Media Relations

Von Prozessen und Strukturen zu Konzepten und Konsequenzen – alles über die optimale Gestaltung des Arbeitsumfelds

Bild: 

Rolofs wechselt zu Roland Berger

Oliver Rolofs (38) ist seit Anfang Januar Head of Global Media Relations und Pressesprecher bei der Unternehmensberatung Roland Berger in München.

 

Wahl managt Media Relations bei den AccorHotels

Anne Wahl (28) ist vom 27. Februar Manager Media Relations & PR Central Europe an bei AccorHotels mit Sitz in München. Im Newsroom-Team der Unternehmenskommunikation verantwortet sie als stellvertretende Sprecherin die Pressearbeit der Hotelmarken in Deutschland und Österreich. Sie folgt auf Liv Böing, die das Unternehmen verlassen hat.

 

Wolters verstärkt Öffentlichkeitsarbeit der Messe Berlin

Britta Wolters (40) ist seit Januar Teamleiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Messe Berlin. In der neu geschaffenen Position ist sie zuständig für die Weiterentwicklung der Presse- und Medienarbeit der Messen und betreut eigene Projekte wie „Connecting Healthcare IT“ oder „Bazzar Berlin“. Wolters wechselt von Johanssen + Kretschmer, wo sie als Redakteurin und stellvertretende Redaktionsleiterin tätig war. Sie berichtet an Emanuel Höger, Bereichsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

 

 

Dschungelprüfung Kriseninterview - ein Survival Guide

Wenn man im dichten Interview-Dschungel gefährlicher Schlingfragen, wilder Anschuldigungen und giftiger Interviewpartner überleben will, braucht es starke Nerven, Übung und die richtige Strategie für Krisen-Interviews. Ein Survival Guide von Christian Scherg

 

Biegi wechselt in die Pfizer-Zentrale nach New York

Thomas Biegi (38), Director Communications bei Pfizer Deutschland, wechselt zum 1. Februar 2017 als Director Global Media Relations in die Konzernzentrale des Pharmaunternehmens nach New York City. In der neu geschaffenen Position ist er für die weltweiten Presseaktivitäten der Sparte Pfizer Essential Health verantwortlich. Biegi berichtet zukünftig an Dean Mastrojohn, Senior Director Media Relations.

 

 

Ernst übernimmt Media Relations bei BASF

Juliana Ernst (46) ist vom 1. März an Leiterin Media Relations beim Chemiekonzern BASF in Ludwigshafen. Sie folgt auf Jennifer Moore-Braun, die die Leitung des Channel Managements übernimmt. Ernst ist seit 2001 in der Unternehmenskommunikation von BASF tätig. Zuletzt übernahm sie 2014 die Leitung Corporate Affairs für China.

 

Vom Sieg der Atomkonzerne, der keiner war

Klaus Brunsmeier, Mitglied des BUND-Vorstands sowie des ZDF-Fernsehrats, sieht in der Berichterstattung über das Atom-Urteil des Bundesverfassungsgerichts Anfang Dezember ein Lehrstück der modernen Medienwelt. Ein Meinungsbeitrag.

 

Korrekturen in Pressemitteilungen? #Fail

Ausgerechnet in der Vorweihnachtszeit häufen sich die Mails mit der Betreffzeile „KORREKTUR“ von Unternehmen und Agenturen. Unsere sprecherspitze zu vergurkten Pressemitteilungen

 

Halusa leitet Media Relations der Deutschen Börse

Martin Halusa (53) ist vom 1. Januar an Leiter der Media Relations/Newsroom bei der Deutschen Börse in Frankfurt am Main. Er folgt in dieser Position auf Frank Herkenhoff, der bereits im Mai als Head of External Communications zu Linde gewechselt ist. Halusa kommt von der Commerzbank, wo er zuletzt Leiter Externe Kommunikation Firmenkunden war.

 

Beiträge aus dem Dossier: Media Relations

(c) Getty Images/iStockphoto/Jirsak
(c) Getty Images/iStockphoto/Jirsak
Lesezeit 4 Min.
Kolumne

Meinungsbildnerkommunikation in der Ära der digitalen Transformation

Wie macht man PR ohne Medien? Dieser Frage widmet sich PR-Experte Armin Sieber im vierten Beitrag unserer #CognitivePR-Kolumne. »weiterlesen
 
Geschäftsmann im Dschungel (c) Thinkstock/Comstock
Foto: Thinkstock/Comstock
Lesezeit 3 Min.
Ratgeber

