Macht

Die Psychologie der Macht

Michael Schmitz lernte als Journalist die Mächtigen der Welt kennen. Macht ist immer eine Kommunikationsleistung, sagt der Psychologe. Den goldenen Weg dahin müsse jeder selbst finden.

 

Der Kommunikator als Machtmanager seiner Organisation

Ein Kommunikator ist in gewisser Weise immer auch ein Machtmanager seiner Organisation. Warum Einfluss am Ende Macht trumpft und welche Eigenschaften natürliche Autoritäten bestärken.

Tags: 
 

Ist Macht ein vergifteter Orden?

Katja Kraus galt einst als die mächtigste Frau im deutschen Fußball. Als ihr Vertrag nicht verlängert wurde, war das ihre erste tiefe Erfahrung des Scheiterns. Sie nutzte diese Energie und schrieb ein Buch, das das Spannungsfeld von Macht und Ohnmacht sensibel auslotet. Ein Interview über das Zusammenspiel von Erfolg und Niederlage, und die heilende Kraft der Selbstreflektion.

 

Wie schaffen Frauen den Aufstieg, Frau Reim?

RBB-Intendantin Dagmar Reim im Interview über Frauen und Macht, Vorurteile und die Bedeutung weiblicher Netzwerke.

 

Kein Kuschelkurs: Frauen und ihr Verhältnis zur Macht

Christine Bauer-Jelinek, Wirtschaftscoach und Machtanalytikerin, im Gespräch über Stolpersteine von Frauen auf dem Weg an die Spitze, die „Mutti“-Falle und die neue Rolle des Manns „an der Seite von“.

 

Beiträge aus dem Dossier: Macht

Andere zum Lachen zu bringen, kann harte Arbeit sein. (c) Getty Images/LagunaticPhoto
Foto: Getty Images/LagunaticPhoto
Lesezeit 5 Min.
Gastbeitrag

Wie Humor als Handwerk funktioniert

Was haben Harald Schmidt und die „Sesamstraße“, „Sexy Sport Clips“ und die Bundeswehr gemeinsam? Sie alle kauften Humor ein. Einblicke eines Insiders. »weiterlesen
 
Machtspiele haben einen miserablen Ruf. Dabei müssen sie keineswegs immer unmoralisch und böse sein. (c) Getty Images/SvetaZ
Foto: Getty Images/SvetaZ
Lesezeit 3 Min.
Ratgeber

Machtspiele erkennen und gewinnen

Wo Macht ist, sind Machtspiele nicht fern. Wie Sie sie erkennen, deuten und gewinnen können.   »weiterlesen
Foto: iStock/Sam Guzik
Foto: iStock/Sam Guzik
Lesezeit 4 Min.
Interview

Die Psychologie der Macht

Michael Schmitz lernte als Journalist die Mächtigen der Welt kennen. Macht ist immer eine Kommunikationsleistung, sagt der Psychologe. Den goldenen Weg dahin müsse jeder selbst finden. »weiterlesen
 
(c) Grafik Mona Karimi
(c) Grafik Mona Karimi
Lesezeit 4 Min.
Essay

Der Kommunikator als Machtmanager seiner Organisation

Ein Kommunikator ist in gewisser Weise immer auch ein Machtmanager seiner Organisation. Warum Einfluss am Ende Macht trumpft und welche Eigenschaften natürliche Autoritäten bestärken. »weiterlesen
 
Katja Kraus bei Ihrer Keynote über Macht und Ohnmacht (c) Laurin Schmid
Foto: Laurin Schmid
Lesezeit 2 Min.
Interview

Ist Macht ein vergifteter Orden?

Katja Kraus galt einst als die mächtigste Frau im deutschen Fußball. Als ihr Vertrag nicht verlängert wurde, war das ihre erste tiefe Erfahrung des Scheiterns. Sie nutzte diese Energie und schrieb ein Buch, das das Spannungsfeld von Macht und Ohnmacht sensibel auslotet. Ein Interview über das Zusammenspiel von Erfolg und Niederlage, und die heilende Kraft der Selbstreflektion. »weiterlesen
von
 
Dagmar Reim plädiert für einen Mentalitätswandel in Unternehmen und Institutionen. (c) Julia Nimke
Foto: Julia Nimke
Lesezeit 2 Min.
Interview

Wie schaffen Frauen den Aufstieg, Frau Reim?

RBB-Intendantin Dagmar Reim im Interview über Frauen und Macht, Vorurteile und die Bedeutung weiblicher Netzwerke. »weiterlesen
 
Was unterscheidet Christine Lagarde, Angela Merkel, Anna Wintour und Oprah Winfrey von ihren männlichen Kollegen?(c) Quadriga Media Berlin
Grafik: Quadriga Media Berlin
Lesezeit 8 Min.
Interview

Kein Kuschelkurs: Frauen und ihr Verhältnis zur Macht

Christine Bauer-Jelinek, Wirtschaftscoach und Machtanalytikerin, im Gespräch über Stolpersteine von Frauen auf dem Weg an die Spitze, die „Mutti“-Falle und die neue Rolle des Manns „an der Seite von“. »weiterlesen