Marketing

John Alexander Rehmann ist Chief Marketing Officer bei Helden.de

John Alexander Rehmann (44) ist seit dem 26. August Chief Marketing Officer beim Hamburger Versicherungsvermittler Helden.de. In der neu geschaffenen Position verantwortet er die Markenstrategie, die Ausrichtung der Kommunikations- und Distributionspolitik sowie den weiteren Ausbau der Marketingabteilung. Zuletzt war Rehmann bei Payone, dem Payment-Provider der Sparkassen-Finanzgruppe, als Head of Marketing & Communication tätig. In seiner neuen Position berichtet er an die Geschäftsführer Stefan Herbst und Jan Louis Schmidt.

 

Heinrich Tschochohei mit erweiterter Position bei BTC

Heinrich Tschochohei (41) ist seit dem 1. Juli beim IT-Consulting-Unternehmen BTC neben dem Marketing auch für die Unternehmenskommunikation verantwortlich und folgt damit auf Karin Tanger. Tschochohei arbeitet bereits seit 2018 bei BTC. Zuvor war er bei EWE Vertrieb als Abteilungsleiter Transformation und Vertriebssteuerung tätig. In seiner neuen Position berichtet er an den BTC-Vorstand Jörg Ritter.

 

VW will menschlich werden

VW präsentiert ein neues Logo und nutzt den neuen Markenauftritt für Veränderungen in der Kommunikation. Der Konzern will emphatischer werden.

 

Andrea Bethkenhagen steigt bei Nexum auf

Andrea Bethkenhagen (46) ist seit dem 15. Juli Leiterin Unternehmenskommunikation und Marketing bei Nexum mit Hauptsitz in Köln. Die Stelle wurde neu geschaffen. Bethkenhagen arbeitet bereits seit Mai des vergangenen Jahres bei Nexum und war dort bisher als Senior-Managerin Unternehmenskommunikation für die PR verantwortlich. In ihrer neuen Position berichtet sie an den Vorstand Michael Klinkers.

 

Andreas Brüser wechselt zu Viewsonic

Andreas Brüser (33) ist seit dem 1. Juni Leiter Marketing und Public Relations für Deutschland, Österreich und die Schweiz beim US-amerikanischen Monitorhersteller Viewsonic. Brüser kommt von der Agentur Kommpassion, wo er seit 2013 tätig war und zuletzt als Seniorberater für Analyse und Strategie arbeitete. In seiner neuen Position berichtet er an den General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz, Thomas Müller.

 

Christiane Duwendag kommuniziert für EY

Christiane Duwendag (43) ist seit dem 1. August Leiterin Brand, Marketing & Communications für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei EY. Sie folgt auf Alexander Fleischer, der als Leiter Kommunikation zur Schweizerischen Post gewechselt ist. Zuvor hatte Duwendag die Bereiche Unternehmenskommunikation und Public Affairs der Cornelsen Gruppe geleitet. In ihrer neuen Position berichtet sie an Thomas Harms, Market Enablement Leader.

 

Stefanie Nüchtern-Baumhoff leitet Kommunikation bei Cloos

Stefanie Nüchtern-Baumhoff (33) ist seit dem 1. August Leiterin Unternehmenskommunikation und Marketing bei Carl Cloos Schweißtechnik mit Sitz in Haiger. Sie folgt auf Michael Schmidt, der Ende Juli in den Ruhestand gegangen ist. Zuvor war Nüchtern-Baumhoff bereits seit sechs Jahren als Referentin Unternehmenskommunikation bei dem Unternehmen tätig. In ihrer neuen Position berichtet sie direkt an Christian Landau, den Leiter Vertrieb.

 

Lisa Christeleit verantwortet PR bei Filmpool Entertainment

Lisa Christeleit (38) ist seit dem 1. Juli Head of PR & Marketing Soaps bei Filmpool Entertainment mit Sitz in Hürth. In der neu geschaffenen Position verantwortet sie die strategische Kommunikation der täglichen Serienformate des TV-Produzenten. Zuvor hatte Christeleit als stellvertretende Leiterin der Programmkoordination bei RTL 2 gearbeitet. In ihrer neuen Funktion berichtet sie direkt an Felix Wesseler, den Director of Operations.

 

Christian Garrels verlässt den ADAC

Christian Garrels, bislang Leiter Marke, Marketing und Kommunikation des ADAC in München, wird den Mobilitätsclub verlassen. Laut einer ADAC-Pressemitteilung habe er um die Auflösung seines Vertrags gebeten, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Garrels wechselte 2012 von Axel Springer zum ADAC. 2014 wurde er Kommunikationschef.

Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie hier.

 

 

Kathrin Westhölter kommuniziert für die Akkon-Hochschule

Kathrin Westhölter (36) ist seit dem 1. Juli Referatsleiterin Kommunikation und Marketing bei der Akkon-Hochschule für Humanwissenschaften in Berlin. Die Position wurde neu geschaffen. Westhölter war zuletzt als Pressesprecherin für den Flughafen Berlin Brandenburg tätig. In ihrer neuen Position berichtet sie an den Hochschulpräsidenten Georg Hellmann.

