Oeking, Claudia

„Es gilt, Vorurteile abzubauen“

Claudia Oeking von Philip Morris über ihre Karriere, Chancengleichheit und die Notwendigkeit, dass Unternehmen bei Diversität endlich Fortschritte erzielen.

 

Claudia Oeking in neuer Position bei Philip Morris

Claudia Oeking (38) ist seit dem 1. August Leiterin des Geschäftsbereichs External Affairs und neues Mitglied der Geschäftsführung bei Philip Morris. In dieser Position verantwortet sie die Unternehmenskommunikation, die Hauptstadtrepräsentanz, die Wissenschaftskommunikation sowie Public Relations und Corporate Social Responsibility. Oeking folgt auf Jörg Waldeck, der zu Facebook wechselt. Vorsitzender der Geschäftsführung ist Markus Essing.

 

Oeking in neuer Funktion bei Philip Morris

Claudia Oeking (36) ist seit dem 1. November Senior Manager Corporate Relations bei Philip Morris in Gräfelfing. In der neu geschaffenen Position verantwortet sie die strategische Unternehmenskommunikation. Oeking war bislang als Manager Regulatory Affairs & Corporate Affairs Reduced-Risk Products für Philip Morris tätig. Diese Funktion übernimmt künftig Maximilian Jell als Senior Manager Regulatory Affairs & Reduced-Risk Products.

 

Beiträge aus dem Dossier: Oeking, Claudia

Sieht sich in Unternehmen gut aufgehoben, die mit kontroversen Themen zu tun haben: Claudia Oeking. (c)  Philip Morris Deutschland
Foto: Philip Morris Deutschland
Lesezeit 7 Min.
Interview

„Es gilt, Vorurteile abzubauen“

Claudia Oeking von Philip Morris über ihre Karriere, Chancengleichheit und die Notwendigkeit, dass Unternehmen bei Diversität endlich Fortschritte erzielen. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Oeking, Claudia