Pressesprecher

Anna Pasternak spricht für Michelin

Anna Pasternak (33) ist seit dem 1. Oktober Pressesprecherin für den B2B-Bereich in der DACH-Region beim französischen Reifenhersteller Michelin. Sie folgt auf Nina Grigoleit, die das Unternehmen verlassen hat. Pasternak kommt vom südkoreanischen Reifenhersteller Hankook Tire, wo sie zuletzt als Manager Corporate Communications Europe & CIS tätig war. In ihrer neuen Position berichtet sie an Heimo Prokop, den Direktor Kommunikation und Marken der Michelin Region Europe North.

 

Frank Paul Weber ist Pressesprecher am Rechnungshof Berlin

Frank Paul Weber (51) ist seit dem 1. Oktober Pressesprecher am Rechnungshof von Berlin. Die Position wurde neu geschaffen. Zuvor war Weber Pressesprecher am Bundesfinanzministerium. In seiner neuen Position berichtet er an Karin Klingen, die Präsidentin des Rechnungshofs.

 

„Der Kommunikator ist mehr als nur ein Sprachrohr“

Der „Bundesverband deutscher Pressesprecher“ wird künftig „Bundesverband der Kommunikatoren" heißen. Damit will der Verband die Vielfalt des Kommunikationsberufs abbilden, so BdKom-Präsidentin Regine Kreitz. Im Interview sprach sie darüber, wie sich der Beruf in den letzten Jahren verändert hat und was ihm in Zukunft bevorsteht.    

 

Eva Haacke ist neue Sprecherin des Bundestags

Eva Haacke hat zum 16. September die Leitung der Pressestelle des Deutschen Bundestags übernommen. Sie folgt auf Ernst Hebeker, der am 30. Juni in den Ruhestand gegangen ist. Haacke arbeitet seit 2007 in der Pressestelle des Bundestags, zuletzt als stellvertretende Sprecherin. Davor war sie langjährig als politische Korrespondentin für die Wirtschaftswoche und Bild am Sonntag in Bonn und Berlin tätig.

 

Bastian Zander spricht für CDU-Landtagsfraktion Hessen

Bastian Zander (34) ist seit dem 15. August Pressesprecher der CDU-Landtagsfraktion und des CDU-Landesverbands in Hessen. Er folgt auf Christoph Weirich, der in die Verwaltung des hessischen Landtags wechselt. Zander war zuvor als Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Hessischen Staatskanzlei tätig. Bei der CDU-Landtagsfraktion berichtet an den Fraktionsvorsitzenden Michael Boddenberg und an den Parlamentarischen Geschäftsführer Holger Bellino.

 

Ein neuer Chef muss nicht den Jobverlust bedeuten

Ob in Unternehmen, Kulturbetrieben oder in der Politik: Pressesprecher sind eng an die Leitung ihres Hauses gebunden. Wechselt die Person an der Spitze, müssen Sprecher häufig gehen. Doch es gibt Strategien, die Stabübergabe erfolgreich zu managen – und den eigenen Job zu retten.

 

Kerstin Jaumann ist Pressesprecherin der Ergo Group

Kerstin Jaumann ist seit Anfang August Pressesprecherin der Ergo Group. Schwerpunktmäßig ist sie für die Bereiche Leben und Investmentprodukte, IT und Corporate Responsibility zuständig. Zuvor war Jaumann Leiterin Presse und Kommunikation bei der Handelsblatt Media Group. In ihrer neuen Position berichtet sie an Eva Wüllner, Head of External Communications and Media Relations.

 

André Uzulis leitet Kommunikation der Berliner Volksbank

André Uzulis (54) ist seit dem 1. August Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation bei der Berliner Volksbank. Die Position wurde neu geschaffen. Uzulis kommt von der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, wo er Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Pressesprecher war. In seiner neuen Position berichtet er an Frauke van Bevern, die Leiterin des Bereichs Marke und Kommunikation.

 

Markus Bremers spricht für Action Medeor

Markus Bremers (49) ist seit dem 1. August Pressesprecher bei dem Medikamentenhilfswerk Action Medeor mit Sitz in Tönisvorst und folgt damit auf Susanne Haacker. Er kommt von der Agentur Document1, deren Inhaber er weiterhin bleibt. In seiner neuen Position berichtet er an den Vorstand Christoph Bonsmann und die Bereichsleiterin Kommunikation Angela Zeithammer.

 

Eike Arnold kommuniziert für den VDV

Eike Arnold (38) ist seit dem 1. August stellvertretender Pressesprecher des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) in Berlin. In der neu geschaffenen Position unterstützt er den Verband in der internen und externen Kommunikation. Zuvor war Arnold stellvertretender Pressesprecher des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg. Beim VDV berichtet er an den Leiter Kommunikation und des Hauptstadtbüros, Lars Wagner.