 

Beiträge aus dem Dossier: Marketing

Empathie und Selbstironie sollen die Strategie von VW prägen. / Jochen Sengpiehl: (c) Volkswagen
Jochen Sengpiehl von VW. Foto: Volkswagen
Bericht

VW will menschlich werden

VW präsentiert ein neues Logo und nutzt den neuen Markenauftritt für Veränderungen in der Kommunikation. Der Konzern will emphatischer werden. »weiterlesen
 
Für 57 Prozent der Deutschen ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Thema./ Nachhaltigkeit: (c) Getty Images/ julief514
Nachhaltig einkaufen. Bild: Getty Images/ julief514
Meldung

Deutsche legen Wert auf nachhaltigen Einkauf

Laut Group-M-Studie interessieren sich 57 Prozent der Deutschen für Nachhaltigkeit. Für Unternehmen bietet das Chancen in der Kommunikation. »weiterlesen
 
VW launcht mit dem ID Hub eine eigene Contentplattform./ Volkswagen-Banner: (c) Volkswagen
VWs ID Hub, Teil einer neuen Strategie. Bild: Volkswagen
Bericht

VW startet Content-Marketing-Offensive

Volkswagen geht unter die Content-Publisher. Das Online-Magazin ID Hub ist vor allem Werbe- und Kommunikationsplattform und informiert über E-Mobilität. »weiterlesen
 
Viele Menschen wollen heute nachhaltig agieren – wie können Unternehmen sie am besten ansprechen? (c) Getty Images / m-gucci
Foto: Getty Images / m-gucci
Studie

Wie spricht man Weltverbesserer an?

Viele Menschen wollen heute nachhaltig agieren. Was das für die Kommunikation von Unternehmen bedeutet, hat eine aktuelle Studie untersucht. »weiterlesen
 
Diese zehn Blogs gehören zum Besten, was die deutschsprachige Bloglandschaft zu bieten hat. (c) Getty Images / Kristina Ratobilska
Foto: Getty Images / Kristina Ratobilska
Lesezeit 3 Min.
Lesestoff

Zehn wirklich gute deutschsprachige PR-Blogs

Blogs rund um die Public Relations gibt‘s wie Sand am Meer, doch die deutsche Bloglandschaft hat einige lesenswerte Exemplare zu bieten. Eine Auswahl. »weiterlesen
 
Martin Moschek ist seit 2017 Mitglied der DPOK-Jury und in diesem Jahr zum ersten Mal Juryvorsitzender (c) Alexander Heinrichs Photographie
Foto: Alexander Heinrichs Photographie
Lesezeit 3 Min.
Interview

"Verliert nicht den Spaß an der Sache!"

Am 24. Mai wird in Berlin wieder der Deutsche Preis für Onlinekommunikation vergeben. Mit dem Juryvorsitzenden Martin Moschek sprachen wir darüber, was in der Onlinekommunikation derzeit wichtig ist, warum er nichts von Trends hält und was den DPOK besonders macht. »weiterlesen
 
Sky Deutschland und die Dumont-Verlagsgruppe haben sich mit der jüngsten Werbeaktion keinen Gefallen getan, meint Medienprofi Thomas Knüwer. (c) Sky Deutschland (Ausschnitt)
Bild: Sky Deutschland (Ausschnitt)
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

Ein Akt der Verzweiflung

Für eine Werbeaktion zu einer neuen Fernsehserie hat der Pay-TV-Sender Sky kürzlich die Titelseiten von Tageszeitungen gekauft und mit Schlagzeilen wie „Asteroid trifft Erde“ versehen. Das Verstörende: Diese vermeintliche Meldung ist kaum absurder als gewöhnliche Boulevard-Verlautbarungen. Ein Kommentar. »weiterlesen
 
Romantisches Marketingpärchen, keine PR-Profis, beim Valentinstags-Dinner. (c) Getty Images/kieferpix
Foto: Getty Images/kieferpix
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Marketing-Fachleute romantischer als PR-Profis

Eine Studie aus Amerika will ermittelt haben: Unternehmenskommunikatoren neigen deutlich weniger zu Romantik als Marketing-, Vertriebs- und CRM-Experten. »weiterlesen
 
Entscheidungsfreiheit und Selbstbestimmtheit im Job steigern die Zufriedenheit. (c) Getty Images/Choreograph
Foto: Getty Images/Choreograph
Lesezeit 4 Min.
Studie

So zufrieden sind PR-Profis

Welche Faktoren beeinflussen die Zufriedenheit im Beruf? Und sind PRler heute zufriedener als früher? Antworten liefert Teil 3 unserer Serie zur Studie „Kommunikationsmanagement 2018“. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Marketing