Lageso

Der neue Lageso-Sprecher: „Es gibt kein Schwarz-Weiß“

Sascha Langenbach ist Vollblut-Journalist, sein Handwerk lernte er bei der „Bild“ und dem „Berliner Kurier“. Er erklärt, warum er jetzt Senatssprecher für Flüchtlingsfragen in Berlin wurde, bei einem Rundgang durch die Erst­aufnahmeeinrichtung Lageso, deren Ruf er gerade retten muss.

 

Beiträge aus dem Dossier: Lageso

Lageso-Sprecher Sascha Langenbach (c) Julia Nimke
Foto: Julia Nimke
Lesezeit 4 Min.
Interview

Der neue Lageso-Sprecher: „Es gibt kein Schwarz-Weiß“

Sascha Langenbach ist Vollblut-Journalist, sein Handwerk lernte er bei der „Bild“ und dem „Berliner Kurier“. Er erklärt, warum er jetzt Senatssprecher für Flüchtlingsfragen in Berlin wurde, bei einem Rundgang durch die Erst­aufnahmeeinrichtung Lageso, deren Ruf er gerade retten muss. »weiterlesen