Public Affairs

Wo tausend Köpfe mit einer Stimme sprechen

Politische Arbeit für und durch jeden einzelnen Mitarbeiter? Bei der Rewe Group hilft eine App dabei, die selbstständigen Kaufleute über aktuelle politische Prozesse und Positionen des Unternehmens zu informieren sowie aktiv in die politische Interessenvertretung einzubinden. Public-Affairs-Leiterin Emilie Bourgoin stellt das Projekt vor.

 

Hardenbicker wird Kommunikationschef bei Janssen Deutschland

Markus Hardenbicker (48) ist vom 1. September an Leiter der Unternehmenskommunikation und Public Affairs bei Janssen Deutschland, der Pharmasparte von Johnson & Johnson. Zudem wird er Mitglied der deutschen Geschäftsleitung. Er folgt auf Tatjana Dreyer, die bei Janssen zum Senior Director Regional Communications & Public Affairs EMEA aufgestiegen ist. Hardenbicker kommt von Glaxo Smith Kline, wo er als Director Corporate & Product Communications tätig war.

 

Sasse übernimmt Government Relations bei Wintershall

Michael Sasse (50) hat zum 1. März als Head of Corporate Communications and Government Relations bei der BASF-Tochter Wintershall neben der Leitung der Unternehmenskommunikation auch die Leitung der politischen Kommunikation übernommen. Die Unternehmenskommunikation leitet er bereits seit 2002. Sasse berichtet auch weiterhin an den Vorstandsvorsitzenden Mario Mehren.

 

 

Breuer wechselt zur DKMS

Kristin Breuer (43) ist seit dem 1. Mai Vice President Public und Governmental Affairs sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei der Stiftung Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Die Position wurde neu geschaffen. Zuvor war Breuer Head of PR & Communications für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei Astrazeneca. Bei der DKMS berichtet sie an den Geschäftsführer Henning Wrogemann.

 

 

Hüttenberend in erweiterter Position bei Tui

Magnus Hüttenberend (31) ist vom 1. April an Leiter Corporate & Colleague Communications, Public Affairs und Nachhaltigkeit bei Tui Nordic in Stockholm. In dieser Position verstärkt er die Tui-Kommunikation in Schweden, Finnland, Norwegen und Dänemark. Hüttenberend ist seit 2015 Head of Digital Communications bei dem Touristikkonzern. Diese Funktion wird er auch weiterhin beibehalten.

 

Neipp ist Kommunikationsleiter bei Galeria Kaufhof

Martin Neipp (43) ist seit dem 1. November Leiter Unternehmenskommunikation und Public Affairs bei der Warenhauskette Galeria Kaufhof in Köln. In dieser Position verantwortet er die interne und externe Kommunikation sowie die politische Arbeit des Unternehmens und ist zugleich Pressesprecher.

 

Diroll wird Leiterin Kommunikation bei Textil+Mode

Petra Diroll (51) ist ab Januar Leiterin des Bereichs Politik und Kommunikation im Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie (Textil+Mode) in Berlin. Sie folgt auf Hartmut Spiesecke. Diroll wechselt aus dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, wo sie als Pressesprecherin auch das Referat Presse und Medien verantwortet. In ihrer neuen Position wird sie an Hauptgeschäftsführer Uwe Mazura berichten.

 

 

Winter verlässt Sky Deutschland

Wolfram Winter, bislang Executive Vice President Communications und Public Affairs bei Sky Deutschland, verlässt den Medienkonzern nach zehnjähriger Tätigkeit. Die Nachfolge wird interimsweise Ralph Fürther antreten. Der bisherige Senior Vice President External Communications ist seit 1999 in verschiedenen Rollen für das Unternehmen tätig.

 

 

Bouchard wird Kommunikationschef bei Zurich

Francis Bouchard ist vom 1. Juli an Group Head of Communications & Public Affairs bei der Zurich Insurance Group in Zürich. Die neu geschaffene Position spiegelt die bevorstehende Integration der Kommunikations- und Public-Affairs-Funktionen wieder. Bouchard berichtet künftig direkt an den Group Chief Executive Officer Mario Greco.

 

 

Rudolph mit erweiterten Aufgaben bei Bilfinger

Sebastian Rudolph (40) erweitert seine Aufgaben und ist seit März Head of Corporate Communications & Public Affairs bei Bilfinger in Mannheim. Neben Externer Kommunikation, Interner Kommunikation sowie Marketing-, Online- und Compliance-Kommunikation ist er nun zusätzlich für das Aufgabengebiet Public Affairs zuständig. Der Bereich Public Affairs ist durch eine Umstrukturierung der Unternehmenskommunikation neu hinzugekommen.