Politikaward

Warum das Merck-Stadion einen neuen Namen bekam

Der Politikaward in der Kategorie „Unternehmen“ ging unter anderem an Merck. Das Chemie- und Pharmaunternehmen hatte für die Bundesligasaison 2016/17 auf sein Namensrecht beim Böllenfalltor-Stadion verzichtet. Die Hintergründe skizziert Kommunikator Robert Both.

 

Die PKV mit "Deutschlands beliebteste Pflegeprofis"

Der Politikaward 2017 in der Kategorie "Unternehmen" ging an den Verband der Privaten Krankenversicherung sowie Merck. Mit ihren Kampagnen schufen die Gewinner zwei erlebenswerte Best Cases, die wir in diesem Zweiteiler vorstellen.

 

Beiträge aus dem Dossier: Politikaward

In Gedenken an den verstorbenen Fußballfan Jonathan Heimes verzichtete Sponsor Merck auf sein Namensrecht am Böllenfalltor-Stadion. (c) Joaquim Ferreira/foto-kiko.de
Foto: Joaquim Ferreira/foto-kiko.de
Lesezeit 2 Min.
Fragebogen

Warum das Merck-Stadion einen neuen Namen bekam

Der Politikaward in der Kategorie „Unternehmen“ ging unter anderem an Merck. Das Chemie- und Pharmaunternehmen hatte für die Bundesligasaison 2016/17 auf sein Namensrecht beim Böllenfalltor-Stadion verzichtet. Die Hintergründe skizziert Kommunikator Robert Both. »weiterlesen
 
Stefan Reker von der PKV und Julian Wenzel von Merck (c) Peter-Paul Weiler berlin-event-f
Stefan Reker von der PKV und Julian Wenzel von Merck (c) Peter-Paul Weiler berlin-event-f
Lesezeit 2 Min.
Fragebogen

Die PKV mit "Deutschlands beliebteste Pflegeprofis"

Der Politikaward 2017 in der Kategorie "Unternehmen" ging an den Verband der Privaten Krankenversicherung sowie Merck. Mit ihren Kampagnen schufen die Gewinner zwei erlebenswerte Best Cases, die wir in diesem Zweiteiler vorstellen. »weiterlesen