 

Beiträge aus dem Dossier: Pressesprecher

BdKom-Präsidentin Regine Kreitz erklärt die Hintergründe der Umbenennung des Verbands. (c) BdKom
Foto: BdKom
Interview

„Der Kommunikator ist mehr als nur ein Sprachrohr“

Der „Bundesverband deutscher Pressesprecher“ wird künftig „Bundesverband der Kommunikatoren" heißen. Damit will der Verband die Vielfalt des Kommunikationsberufs abbilden, so BdKom-Präsidentin Regine Kreitz. Im Interview sprach sie darüber, wie sich der Beruf in den letzten Jahren verändert hat und was ihm in Zukunft bevorsteht.     »weiterlesen
 
Ein Führungswechsel ist für Kommunikatoren ein Risiko, kann aber auch eine Chance sein. (c) Getty Images / BrianAJackson
Foto: Getty Images / BrianAJackson
Gastbeitrag

Ein neuer Chef muss nicht den Jobverlust bedeuten

Ob in Unternehmen, Kulturbetrieben oder in der Politik: Pressesprecher sind eng an die Leitung ihres Hauses gebunden. Wechselt die Person an der Spitze, müssen Sprecher häufig gehen. Doch es gibt Strategien, die Stabübergabe erfolgreich zu managen – und den eigenen Job zu retten. »weiterlesen
 
Was Pressesprecher in Sachen Körpersprache von Donald Trump lernen können – und was sie sich besser nicht abschauen sollten. (c) Wikimedia Commons / Gage Skidmore/ CC BY-SA 3.0 / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode
Foto:Wikimedia Commons / Gage Skidmore/ CC BY-SA 3.0 / https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode
Lesezeit 3 Min.
Gastbeitrag

Was PRler sich von Donald Trump abschauen können

Die Macht der Körpersprache: Was Pressesprecher vom US-Präsidenten lernen können – und was sie sich besser nicht abschauen. »weiterlesen
 
Jede Redaktion tickt anders. Beim Versand von Pressemitteilungen muss man das beachten./ Pressemitteilungen: (c) Getty Images/ fivepointsix
Claudius Kroker gibt Tipps für den Versand von Pressemitteilungen. Foto: Getty Images/ fivepointsix
Kolumne

Wie Pressemitteilungen in die Medien finden

Die optimale Pressemitteilung ist verfasst. Doch wie schaffen Sie es, Journalisten auf sie aufmerksam zu machen? Unser Kolumnist erklärt, worauf es beim Siegeszug Ihrer Pressemitteilung in die Redaktionen ankommt. »weiterlesen
 
Der Kommunikationskongress im September 2019 steht unter dem Motto ZEIT.
Hochkarätige Referenten stehen für den Kommunikationskongress 2019 auf dem Programm.
Lesezeit 1 Min.
Meldung

#KK19 im September: Highlight mit Hochkarätern

1.500 Teilnehmer, über 150 Speaker und rund 100 Sessions: Mit dem Kommunikationskongress steht bald wieder das Highlight der Kommunikationsbranche vor der Tür. Wie immer erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches Programm. »weiterlesen
 
Unabhängige, gut informierte Journalistinnen und Journalisten sind unverzichtbar für eine belastbare demokratische Willensbildung über neue Technologien. (c) Getty Images / gorodenkoff
Foto: Getty Images / gorodenkoff
Lesezeit 3 Min.
Gastbeitrag

Warum Technikjournalismus mehr Förderung verdient

Ein unabhängiger Qualitätsjournalismus über Wissenschaft und Technik sollte jede Unterstützung erhalten. »weiterlesen
 
Diese Dinge sollten Sie beachten, wenn Sie Ihr Unternehmen ins Fernsehen bringen wollen. (c) Getty Images/smutnypan
Foto: Getty Images/smutnypan
Lesezeit 4 Min.
Gastbeitrag

So präsentieren Sie sich erfolgreich im Fernsehen

Fernsehredaktionen legen es nicht jedes Mal darauf an, ihren Protagonisten das Leben schwer zu machen, meint unsere Gastautorin. Diese Dinge sollten Sie beachten, wenn Sie Ihr Unternehmen ins Fernsehen bringen wollen. »weiterlesen
 
Die neue Ausgabe des pressesprecher: Verantwortung 02/2019 / (c) pressesprecher
Foto: Presseprecher
Meldung

Die neue pressesprecher-Print-Ausgabe ist da!

Von Newsrooms bis politisch korrekte Sprache, von künstlicher Intelligenz bis Corporate Influencer - der neue Print-pressesprecher für alle, die Kommunikation verantworten. »weiterlesen
 
Lesezeit 4 Min.
Interview

Wie kommuniziert man eigentlich ... den Wald?

Mit Mathias Aßmann, dem Unternehmenssprecher der Niedersächsischen Landesforsten, sprachen wir unter anderem über Herausforderungen der Forst-Kommunikation, Irrtümer und Vorurteile, die ihm im Rahmen seiner Arbeit begegnen, und über die Bedeutung der sozialen Medien in seinem Beruf.   »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Pressesprecher