Markenkommunikation

Schneider kommuniziert für Deloitte

Pascal Schneider (42) ist seit kurzem Head of Brand & Communications bei Deloitte, einem Anbieter für Services im Bereich Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung. Zuvor war er als Global Head of Leadership Communications bei Thyssenkrupp tätig. In seiner neuen Position berichtet er an den Chief Executive Officer von Deloitte, Martin Plendl.

 

 

Wie gehen Sie mit dem Argwohn um?

Lufthansa-Kommunikationschef Andreas Bartels über Kundenzorn und Höhenflüge, Monopol-Vorwürfe sowie Neid auf die Kollegen beim Konkurrenten Easyjet.

 

So bleiben Ihnen Mitarbeiter treu

Einer Studie zufolge sind 85 Prozent der Mitarbeiter eines Unternehmens nicht mit dem Herzen bei der Arbeit. Doch wie werden sie wieder zu Fans der eigenen Firma?

 

Bethscheider-Kieser wechselt zu Skoda Auto Deutschland

Ulrich Bethscheider-Kieser (53) ist vom 1. Februar an Leiter Produkt- und Markenkommunikation bei Skoda Auto Deutschland in Weiterstadt. Er folgt auf Rainer Strang, der in den Ruhestand geht. Zuvor war Bethscheider-Kieser Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit bei Peugeot Deutschland. Bei Skoda Auto Deutschland wird er an den Leiter Unternehmenskommunikation Christof Birringer berichten.

 

 

Bazio wechselt in Opels Produktkommunikation

Alexander Bazio (45) ist seit dem 1. November Assistant Manager für Produkt- und Lifecycle-Kommunikation im Team der Produkt- und Markenkommunikation von Opel in Rüsselsheim. Er folgt auf Michael Blumenstein, der das Unternehmen verlassen hat. Zuvor war Bazio als Assistant Manager Plant Communications in der Unternehmenskommunikation des Automobilherstellers tätig. Er berichtet künftig an Patrick Munsch, Leiter Produkt- und Markenkommunikation Deutschland.

 

 

Wie kreative Werbesprüche im Gedächtnis bleiben

Der Claim bringt die DNA einer Marke auf den Punkt. Den richtigen zu finden, ist für Unternehmen überlebenswichtig und oft eine Herausforderung. Was macht Claims schlagkräftig, gar unsterblich? Und wann lohnt sich dennoch der Abschied?

 

Elf Erfolgsfaktoren für eine integrierte Markenführung

Der Umgang mit Anspruchsgruppen und die Sichtbarkeit von Marken werden für Unternehmen immer wichtiger. Um beide Themen miteinander zu verbinden, beschreibt Steffen Reich Erfolgsfaktoren, die dafür sorgen, dass sich eine Marke besser gegenüber unterschiedlichen Anspruchsgruppen positionieren lässt.

 

Von Bestenbostel wechselt von Skoda zu VW

Peik von Bestenbostel (58) wird künftig Kommunikationschef der Marke VW bei Volkswagen in Wolfsburg. Er soll die Nachfolge von Stefan Ohletz, der die VW-Kommunikation seit 2015 leitet, antreten. Über Ohletz künftige Position ist noch nichts bekannt. Von Bestenbostel ist seit 2010 Head of Communications bei der Volkswagen-Tochter Skoda Auto a.s. 

 

Prokop ist Direktor Kommunikation bei Michelin

Heimo Prokop (59) ist seit dem 1. Januar Direktor Kommunikation und Marken für Deutschland, Österreich und die Schweiz beim Reifenhersteller Michelin in Karlsruhe. Er folgt auf Gudrun Langer, die das Unternehmen verlassen hat. Zuvor war Prokop Managing Partner bei CPC Caspari Prokop Consulting. Bei Michelin berichtet er an den Direktor Region Deutschland, Österreich und die Schweiz, Jürgen John.

 

 

Goel ist PR Manager bei Outbank

Melanie Goel (28) ist seit dem 1. Oktober PR & Brand Manager bei der Finanz-App Outbank von Stoeger IT mit Sitz in Dachau. In der neu geschaffenen Position übernimmt sie die aktive Kommunikation und Brand-Entwicklung des Finanzdienstleisters in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Goel kommt von Schwartz Public Relations, wo sie Beraterin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit war. Sie berichtet an Chief Operating Officer Anya Schmidt.

 

 

Beiträge aus dem Dossier: Markenkommunikation

Die erste Lufthansa A350 landet in München. (c) Oliver Roesler
Die erste Lufthansa A350 landet in München. (c) Oliver Roesler
Lesezeit 5 Min.
Interview

Wie gehen Sie mit dem Argwohn um?

Lufthansa-Kommunikationschef Andreas Bartels über Kundenzorn und Höhenflüge, Monopol-Vorwürfe sowie Neid auf die Kollegen beim Konkurrenten Easyjet. »weiterlesen
 
Im Idealfall sind Mitarbeiter zugleich Fans ihres Unternehmens. (c) Thinkstock/z_wei
Im Idealfall sind Mitarbeiter zugleich Fans ihres Unternehmens. (c) Thinkstock/z_wei
Lesezeit 5 Min.
Ratgeber

So bleiben Ihnen Mitarbeiter treu

Einer Studie zufolge sind 85 Prozent der Mitarbeiter eines Unternehmens nicht mit dem Herzen bei der Arbeit. Doch wie werden sie wieder zu Fans der eigenen Firma? »weiterlesen
 
Claims sind besonders erfolgreich, wenn sie Stimmungen, Gefühle und Sehnsüchte einer Generation aufgreifen. (c) Thinkstock/Sedan504
Foto: Thinkstock/Sedan504
Lesezeit 8 Min.
Lesestoff

Wie kreative Werbesprüche im Gedächtnis bleiben

Der Claim bringt die DNA einer Marke auf den Punkt. Den richtigen zu finden, ist für Unternehmen überlebenswichtig und oft eine Herausforderung. Was macht Claims schlagkräftig, gar unsterblich? Und wann lohnt sich dennoch der Abschied? »weiterlesen
 
Foto: Thinkstock/phototechno
Foto: Thinkstock/phototechno
Lesezeit 5 Min.
Gastbeitrag

Elf Erfolgsfaktoren für eine integrierte Markenführung

Der Umgang mit Anspruchsgruppen und die Sichtbarkeit von Marken werden für Unternehmen immer wichtiger. Um beide Themen miteinander zu verbinden, beschreibt Steffen Reich Erfolgsfaktoren, die dafür sorgen, dass sich eine Marke besser gegenüber unterschiedlichen Anspruchsgruppen positionieren lässt. »weiterlesen
 
Ein gelungenes Handbuch rund um Brand Content (c) Thinkstock/leszekglasner
Foto: Thinkstock/leszekglasner
Lesezeit 1 Min.
Rezension

Marken sollen aufhören nur Marken zu sein

Medienmarken sind die Zukunft! Andreas Baetzgen und Jörg Tropp läuten mit ihrem facettenreichen Kompendium eine neue Ära der Markenkommunikation ein. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Markenkommunikation