es ist zugleich auch PR- und Marketing-Instrument. Ein Gastbeitrag von Tobias Körner »weiterlesen