SPD

Die fünf schönsten PR-Fails zu Weihnachten

Weihnachten: Fest der Liebe, der Familie – und Jahr für Jahr Anlass für diverse Kommunikationsfehltritte. Hier sind einige der schönsten PR-Fails zum Fest.

 

Carline Mohr leitet SPD-Newsroom

Carline Mohr (34) ist ab dem 15. April Leiterin des Newsrooms in der SPD-Zentrale in Berlin. Sie folgt auf Tobias Nehren, der mittlerweile als Management Consultant bei Opitz Consulting Deutschland arbeitet. Mohr kommt von der Content-Marketing-Agentur Looping Group, wo sie zuletzt den Bereich Platform Strategy verantwortete. In ihrer neuen Position berichtet sie Florian J. Krumrey, den Abteilungsleiter Kommunikation.

 

Grieß ist Redakteur beim Wirtschaftsforum der SPD

Alexander Grieß (44) ist seit dem 1. August Redakteur Presse und Kommunikation beim Wirtschaftsforum der SPD. Er folgt auf Jasmin Schönberger, die als stellvertretende Pressesprecherin in das Niedersächsische Kultusministerium gewechselt ist. Grieß arbeitete zuletzt als Redakteur Corporate Publishing am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung in Potsdam. In seiner neuen Position berichtet er an Frank Wilhelmy, den Geschäftsführer des Wirtschaftsforums.

 

 

Pieper spricht für SPD-Generalsekretär Klingbeil

Elena Pieper (31) ist seit dem 1. Januar Sprecherin des SPD-Parteivorstands und des neuen SPD-Generalsekretärs Lars Klingbeil sowie Leiterin der Strategischen Kommunikation. Sie folgt auf Franziska Haas, die Sprecherin des vorherigen Generalsekretärs Hubertus Heil war. Pieper leitete zuvor die Öffentlichkeitsarbeit und die Programmkommunikation des Bundesprogramms Demokratie leben! im Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

 

 

Pommer spricht für SPD-Generalsekretär Hubertus Heil

Franziska Pommer (37) ist seit dem 12. Juni als Sprecherin des Generalsekretärs der SPD, Hubertus Heil, tätig. Sie folgt auf Benjamin Seifert, der für SPD-Generalsekretärin Katarina Barley gesprochen hatte und mit ihr als Pressesprecher ins Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gewechselt ist.

 

 

Dünow leitet SPD-Kommunikation

Tobias Dünow, bislang Pressesprecher von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), ist als Leiter Kommunikation der SPD ins Willy-Brandt-Haus gewechselt. Die Position wurde neu geschaffen. Dünows Position im BMWi übernimmt in erweiterter Funktion die Leiterin der Pressestelle, Tanja Alemany Sanchez de León. Vor seinem Wechsel ins Ministerium war Dünow bereits Sprecher des SPD-Parteivorstands. 

 

Seifert neuer stellvertretender Sprecher des SPD-Parteivorstands

Benjamin Seifert (31) ist neuer stellvertretender Sprecher des SPD-Parteivorstands und in dieser Funktion Sprecher von SPD-Generalsekretärin Katarina Barley. Er tritt damit die Nachfolge von Steffen Hebestreit an, der im Oktober 2015 als neuer Leiter in die Hamburger Landesvertretung in Berlin gewechselt ist.

 

Pieper spricht für Parlamentarische Linke

Elena Pieper ist seit dem 1. Oktober Pressesprecherin der Parlamentarischen Linken in der SPD-Bundestagsfraktion. Zuletzt war sie für die SPD Schleswig-Holstein tätig. In ihrer neuen Position berichtet sie an Carsten Sieling, Sprecher der Abgeordnetengruppe.

 

Beiträge aus dem Dossier: SPD

Die schönsten Kommunikationsfehltritte zu Weihnachten. (c) Getty Images / cyano66
Foto: Getty Images / cyano66
Lesestoff

Die fünf schönsten PR-Fails zu Weihnachten

Weihnachten: Fest der Liebe, der Familie – und Jahr für Jahr Anlass für diverse Kommunikationsfehltritte. Hier sind einige der schönsten PR-Fails zum Fest. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: SPD