Siemens

Nachhaltigkeit: deutsche Unternehmen schwach

Lediglich vier deutsche Unternehmen erreichen die Top 100 der nachhaltigsten Konzerne der Welt. Firmen aus Dänemark, Frankreich und Finnland führen.

 

Encz übernimmt Corporate Media bei Siemens

Philipp Encz (43) ist seit dem 1. Juli neuer Leiter der Abteilung Financial and Corporate Media beim Technologiekonzern Siemens in München. Er folgt auf Alexander Becker, der zum 1. August eine neue Funktion im Bereich Media Relations der Siemens-Länderkommunikation in den USA übernimmt. Encz ist seit 2011 bei Siemens und war zuletzt Global Head of Electrification & Digitalization Topics.

 

Zimmermann übernimmt Media Relations bei Siemens

Robin Zimmermann (46) ist vom 1. August an Leiter der globalen Media-Relations-Abteilung beim Technologiekonzern Siemens mit Sitz in München. Er folgt auf Dennis Hofmann, der zum 1. August aus der Funktion ausscheidet. Hofmann steht dem Unternehmen übergangsweise noch beratend zur Verfügung. Zimmermann kommt von Thyssenkrupp, wo er seit 2013 Head of External Communications ist.

 

Harenburg in neuer Position bei Siemens

Matthias Harenburg (36) ist vom 1. Juni an Leiter der Kommunikation für den Geschäftsbereich Mobility Management bei Siemens in Berlin. In dieser Position wird er die globale interne und externe Kommunikation des Geschäftsbereichs verantworten. Die Position war zuletzt vakant. Harenburg war zuletzt Leiter der Unternehmenskommunikation bei Siemens Wind Service. Künftig berichtet er an den Leiter der Kommunikation der Siemens Division Mobility Oliver Lönker. 

 

 

Haller wird Kommunikationschefin bei Siemens

Clarissa Haller (49) ist vom 1. Juli an Leiterin der Unternehmenskommunikation von Siemens. Zu ihren Aufgaben wird es gehören, die Innovation in der Unternehmenskommunikation und die Digitalisierung der Kanäle und Prozesse weiter voranzutreiben sowie Marketing und Branding weiterzuentwickeln. Sie folgt auf Stephan Heimbach, der Siemens zum 1. März verlassen hatte.

 

Was macht ein Corporate Story Architect, Herr Dennehy?

Ein Produkt kann niemals der Held einer Geschichte sein, findet der Corporate Story Architect Tobias Dennehy. Im Interview erklärt der Berater, der vor einigen Jahren bei Siemens das digitale Storytelling-Magazin „/answers“ aus der Taufe hob, wie gute Geschichten im Unternehmen entstehen.

 

Harenburg ist Head of Communications bei Siemens Wind Power Services

Matthias Harenburg (34) ist seit dem 1. Oktober Head of Communications bei Siemens Power Generation Services, Wind Power. Die Position war zuvor vakant. Er berichtet an Melanie Forbrick, Vice President Communications Siemens Power Generation Services sowie an den CEO des Siemens Wind Power Services Geschäfts, Tim Oliver Holt.

 

Azad kommuniziert für Siemens

Yashar N. Azad (30) ist seit dem 1. Januar Pressesprecher in der Finanzpresseabteilung von Siemens. Er berichtet an den Abteilungsleiter Alexander Becker und den Leiter der globalen Mitarbeiterkommunikation und Pressearbeit, Dennis Hofmann.

 

Beiträge aus dem Dossier: Siemens

SAP gewinnt 2019 das äußerst volative Arbeitgeber-Ranking von Linkedin. (c) Getty Images / carlotoffolo
Foto: Getty Images / carlotoffolo
Meldung

Employer Branding: Gewinner & Verlierer 2019

Jede Menge Auf und Ab im neuesten Arbeitgeber-Ranking des Karriernetzwerks Linkedin – SAP triumphiert. »weiterlesen
 
Das sind unsere PR-Gewinner des Monats Januar. (c) GettyImages/Oat_Phawat
Foto: GettyImages/Oat_Phawat
Glosse

Die Gewinner des PR-Januar 2019

Ein Urteil, ein Standpunkt, ein sexy Pressesprecher, ein Lob und ein Preis zwischen PR-Coup und PR-Desaster sorgten für Top-Plätze auf der Gewinnerliste. »weiterlesen
 
In einer globalen Nachhaltigkeitsstudie schneiden deutsche Firmen schwach ab. (c) Getty Images / HT-Pix
Foto: Getty Images / HT-Pix
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Nachhaltigkeit: deutsche Unternehmen schwach

Lediglich vier deutsche Unternehmen erreichen die Top 100 der nachhaltigsten Konzerne der Welt. Firmen aus Dänemark, Frankreich und Finnland führen. »weiterlesen
 
Das Erzählen von Geschichten beinhaltet genaue Planung und einen langfristigen Aufbau. (c) Thinkstock/efks
Foto (c) Thinkstock/efks
Lesezeit 9 Min.
Interview

Was macht ein Corporate Story Architect, Herr Dennehy?

Ein Produkt kann niemals der Held einer Geschichte sein, findet der Corporate Story Architect Tobias Dennehy. Im Interview erklärt der Berater, der vor einigen Jahren bei Siemens das digitale Storytelling-Magazin „/answers“ aus der Taufe hob, wie gute Geschichten im Unternehmen entstehen. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Siemens