Media Relations

Von Prozessen und Strukturen zu Konzepten und Konsequenzen – alles über die optimale Gestaltung des Arbeitsumfelds

Bild: 

Josef Arweck verlässt Porsche

Josef Arweck, bisheriger Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Presse bei Porsche, verlässt das Unternehmen mit sofortiger Wirkung. Er gehe aus gesundheitlichen Gründen einvernehmlich und auf eigenen Wunsch. Arweck arbeitete bereits seit 2008 für Porsche und hatte seine aktuelle Position seit 2015 inne. Wer sein Nachfolger wird, steht bisher noch nicht fest.

 

Briela Jahn kommuniziert für die Bosch-BKK

Briela Jahn (36) verantwortet ab dem 1. Juli Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Bosch-BKK mit Sitz in Stuttgart. Die Position wurde neu geschaffen. Zuvor war Jahn als Sprecherin für Energy and Building Technology sowie Consumer Goods bei Robert Bosch tätig. In ihrer neuen Position berichtet sie Michael Schmid, den Verantwortlichen für Markt, Vertrieb und Kommunikation.

 

Jochen Mohr leitet Pressearbeit des Kultusministeriums NRW

Jochen Mohr (38) ist seit dem 1. Juni Leiter Presse und Kommunikation beim Ministerium für Kultur und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen. Er kommt vom Forschungszentrum Jülich, wo er zuletzt die strategische Kommunikation geleitet hatte. In seiner neuen Position berichtet er an Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

So schreibt man gute Pressemitteilungen

Eine Pressemittelung oder Presseinformation heißt so, weil PR-Leute und Pressesprecher damit die Presse informieren oder Wissen mit ihr teilen. Viel zu viele Pressemitteilungen geben aber gar nichts "Teilbares" her. Wie man es besser macht, weiß unser Kolumnist.

 

Kerstin Straub leitet Öffentlichkeitsarbeit bei DESY

Kerstin Straub (55) ist seit dem 3. Juni Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei DESY (Deutsches Elektronen-Synchotron), einem Forschungszentrum der Helmholtz-Gemeinschaft mit Sitz in Hamburg und Zeuthen. Sie folgt auf Christian Mrotzek, der sich künftig dem Aufbau des geplanten DESY-Besucherzentrums widmen wird. Zuvor war Straub Leiterin der Kommunikation und Sprecherin beim gemeinnützigen Kinderhilfswerk Plan International Deutschland.

 

Bayers PR-Initiative trifft auf Skepsis

„Wir haben zugehört. Und verstanden.“ Mit dieser Kampagne will der Chemie-Riese Bayer sein Image aufpolieren. Doch er stößt damit vor allem auf Skepsis.

 

Eva Wüllner leitet externe Kommunikation bei der Ergo Group

Eva Wüllner (38) ist seit dem 1. Juni Leiterin External Communications & Media Relations bei der Ergo Group in Düsseldorf. Sie folgt auf Uta Apel, die mittlerweile bei der Kommunikationsberatung Brunswick arbeitet. Bisher verantwortete Wüllner Kommunikation und Strategie des nordrhein-westfälischen Finanzministeriums.

 

Franz Stangl leitet Kommunikation der CSU

Franz Stangl (56) ist seit dem 1. Mai Leiter Kommunikation und Presse der CSU. Die Position wurde neu geschaffen. Zuvor war Stangl als Leiter Presse und Social Media der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag tätig. In seiner neuen Position berichtet er an den Parteivorsitzenden Markus Söder, den Generalsekretär Markus Blume und die Hauptgeschäftsführerin Carolin Schumacher.

 

Jan Brockhausen leitet Medienabteilung bei den Kölner Haien

Jan Brockhausen (45) ist seit dem 1. Juni Leiter Medien und Kommunikation bei den Kölner Haien. Er folgt auf Philippe Rasch, der bei dem Eishockey-Club künftig als Team-Manager für die organisatorischen und administrativen Aufgaben rund um den Profi-Kader zuständig sein wird. Brockhausen war zuvor 15 Jahre lang in der Kölner Medienlandschaft aktiv. In seiner neuen Position berichtet er an Philipp Walter, den Geschäftsführer der Kölner Haie.

