Onlinekommunikation

Von Social Media und Online-Phänomenen bis Viral-Content und Mobiloptimierung – alles aus dem und über das Netz

Bild: 

"Wir brauchten eine Eierlegende-Wollmilchsau-Strategie"

2014 nahm Bosch seine User auf allen digitalen Kanälen mit auf eine Reise um die Welt. Das Ticket war ein Hashtag, der Reiseführer das Online-Magazin, das Transportmittel die Stories. Michael Schmidtke, Leiter digitale Kommunikation, über die Online-Strategie, die hinter der Kampagne "Bosch World Experience 2014" steckt.

 

Renate Bauer leitet Newsroom bei der Stadt Köln

Renate Bauer (32) leitet seit Ende 2020 den Newsroom der Stadt Köln. Sie ist damit für das strategische Themenmanagement der Pressestelle sowie für die digitale und interne Kommunikation zuständig. Sie berichtet an Alexander Vogel, Leiter des Amts für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Köln. Bauer ist seit August 2019 bei der Stadt Köln und hat als Stabsstellenleitung Digitale Kommunikation vor allem die Professionalisierung der Social-Media-Kommunikation und den Aufbau des Newsrooms begleitet.

 

dpok 2021: Bewerbungsphase gestartet

Die Suche nach digitalen Champions hat begonnen: Bis zum 19. April läuft die Einreichungsfrist zum Deutschen Preis für Onlinekommunikation – den #dpok. 

 

Herbert Diess kommuniziert am besten

Im von der Kommunikationsagentur Palmer Hargreaves erstmals erhobenen CEO-LinkedIndex liegt der Volkswagen-Chef vor Christian Klein von SAP und Bernd Montag von Siemens Healthineers.

 

Ina Krings kommuniziert für das Vodafone-Institut

Ina Krings (36) verantwortet seit Januar als Senior Manager Communications and Campaigns strategische Kommunikationskampagnen sowie die Digitalkommunikation des Vodafone-Instituts für Gesellschaft und Kommunikation. Sie wechselte von der Berliner PR-Agentur Schoesslers, wo sie seit 2015 Director Communications war. In ihrer neuen Funktion berichtet sie an Inger Paus, Geschäftsführerin des Vodafone-Instituts und der Vodafone-Stiftung.

 

 

Warum Chatbots in der PR kaum eine Rolle spielen

Eine aktuelle Studie der Akademischen Gesellschaft für Unternehmensführung und Kommunikation hat den Einsatz von Chatbots in der Unternehmenskommunikation erforscht. Und vier Antworten auf die Frage gefunden, warum viele Kommunikationsabteilungen bei dem Thema so zurückhaltend sind.

 

Der Marke ein Gesicht geben

Der Versicherungskonzern Swiss Life Deutschland befähigt Mitarbeiter:innen, als Markenbotschafter:innen aufzutreten. Ein Gespräch mit den Programmverantwortlichen Henning Wedekin und Lennart Crossley über Positionierung durch Purpose, unerwünschte Leistungsgedanken und warum sie sich vorkommen wie im Fitnessstudio.

 

Ein Kanal unter vielen

Die Audio-Plattform Clubhouse wird für professionelle Kommunikation nur dann relevant werden, wenn sich dort Zielgruppen aufhalten, die an mehr als an Oberflächlichkeit interessiert sind. Dafür müsste Clubhouse gegenüber Video-Formaten Vorteile bieten. 

 

„Nichts ist wichtiger als persönliche Kontakte“

Daimler-Kommunikationschef Jörg Howe spricht im Interview über Lehren aus der Coronakrise, digitale Formate und negative Entwicklungen in den Medien.

 

"Alltag mit Maske" statt "Alltagsmaske"

„Der neue Begriff wird derzeit in unserer Kommunikation umgesetzt“, teilte das Bundesgesundheitsministerium mit.

