Pressemitteilung

Konkret statt abstrakt

Klare Ansagen vermeiden Missverständnisse. Der freie Journalist und Redenschreiber Claudius Kroker mit einer Kolumne über konkrete Botschaften, "Blabla-Kommunikation" und einer Hitliste des Ungefähren in Pressemitteilungen.

 

Vergesst die Sprachpäpste

Wer schreibt, der grübelt – und zwar meist über die korrekte Anwendung von Sprache. Doch was ist richtig, was ist falsch? Eine gute, aber nicht immer zielführende Frage, wie der freie Journalist und Redenschreiber Claudius Kroker in seiner Kolumne erklärt. 

 

Mut zur Langeweile: So besiegen Sie Schreibblockaden

Eigentlich schien alles auf einem guten Weg. Das Motto stand, die Kernaussagen waren definiert. Es sollte sich alles so runterschreiben lassen. Doch dann zog es sich. Jetzt herrscht kurz vor der großen Pressekonferenz immer noch gähnende Leere in der Pressemappe. Wieder einmal. Genau wie damals, bei der Abschlussarbeit an der Uni. Schreibblockade? Nein, ein ganz normaler kreativer Prozess. Prokrastination, etwas Langeweile und ein knallharter Spurt auf den letzten Metern gehören dazu. Pressesprecher, die das verstehen, haben es leichter.

 

Erfolgreiche Pressearbeit – ohne Geschrei und Säbelrasseln

Der freie Journalist und Redenschreiber Claudius Kroker erklärt diese Woche in seiner Kolumne, wie erfolgreiche Pressearbeit ohne Geschrei auskommt und dabei die wichtigen Themen nicht auf der Strecke bleiben.

 

5 Regeln für Pressemitteilungen in der Online-PR

Im vierten Teil seiner Kolumne erklärt der freie Journalist und Redenschreiber Claudius Kroker, welche Regeln es beim Einstellen von Pressemitteilungen in Online-Portalen zu beachten gilt.

 

Vorsicht im Umgang mit News-Aggregatoren

Pressemitteilungen werden nicht nur auf der eigenen Webseite, sondern auch durch Agenturen sowie Pressedienste geteilt. Welche Nachteile eine virale Mitteilung haben kann, erklärt Rechtsanwalt Dominik Höch.

 

Die sechs Stufen des PM-Textens

PRler wollen – oder sollen – Storyteller sein. Doch wie wird man zum Erzähler, der seine Stakeholder in die Geschichte einbindet, so dass sie eintauchen können und Produkte oder Botschaften leichter verstehen?

 

Schlag-Zeilen: Volltreffer für Hirn und Herz? #Nicht.

Gerne regen wir uns in der Redaktion über schlecht gemachte auf. Oder amüsieren uns über clevere: Unsere Sieben Sätze zu Pressemitteilungen.

 

Pressemitteilung - was wünschen sich Redaktionen?

Pressetexte, die frühzeitig an Redaktionen verschickt werden, haben gute Chancen, in die Zielmedien zu kommen. Darin sind sich 96 Prozent von 371 befragten Journalisten laut einer Online-Umfrage einig.

 

Beiträge aus dem Dossier: Pressemitteilung

Foto: Thinkstock/yganko
Foto: Thinkstock/yganko
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Konkret statt abstrakt

Klare Ansagen vermeiden Missverständnisse. Der freie Journalist und Redenschreiber Claudius Kroker mit einer Kolumne über konkrete Botschaften, "Blabla-Kommunikation" und einer Hitliste des Ungefähren in Pressemitteilungen. »weiterlesen
 
Entscheidend ist, dass ein Text wirkt. (c) Thinkstock/Korovin
Entscheidend ist, dass ein Text wirkt. (c) Thinkstock/Korovin
Lesezeit 4 Min.
Kolumne