 

Beiträge aus dem Dossier: Media Relations

Die Global Alliance for Responsible Media kämpft gegen Hass im Internet./ Hass im Internet: (c) Chainarong Prasertthai/ Getty Images
Bild: Chainarong Prasertthai/ Getty Images
Meldung

Kampf gegen Hetze und für Brand Safety im Netz

Sie setzen sich für mehr Brand Safety im Internet ein. Dafür kooperieren 16 weltweit führende Werbetreibende mit anderen Größen der Medienindustrie. »weiterlesen
 
Pressearbeit heißt: die Presse über Neues zu informieren. Leider funktioniert das nicht immer. (c) Getty Images / Zerbor
Foto: Getty Images / Zerbor
Lesezeit 3 Min.
Kommentar

So schreibt man gute Pressemitteilungen

Eine Pressemittelung oder Presseinformation heißt so, weil PR-Leute und Pressesprecher damit die Presse informieren oder Wissen mit ihr teilen. Viel zu viele Pressemitteilungen geben aber gar nichts "Teilbares" her. Wie man es besser macht, weiß unser Kolumnist. »weiterlesen
 
Bayers große PR-Initiative trifft auf noch größere Skepsis./ Bayer-Logo: (c) Bayer
Bild: Bayer
Meldung

Bayers PR-Initiative trifft auf Skepsis

„Wir haben zugehört. Und verstanden.“ Mit dieser Kampagne will der Chemie-Riese Bayer sein Image aufpolieren. Doch er stößt damit vor allem auf Skepsis. »weiterlesen
 
Was erwarten Redakteure und Kommunikatoren voneinander? (c) Getty Images / BrianAJackson
Foto: Getty Images / BrianAJackson
Studie

Was Journalisten wollen

Beste Freunde oder Gegenspieler? Eine Umfrage unter Kommunikatoren und Redakteuren liefert Fingerzeige, was beide Seiten voneinander erwarten und erhoffen. Für die PR sind die Antworten lehrreich – jedoch nicht immer schmeichelhaft. »weiterlesen
 
Der PR-Rat warnt vor Hysterie in der Debatte rund um Listen der Bayer-Tochter Monsanto. (c) Getty Images / wellesenterprises
200 Personen soll Monsanto in Frankreich vor der Übernahme durch Bayer erfasst haben. (c) Getty Images / wellesenterprises
Meldung

Monsanto-Listen: PR-Rat warnt vor „Hysterie“

Der DRPR ruft im Streit um die Kontaktlisten der Bayer-Tochter Monsanto zur "Besinnung" auf. »weiterlesen
 
Bayer sagt Aufklärung über die geheime Monsanto-Liste in Frankreich zu. (c) Bayer
200 Personen soll Monsanto in Frankreich vor der Übernahme durch Bayer erfasst haben. Foto: Bayer
Meldung

Geheime Monsanto-Liste: Bayer sagt Aufklärung zu

Adressen, Nummern, Hobbys: Glyphosat-Hersteller Monsanto soll in Frankreich vor der Übernahme durch Bayer rund 200 Personen erfasst haben – möglicherweise illegal. »weiterlesen
 
Diese Dinge sollten Sie beachten, wenn Sie Ihr Unternehmen ins Fernsehen bringen wollen. (c) Getty Images/smutnypan
Foto: Getty Images/smutnypan
Lesezeit 4 Min.
Gastbeitrag

So präsentieren Sie sich erfolgreich im Fernsehen

Fernsehredaktionen legen es nicht jedes Mal darauf an, ihren Protagonisten das Leben schwer zu machen, meint unsere Gastautorin. Diese Dinge sollten Sie beachten, wenn Sie Ihr Unternehmen ins Fernsehen bringen wollen. »weiterlesen
 
Wie macht man, trotz stetiger negativer Berichterstattung, PR für den Wolf? (c) NABU/Heiko Anders
Foto: NABU/Heiko Anders
Gastbeitrag

Wie kommuniziert man eigentlich ... den Wolf?

Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht irgendwo in Deutschland schlecht über den Wolf berichtet wird. Trotzdem ist das Tier für Kommunikatoren ein dankbares Thema. »weiterlesen
 
Warum ist das Verhältnis zwischen PRlern und Journalisten so ambivalent? (c) Getty Images / ivosar
Foto: Getty Images / ivosar
Lesezeit 2 Min.
Kolumne

Von der Hassliebe zwischen PRlern und Journalisten

In dieser Kolumne berichten Medienmacher hautnah von ihren Erfahrungen mit Kommunikatoren. Dieses Mal erklärt Michael Neudecker, Ressortleiter bei der Süddeutschen Zeitung, was Portiers und Klärwerke mit PR zu tun haben. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Media Relations

Partner aus dem Dossier: Media Relations