Reputation

Wie machen wir den Journalismus besser?

Fehlende Sorgfalt, reißerische Berichterstattung und das Verschwimmen von Kommentar und Bericht – das Image des Journalismus ist momentan nicht das beste.  

 

Ein Akt der Verzweiflung

Für eine Werbeaktion zu einer neuen Fernsehserie hat der Pay-TV-Sender Sky kürzlich die Titelseiten von Tageszeitungen gekauft und mit Schlagzeilen wie „Asteroid trifft Erde“ versehen. Das Verstörende: Diese vermeintliche Meldung ist kaum absurder als gewöhnliche Boulevard-Verlautbarungen. Ein Kommentar.

 

Die schlimmsten Fehler beim Employer Branding

Welche sind die größten Fehler, die Unternehmen beim Employer Branding machen? News Aktuell hat die zehn schlimmsten Verfehlungen zusammengetragen.

 

Streit um Glyphosat-Satire: „Taz“ setzt sich gegen Bayer durch

Der Chemiekonzern Bayer gibt seinen Versuch auf, die satirische Bildmontage „Das Krebs-Rundumpaket“ der Tageszeitung taz verbieten zu lassen.

 

Haribo weist Bericht zurück: „falsch, verzerrt, irreführend“

Streit zwischen dem Manager Magazin und Haribo: Die Zeitschrift erhebt schwere Vorwürfe gegen das Unternehmen, dieses reagiert mit einer scharfen Zurückweisung.

 

Adidas-CEO Rorsted hat das beste Medien-Image

Wie wird über die Dax-30-Vorstandsvorsitzenden berichtet? Ein jährliches Image-Ranking gibt Aufschluss. Einen bemerkenswerten Sprung im abgelaufenen Jahr machte SAP-Chef Bill McDermott.

 

Auch der Aufsichtsrat sollte sich äußern

Eine Studie zeigt: Die Erwartungen an die Kommunikation von Aufsichtsräten sind gestiegen. Dazu gehört, im Krisenfall Stellung zu nehmen – selbst dann, wenn es rechtlich schwierig ist.

 

Ein guter Ruf macht sich bezahlt

Eine Studie zeigt, wie Reputation sich auf den wirtschaftlichen Erfolg auswirkt. Von ihrem Ruf profitieren vor allem Marken, bei denen Kaufentscheidungen weniger komplex sind, zum Beispiel Haribo und Miele. Einige Dax-Konzerne wie Volkswagen oder Deutsche Bank verlieren.

 

Beiträge aus dem Dossier: Reputation

Der VW-Chef trat mit seiner Aussage "Ebit macht frei" gehörig ins Fettnäpfchen. (c) Getty Images/vesilvio
Foto: Getty Images/vesilvio
Lesezeit 1 Min.
Meldung

VW-Chef irritiert mit „Ebit macht frei“-Äußerung

In einem Gespräch mit Managern des VW-Konzerns hat sich Diess gründlich in der Wortwahl vergriffen. »weiterlesen
 
Kolumnist Claudius Kroker weiß, woran es dem Journalismus derzeit fehlt. (c) Getty Images/Filip_Krstic
Bild: Getty Images/Filip_Krstic
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Wie machen wir den Journalismus besser?

Fehlende Sorgfalt, reißerische Berichterstattung und das Verschwimmen von Kommentar und Bericht – das Image des Journalismus ist momentan nicht das beste.   »weiterlesen
 
Deutsche Verbraucher erwarten von Marken, dass sie Haltung zeigen. (c) Getty Images/vadimrysev
Foto: Getty Images/vadimrysev
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Marken sollten eine klare Haltung einnehmen

Die Anforderungen der Verbraucher an Marken sind gestiegen, wie eine aktuelle Studie zeigt. »weiterlesen
 
Sky Deutschland und die Dumont-Verlagsgruppe haben sich mit der jüngsten Werbeaktion keinen Gefallen getan, meint Medienprofi Thomas Knüwer. (c) Sky Deutschland (Ausschnitt)
Bild: Sky Deutschland (Ausschnitt)
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

Ein Akt der Verzweiflung

Für eine Werbeaktion zu einer neuen Fernsehserie hat der Pay-TV-Sender Sky kürzlich die Titelseiten von Tageszeitungen gekauft und mit Schlagzeilen wie „Asteroid trifft Erde“ versehen. Das Verstörende: Diese vermeintliche Meldung ist kaum absurder als gewöhnliche Boulevard-Verlautbarungen. Ein Kommentar. »weiterlesen
 
Die zehn größten Fehler beim Employer Branding (c) Getty Images/Dzyuba
Foto: Getty Images/Dzyuba
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Die schlimmsten Fehler beim Employer Branding

Welche sind die größten Fehler, die Unternehmen beim Employer Branding machen? News Aktuell hat die zehn schlimmsten Verfehlungen zusammengetragen. »weiterlesen
 
Im Streit um eine Glyphosat-Satire setzt sich die „Taz“ juristisch gegen Bayer durch. (c) Getty Images / Mihajlo Maricic
Foto: Getty Images / Mihajlo Maricic
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Streit um Glyphosat-Satire: „Taz“ setzt sich gegen Bayer durch

Der Chemiekonzern Bayer gibt seinen Versuch auf, die satirische Bildmontage „Das Krebs-Rundumpaket“ der Tageszeitung taz verbieten zu lassen. »weiterlesen
 
Haribo weist Vorwürfe des Manager Magazins scharf zurück (c) Getty Images / killerbayer
Foto: (c) Getty Images / killerbayer
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Haribo weist Bericht zurück: „falsch, verzerrt, irreführend“

Streit zwischen dem Manager Magazin und Haribo: Die Zeitschrift erhebt schwere Vorwürfe gegen das Unternehmen, dieses reagiert mit einer scharfen Zurückweisung. »weiterlesen
 
(c) Getty Images / Radachynskyi
(c) Getty Images / Radachynskyi
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Adidas-CEO Rorsted hat das beste Medien-Image

Wie wird über die Dax-30-Vorstandsvorsitzenden berichtet? Ein jährliches Image-Ranking gibt Aufschluss. Einen bemerkenswerten Sprung im abgelaufenen Jahr machte SAP-Chef Bill McDermott. »weiterlesen
 
Zurückziehen gilt nicht: Auch Aufsichtsräte sollten laut einer Studie im Krisenfall öffentlich kommunizieren. (c) Getty Images/Martin Barraud
Foto: Getty Images/Martin Barraud
Lesezeit 2 Min.
Studie

Auch der Aufsichtsrat sollte sich äußern

Eine Studie zeigt: Die Erwartungen an die Kommunikation von Aufsichtsräten sind gestiegen. Dazu gehört, im Krisenfall Stellung zu nehmen – selbst dann, wenn es rechtlich schwierig ist. »weiterlesen