Social Media

Lewerentz übernimmt Social Media der CDU-Fraktion Berlin

Martin Lewerentz (29) ist seit dem 1. April Referent für Social Media der CDU-Fraktion Berlin. Er folgt in dieser Position gemeinsam mit Philip Vollmar auf Thorsten Schatz, der als persönlicher Referent ins Bundestagsbüro von Kai Wegner (CDU) gewechselt ist. Lewerentz war zuletzt Trainee bei der Agentur Johanssen + Kretschmer.

 

Ernst kommuniziert für die BSR

Felicitas Ernst (37) ist seit kurzem Mitarbeiterin Kommunikation im Vorstandsbüro Kommunikation bei der Berliner Stadtreinigung (BSR). Hier ist sie verantwortlich für den Internet-Auftritt der BSR sowie für Social Media. Zudem soll sie die Online-Kommunikationsstrategie weiterentwickeln. In ihrer neuen Position berichtet sie an Sabine Thümler, Leiterin Kommunikation und Pressesprecherin. Zuletzt war Ernst Leitende Redakteurin des Magazins pressesprecher.

 

 

Wagenknecht führt Facebook-Ranking an

Gerade im anstehenden Bundestagswahlkampf gilt es für Spitzenpolitiker, auch in den sozialen Netzwerken Punkte zu sammeln. Laut einer Studie sind noch längst nicht alle dafür gerüstet, auf Facebook den Nerv ihrer Zielgruppe zu treffen.

 

Die zehn größten Hindernisse für Storytelling in der PR

news aktuell und Faktenkontor haben erneut Kommunikationsfachleute aus Unternehmen und PR-Agenturen für ihren PR-Trendmonitor befragt. Das Thema dieses Mal: Die größten Hindernisse für Storytelling in der PR.

Zöttl übernimmt PR & Social Media bei Husqvarna

Carmen Zöttl (36) ist seit dem 1. Februar Verantwortliche für den Bereich PR & Social Media bei Husqvarna Deutschland, einem Hersteller von Motorgeräten für die Forstwirtschaft mit Sitz in Ulm. Sie übernimmt die Aufgaben von Heribert Wettels, der sich als Director Public Relations künftig schwerpunktmäßig um die weltweite PR für Gardena kümmert. Zuletzt verantwortete Zöttl die PR und Social Media des Swarovski Consumer Goods Business in Deutschland. Bei Husqvarna Deutschland berichtet sie an den Marketingleiter Esmat Pieck.

 

Wie „lustig“ darf Behörden-Kommunikation in sozialen Netzwerken sein?

Wenn Behörden ihre Social-Media-Kommunikation einmal etwas "lockerer" angehen, heißt es oft: Dürfen die das? Christiane Germann, Bloggerin und Social-Media-Beraterin für Behörden, mit einer Antwort.

 

Erras ist Head of Communications bei Werk1.Bayern

Marc Erras (30) ist seit dem 1. Februar Head of Communications beim Gründerzentrum Werk1.Bayern in München. In der neu geschaffenen Position verantwortet er die externe Kommunikation einschließlich der Themen Public Relations, Online und Social Media. Vor seinem Wechsel war Erras Senior Manager Corporate Communications and Media Relations bei Sky Deutschland. Bei Werk1.Bayern berichtet er an den Geschäftsführer Franz Glatz.

 

 

Fiege kehrt zu Lebensmittelverband BLL zurück

Thomas Fiege (28) ist seit dem 1. Februar Referent Digitale Kommunikation beim Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) in Berlin. In der neu geschaffenen Position übernimmt er das Management und die Weiterentwicklung des digitalen Angebots des Spitzenverbands, mit Schwerpunkt auf Social Media und Bewegtbild. Er kommt von der Agentur Edelman.ergo, wo er zwei Jahre lang Verbände und Unternehmen der Lebensmittel- und Gesundheitswirtschaft im Bereich Public Affairs und Digitales betreute.

 

EnBW: Social-Media-Kommunikation für die Energiewende

Ein Parkourläufer im Kraftwerk, Instagramer für den anderen Blickwinkel und der CEO allein mit Journalisten im E-Auto – für die Kommunikation seiner Innovationsthemen geht der Energieversorger EnBW neue Wege. Ein Einblick von Konzernsprecherin und Leiterin Medienkommunikation Angela Brötel.

 

Moschek managt Social Communications bei Adobe Systems

Martin Moschek (41) ist seit kurzem PR & Social Communications Manager Central Europe bei Adobe Systems mit Sitz in München. In der neu geschaffenen Position verantwortet er die Kommunikation rund um die drei Adobe Clouds sowie die Unternehmenskommunikation in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gemeinsam mit Communications Manager Livia Sedlmeir, die sich in Elternzeit befindet, wird Moschek die Kommunikation speziell in den Bereichen Social Media und Influencer Kommunikation weiter ausbauen.

