LinkedIn

„Corporate Influencer sind eine Riesenchance“

Wer Corporate Influencer sinnvoll einsetzt, kann sich die eigene Facebookseite sparen. Doch ihr Einsatz ist kein Selbstläufer, wie Klaus Eck erklärt.

 

Fünf Tipps für gelungene Postings

Die idealen Beiträge auf Facebook & Co. sind kurz und knackig. So lautet jedenfalls der allgemeine Konsens. Die PR-Beraterin Florine Calleen gibt Tipps, wie auch komplexe Themen vom Leser beachtet werden.

 

Beiträge aus dem Dossier: LinkedIn

Das einzige Risiko bei einem Corporate-Influencer-Programm ist, dass es einschläft. / Klaus Eck: (c) raimund-verspohl-portraits.com
Klaus Eck betreut das Corporate-Influencer-Programm der LV1871. Foto: raimund-verspohl-portrais.com
Interview

„Corporate Influencer sind eine Riesenchance“

Wer Corporate Influencer sinnvoll einsetzt, kann sich die eigene Facebookseite sparen. Doch ihr Einsatz ist kein Selbstläufer, wie Klaus Eck erklärt. »weiterlesen
 
SAP gewinnt 2019 das äußerst volative Arbeitgeber-Ranking von Linkedin. (c) Getty Images / carlotoffolo
Foto: Getty Images / carlotoffolo
Meldung

Employer Branding: Gewinner & Verlierer 2019

Jede Menge Auf und Ab im neuesten Arbeitgeber-Ranking des Karriernetzwerks Linkedin – SAP triumphiert. »weiterlesen
 
Längere Posts in Social-Media-Kanälen? Die PR-Beraterin Florine Calleen sagt wie (c) thinkstock/Robert Churchill
Foto: Thinkstock/Robert Churchill
Lesezeit 2 Min.
Gastbeitrag

Fünf Tipps für gelungene Postings

Die idealen Beiträge auf Facebook & Co. sind kurz und knackig. So lautet jedenfalls der allgemeine Konsens. Die PR-Beraterin Florine Calleen gibt Tipps, wie auch komplexe Themen vom Leser beachtet werden. »weiterlesen
von