NGO

Schreckgespenst NGO?

NGOs und große Unternehmen stehen sich mitunter unversöhnlich gegenüber. Das hat Auswirkungen auf die Kommunikation – und auf die Schärfe von Kampagnen.

 

Mini-Budget, Mega-Erfolg: Diskussion zu PR mit wenig Mitteln

Sie erzählen eine kleine Geschichte mit großem Mut, erzielen Mehrwert durch Kollaboration und nutzen dasselbe Handwerk - beim 5. PR-Morgen drehte sich alles um die Frage, wie aus einem Mini-PR-Budget ein Mega-Erfolg werden kann. Hier ist die Aufzeichnung.

 

Anne Dreyer neue Sprecherin der Diakonie Katastrophenhilfe

Die Diakonie-Katastrophenhilfe hat eine neue Sprecherin: Anne Dreyer (38) informiert über den Einsatz des evangelischen Hilfswerks für Menschen in Not weltweit. Sie berichtet in ihrer neuen Funktion an Svenja Koch, Leiterin des Stabsreferats Medien beim Evangelischen Werk für Entwicklung und Diakonie e.V. in Berlin.

 

Glaubwürdige Kommunikation

 Die ehemalige Green­peace-Kampagnenmanagerin Gabriele Faber-Wiener gibt Tipps für glaubwürdige Kommunikation.

 

Beiträge aus dem Dossier: NGO

Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch ist unter Lebensmittelkonzernen gefürchtet. Unternehmen sollten sich aber trauen, in den Dialog zu treten und, wenn nötig, auch Kontra zu geben. (c) Foodwatch
Foto: Foodwatch
Lesezeit 5 Min.
Lesestoff

Schreckgespenst NGO?

NGOs und große Unternehmen stehen sich mitunter unversöhnlich gegenüber. Das hat Auswirkungen auf die Kommunikation – und auf die Schärfe von Kampagnen. »weiterlesen
 
(c) Laurin Schmid
(c) Laurin Schmid
Lesezeit 3 Min.
Video

Mini-Budget, Mega-Erfolg: Diskussion zu PR mit wenig Mitteln

Sie erzählen eine kleine Geschichte mit großem Mut, erzielen Mehrwert durch Kollaboration und nutzen dasselbe Handwerk - beim 5. PR-Morgen drehte sich alles um die Frage, wie aus einem Mini-PR-Budget ein Mega-Erfolg werden kann. Hier ist die Aufzeichnung. »weiterlesen
 
Greenpeace-Kommunikationschef Volker Gaßner über moderne Krisenkommunikation (c) Thinkstock/Alexandr Dubovitskiy
Foto: Thinkstock/Alexandr Dubovitskiy
Lesezeit 7 Min.
Video

Greenpeace-Strategie: Mit Social Media Druck erzeugen

Greenpeace-Kommunikationschef Volker Gaßner im Video-Interview.
 
Über Responsible Management und die damit verbundene Responsible Communication (c) thinkstock/Wavebreakmedia Ltd
Foto: Thinkstock/Wavebreakmedia Ltd
Lesezeit 1 Min.
Rezension

Glaubwürdige Kommunikation

 Die ehemalige Green­peace-Kampagnenmanagerin Gabriele Faber-Wiener gibt Tipps für glaubwürdige Kommunikation. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: NGO