Dschungelprüfung Kriseninterview - ein Survival Guide

Wenn man im dichten Interview-Dschungel gefährlicher Schlingfragen, wilder Anschuldigungen und giftiger Interviewpartner überleben will, braucht es starke Nerven, Übung und die richtige Strategie für Krisen-Interviews. Ein Survival Guide von Christian Scherg »weiterlesen
 
(c) Getty Images/iStockphoto/svengine
(c) Getty Images/iStockphoto/svengine
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

Vom Sieg der Atomkonzerne, der keiner war

Klaus Brunsmeier, Mitglied des BUND-Vorstands sowie des ZDF-Fernsehrats, sieht in der Berichterstattung über das Atom-Urteil des Bundesverfassungsgerichts Anfang Dezember ein Lehrstück der modernen Medienwelt. Ein Meinungsbeitrag. »weiterlesen
 
Korrekturen in Pressemitteilungen? #Fail (c) Getty Images/iStockphoto/wildpixel
Illu: Getty Images/iStockphoto/wildpixel
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

Korrekturen in Pressemitteilungen? #Fail

Ausgerechnet in der Vorweihnachtszeit häufen sich die Mails mit der Betreffzeile „KORREKTUR“ von Unternehmen und Agenturen. Unsere sprecherspitze zu vergurkten Pressemitteilungen »weiterlesen
 
(c) Getty Images/iStockphoto/Pixsooz
(c) Getty Images/iStockphoto/Pixsooz
Lesezeit 4 Min.
Analyse

VW-CEO Matthias Müller im Interview-Check-Up

Bei einem Wortlaut-Interview zeigt sich das Teamwork zwischen CEO und Pressestelle. Für pressesprecher hat sich PR-Profi Stefan Zuber das FAS-Interview des VW-CEOs Matthias Müller vom 20. November einmal genauer angeschaut. »weiterlesen
 
Elisabeth Hahn (Mitte) mit mit Jürgen Gemke (rechts), Leiter der Currenta-Unternehmenskommunikation, und Daniel Wauben, Geschäftsführer ChemCologne (c) ChemCologne/CURRENTA
Elisabeth Hahn (Mitte) mit mit Jürgen Gemke (rechts), Leiter der Currenta-Unternehmenskommunikation, und Daniel Wauben, Geschäftsführer ChemCologne Foto: ChemCologne/CURRENTA
Lesezeit 3 Min.
Interview

Schülerin übernimmt Currenta-Unternehmenskommunikation

Schülerin Elisabeth Hahn übernahm für einen Tag die Leitung der Unternehmenskommunikation des Chempark-Betreibers Currenta. Wir sprachen mit der Interim-Kommunikationschefin  und ihrem "Vorgänger" Jürgen Gemke über das Hineinschnuppern in den PR-Beruf, bohrende Fragen von Journalisten und warum ein Pressesprecher nicht mit dem Oberkörper schwanken sollte. »weiterlesen
 
(c) Istock/duke_lumen
Foto: Istock/duke_lumen
Lesezeit 1 Min.
Studie

Studie: Wie können Kommunikatoren Journalisten am besten unterstützen?

Wie kann PR die journalistische Arbeit der Fachmedien bestmöglich unterstützen? Diese Frage sollte in einer Studie der Agentur PR von Harsdorf beantwortet werden.  Hier nun die Ergebnisse. »weiterlesen
 
MR-Benchmark: Das sind die besten Presse-Webseiten von Unternehmen (c) istockphoto
Illu: istockphoto
Lesezeit 3 Min.
Analyse

Das sind die besten Presse-Webseiten von Unternehmen

Digitaler Wandel treibt die Kommunikation – und zeigt umso deutlicher die Qualitätsunterschiede der Online-Pressebereiche großer deutscher Organisationen, so die Ergebnisse im neuen MR Benchmark von Net Federation. »weiterlesen
 
(c) Thinkstock/Duettographics
Managerhaftung, Alles was Recht ist, Kolumne, Medien, Protest (c) Thinkstock/Duettographics
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Manager am Pranger: Das Medienspektakel um die Managerhaftung

Manager müssen für Pflichtverletzungen grade stehen, meint PR-Berater Armin Sieber. Doch immer wieder entwickelt sich in Sachen Managerhaftung ein Dreiecks-Kuhhandel, Medien werden zum Druckmittel. Welchen Einfluss Pressesprecher in dieser Runde haben, erklärt er in unserer Kolumne:  Alles was Recht ist – Streitfälle, die Pressesprecher bewegen. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Media Relations

Partner aus dem Dossier: Media Relations