 

Beiträge aus dem Dossier: Social Media

Fotos: Rolf Poss, Trialon/Thomas Kläber, Bündnis 90/Die Grünen; Collage: Laurin Schmid
Fotos: Rolf Poss, Trialon/Thomas Kläber, Bündnis 90/Die Grünen; Collage: Laurin Schmid
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Wagenknecht führt Facebook-Ranking an

Gerade im anstehenden Bundestagswahlkampf gilt es für Spitzenpolitiker, auch in den sozialen Netzwerken Punkte zu sammeln. Laut einer Studie sind noch längst nicht alle dafür gerüstet, auf Facebook den Nerv ihrer Zielgruppe zu treffen.
 
(c) Getty Images/iStockphoto/robertsrob
(c) Getty Images/iStockphoto/robertsrob
Lesezeit 2 Min.
Studie

Die zehn größten Hindernisse für Storytelling in der PR

news aktuell und Faktenkontor haben erneut Kommunikationsfachleute aus Unternehmen und PR-Agenturen für ihren PR-Trendmonitor befragt. Das Thema dieses Mal: Die größten Hindernisse für Storytelling in der PR. »weiterlesen
Screenshots von Twitter-Aktivitäten von Bundes- und Landesbehörden
Screenshots von Twitter-Aktivitäten von Bundes- und Landesbehörden
Lesezeit 3 Min.
Ratgeber

Wie „lustig“ darf Behörden-Kommunikation in sozialen Netzwerken sein?

Wenn Behörden ihre Social-Media-Kommunikation einmal etwas "lockerer" angehen, heißt es oft: Dürfen die das? Christiane Germann, Bloggerin und Social-Media-Beraterin für Behörden, mit einer Antwort. »weiterlesen
 
Parkour-Profi Amadei Weiland im im Rheinkraftwerk in Iffezheim (c) EnBW
Parkour-Profi Amadei Weiland im im Rheinkraftwerk in Iffezheim (c) EnBW
Lesezeit 3 Min.
Bericht

EnBW: Social-Media-Kommunikation für die Energiewende

Ein Parkourläufer im Kraftwerk, Instagramer für den anderen Blickwinkel und der CEO allein mit Journalisten im E-Auto – für die Kommunikation seiner Innovationsthemen geht der Energieversorger EnBW neue Wege. Ein Einblick von Konzernsprecherin und Leiterin Medienkommunikation Angela Brötel.
 
Foto: Getty Images/iStockphoto/Torsakarin
Foto: Getty Images/iStockphoto/Torsakarin
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

HeidelbergCement: Es hat jemand die Absicht eine Mauer zu bauen

Bereits die Ankündigung des Baus einer Mauer zwischen den USA und Mexiko sorgte im US-Wahlkampf für Aufregung. Bernd Scheifele, CEO des Baustoffkonzerns HeidelbergCement, griff das Thema nun bei der Verkündung der Quartalszahlen auf und erntete entsprechende Reaktionen. Dirk Popp, Experte für Krisenkommunikation, kommentiert für pressesprecher das Geschehen. »weiterlesen
 
Screenshot des Opel-Twitter-Accounts
Screenshot des Opel-Twitter-Accounts
Lesezeit 2 Min.
Meldung

#OpelGoesGrumpy: Nett sein kann ja jeder

Vier Tage lang pöbelten Opels Social-Media-Kanäle was das Zeug hielt. Jetzt deckte der Automobilkonzern auf, was sich hinter dem merkwürdigen Verhalten und dem Hashtag #OpelGoesGrumpy versteckt. »weiterlesen
 
(c) Thinkstock/Pixtum
Foto: Thinkstock/Pixtum
Lesezeit 3 Min.
Fragebogen

Beste Interne Kommunikation: "smile2go" von Tui

In unserer Rubrik "Von den Besten lernen" stellen wir diesmal die App "smile2go" von Tui vor, den Gewinner der Kategorie Interne Kommunikation beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation. »weiterlesen
 
Iceberg Songs: Kollaborative Kampagne für die UN (c) Getty Images/iStockphoto/robybenzi
Foto: Getty Images/iStockphoto/robybenzi
Lesezeit 4 Min.
Interview

Iceberg Songs: Kollaborative Kampagne für die UN

Mit singenden Eisbergen die Jungen für den Klimaschutz sensibilisieren? Alexander Nagel von Serviceplan über die Macht von Communitys und Musiker als kollaborative Unterstützer. »weiterlesen
 
Foto: Hendrik Unger (c) 36 Grad
Foto: Hendrik Unger (c) 36 Grad
Lesezeit 5 Min.
Interview

Warum es Sinn macht, Digital Natives Gehör zu schenken

Trügt der Eindruck – oder haben die Digital Natives in PR und Marketing längst das Ruder übernommen? Wir haben bei Agenturchef Hendrik Unger nachgefragt. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Social Media