 

Beiträge aus dem Dossier: Onlinekommunikation

Der dpok geht in die elfte Runde. (c) Getty Images/Iuliia Zavalishina
Foto: Getty Images/Iuliia Zavalishina
Lesezeit 1 Min.
Meldung

dpok 2021: Bewerbungsphase gestartet

Die Suche nach digitalen Champions hat begonnen: Bis zum 19. April läuft die Einreichungsfrist zum Deutschen Preis für Onlinekommunikation – den #dpok.  »weiterlesen
 
Im Sommer fuhr Herbert Diess mit seiner Tochter im ID.3 zum Gardasee. Er dokumentierte die Reise auf LinkedIn. (c) Volkswagen
Foto: Volkswagen
Lesezeit 5 Min.
Meldung

Herbert Diess kommuniziert am besten

Im von der Kommunikationsagentur Palmer Hargreaves erstmals erhobenen CEO-LinkedIndex liegt der Volkswagen-Chef vor Christian Klein von SAP und Bernd Montag von Siemens Healthineers. »weiterlesen
 
Chatbots können in der internen als auch externen Kommunikation Anwendung finden, tun es aber nur selten. (c) Getty Images/Blue Planet Studio
Foto: Getty Images/Blue Planet Studio
Lesezeit 4 Min.
Studie

Warum Chatbots in der PR kaum eine Rolle spielen

Eine aktuelle Studie der Akademischen Gesellschaft für Unternehmensführung und Kommunikation hat den Einsatz von Chatbots in der Unternehmenskommunikation erforscht. Und vier Antworten auf die Frage gefunden, warum viele Kommunikationsabteilungen bei dem Thema so zurückhaltend sind. »weiterlesen
 
Bei Swiss Life will man sich durch Purpose positionieren – Markenbotschafter:innen sollen dabei helfen. (c) Getty Images/VectorMine
Grafik: Getty Images/VectorMine
Lesezeit 6 Min.
Interview

Der Marke ein Gesicht geben

Der Versicherungskonzern Swiss Life Deutschland befähigt Mitarbeiter:innen, als Markenbotschafter:innen aufzutreten. Ein Gespräch mit den Programmverantwortlichen Henning Wedekin und Lennart Crossley über Positionierung durch Purpose, unerwünschte Leistungsgedanken und warum sie sich vorkommen wie im Fitnessstudio. »weiterlesen
 
Bisher läuft Clubhouse nur auf Apple-Geräten. (c) Picture Alliance/dpa-tmn/Zacharie Scheurer
Foto: Picture Alliance/dpa-tmn/Zacharie Scheurer
Lesezeit 5 Min.
Kommentar

Ein Kanal unter vielen

Die Audio-Plattform Clubhouse wird für professionelle Kommunikation nur dann relevant werden, wenn sich dort Zielgruppen aufhalten, die an mehr als an Oberflächlichkeit interessiert sind. Dafür müsste Clubhouse gegenüber Video-Formaten Vorteile bieten.  »weiterlesen
 
Daimler-Kommunikationschef Jörg Howe hält den persönlichen Kontakt zu Kolleg:innen und Journalist:innen für unabdingbar. Auch das Büro wird seiner Ansicht nach wieder an Bedeutung gewinnen. (c) Gerald Starke
Foto: Gerald Starke
Lesezeit 8 Min.
Interview

„Nichts ist wichtiger als persönliche Kontakte“

Daimler-Kommunikationschef Jörg Howe spricht im Interview über Lehren aus der Coronakrise, digitale Formate und negative Entwicklungen in den Medien. »weiterlesen
 
Die Bundesregierung muss ihre Kampagne anpassen. "Alltag mit Maske" wird künftig den Begriff "Alltagsmaske" ersetzen. (c) Picture Alliance/Martin Schroeder
Foto: picture alliance/Martin Schroeder
Lesezeit 3 Min.
Meldung

"Alltag mit Maske" statt "Alltagsmaske"

„Der neue Begriff wird derzeit in unserer Kommunikation umgesetzt“, teilte das Bundesgesundheitsministerium mit. »weiterlesen
 
Social Bots, Big-Data-Analysen, Influencer – für viele Kommunikationsprofis sind die neuen Arbeitsfelder ethische Grauzonen. (c) Getty Images/kentoh
Foto: Getty Images/kentoh
Lesezeit 7 Min.
Studie

Vernachlässigte Ethik

Der „European Communication Monitor 2020“ zeigt, dass Kommunikationsverantwortliche sich im Digitalen häufig in ethische Grauzonen begeben. Die Kommunikationskodizes finden in der täglichen Arbeit von PR-Profis nur wenig Beachtung. »weiterlesen
 
Der Möbelkonzern Ikea stellt seinen gedruckten Katalog nach 70 Jahren ein. (c) Getty Images/ AdrianHancu
Foto: Getty Images/ AdrianHancu
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

Bye bye, Big Books!

Warum die Nachricht, dass der Ikea-Katalog künftig nicht mehr in Print erscheinen wird, uns nicht wehmütig machen muss. Ein Kommentar von Otto-Kommunikationschef Martin Frommhold. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Onlinekommunikation