Vergesst die Sprachpäpste

Wer schreibt, der grübelt – und zwar meist über die korrekte Anwendung von Sprache. Doch was ist richtig, was ist falsch? Eine gute, aber nicht immer zielführende Frage, wie der freie Journalist und Redenschreiber Claudius Kroker in seiner Kolumne erklärt.  »weiterlesen
 
Geht es Ihnen auch manchmal so? (c) Thinkstock/CAUNOZOLS
Geht es Ihnen auch manchmal so? (c) Thinkstock/CAUNOZOLS
Lesezeit 4 Min.
Gastbeitrag

Mut zur Langeweile: So besiegen Sie Schreibblockaden

Eigentlich schien alles auf einem guten Weg. Das Motto stand, die Kernaussagen waren definiert. Es sollte sich alles so runterschreiben lassen. Doch dann zog es sich. Jetzt herrscht kurz vor der großen Pressekonferenz immer noch gähnende Leere in der Pressemappe. Wieder einmal. Genau wie damals, bei der Abschlussarbeit an der Uni. Schreibblockade? Nein, ein ganz normaler kreativer Prozess. Prokrastination, etwas Langeweile und ein knallharter Spurt auf den letzten Metern gehören dazu. Pressesprecher, die das verstehen, haben es leichter. »weiterlesen
 
(c) Thinkstock/YKozlov
Foto: Thinkstock/YKozlov
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Erfolgreiche Pressearbeit – ohne Geschrei und Säbelrasseln

Der freie Journalist und Redenschreiber Claudius Kroker erklärt diese Woche in seiner Kolumne, wie erfolgreiche Pressearbeit ohne Geschrei auskommt und dabei die wichtigen Themen nicht auf der Strecke bleiben. »weiterlesen
 
(c) Thinkstock/macgyverhh
Foto: Thinkstock/macgyverhh
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

5 Regeln für Pressemitteilungen in der Online-PR

Im vierten Teil seiner Kolumne erklärt der freie Journalist und Redenschreiber Claudius Kroker, welche Regeln es beim Einstellen von Pressemitteilungen in Online-Portalen zu beachten gilt. »weiterlesen
 
Rechtsanwalt Dominik Höch über die rechtlichen Gefahren von News-Aggregatoren (c) Thinkstock/Ljupco
Foto: Thinkstock/Ljupco
Lesezeit 4 Min.
Ratgeber

Vorsicht im Umgang mit News-Aggregatoren

Pressemitteilungen werden nicht nur auf der eigenen Webseite, sondern auch durch Agenturen sowie Pressedienste geteilt. Welche Nachteile eine virale Mitteilung haben kann, erklärt Rechtsanwalt Dominik Höch. »weiterlesen
 
Pressemitteilungen spannend texten? Das kann nicht jeder. Unsere Glosse (c) Thinkstock/Lesia_G
Foto: Thinkstock/Lesia_G
Lesezeit 1 Min.
Glosse

Die sechs Stufen des PM-Textens

PRler wollen – oder sollen – Storyteller sein. Doch wie wird man zum Erzähler, der seine Stakeholder in die Geschichte einbindet, so dass sie eintauchen können und Produkte oder Botschaften leichter verstehen? »weiterlesen
 
Unsere Sieben Sätze zu Überschriften von Pressemitteilungen (c) Getty Images/iStockphoto
Foto: Getty Images/iStockphoto
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

Schlag-Zeilen: Volltreffer für Hirn und Herz? #Nicht.

Gerne regen wir uns in der Redaktion über schlecht gemachte auf. Oder amüsieren uns über clevere: Unsere Sieben Sätze zu Pressemitteilungen. »weiterlesen
 
PR-Verantwortliche sollten die Themenplanung von Redaktionen kennen (c) thinkstock/vinnstock
Foto: thinkstock/vinnstock
Studie

Pressemitteilung - was wünschen sich Redaktionen?

Pressetexte, die frühzeitig an Redaktionen verschickt werden, haben gute Chancen, in die Zielmedien zu kommen. Darin sind sich 96 Prozent von 371 befragten Journalisten laut einer Online-Umfrage einig. »weiterlesen