Kreativität

Schreibblockaden gibt es gar nicht

Ideen reifen in unproduktiven Phasen, sagt der Autor und Trainer Daniel Fitzke. Jetzt versteht unser Kolumnist, warum er manchmal scheinbar ewig vor leeren Seiten Papier sitzt. Und er weiß nun Deadlines zu würdigen.

 

„Kommunikation ist das beste Gehirnjogging“

Wie lernen Menschen eigentlich am besten? Was behindert den Lernprozess? Und warum macht Scheitern klug? Henning Beck, Neurowissenschaftler, Autor und Science Slammer, im Gespräch über gehirngerechte Arbeitswelten, den positiven Effekt von Fehlern und Neuro-Mythen.

 

Großraumbüros gefährden die Kommunikation

Großraumbüros ersticken Kommunikation und Kreativität, wie eine amerikanische Studie kürzlich ergab. Besser setzt man auf individuelle Lösungen und eine Abwechslung von Einzel- und Teamarbeit.

 

Ho ho ho

Weihnachtszeit ist ..? Richtig, Grußkartenzeit. Vor allem eines bleibt bei dieser alljährlich wiederkehrenden Tradition jedoch häufig auf der Strecke: die Originalität. Unsere sprecherspitze.

 

Kein Change ohne Inspiration

Abschweifen erlaubt: Wer kreative Impulse sucht, findet sie meist nicht in Strategiepapieren. Doch ganz gleich, woher die Inspiration zur Kreativität auch kommen mag – aus der Philosophie, der Botanik, der Literatur: Die Interne Kommunikation sollte sie sich dringend zunutze machen, um interne Kommunikationsmittel originell und aufmerksamkeitsstark ins Rampenlicht zu rücken. Die neue Folge der „Echolot“-Kolumne, diesmal von Wolfgang Lux.

 

Kleine Helfer für große Ideen

PRler leben von ihren guten Einfällen. Doch wie kommt man am ehesten auf Ideen? Rund 350 Kreativitätstechniken versprechen Abhilfe. Eine subjektive Auswahl.

 

Der Weg zur Erleuchtung

Kann jeder Mensch kreativ sein oder ist die schöpferische Erfindungsgabe nur etwas für einige wenige unter uns? Innovationscoach Florian Rustler gibt Antworten.

 

Axt im Walde

Haben Sie manchmal das Gefühl, etwas Wichtiges vergessen zu haben, wenn Sie abends das Büro verlassen? Fällen Sie doch ab und zu mal einen Baum. Wie und warum, lesen Sie in unserer sprecherspitze.

 

Mut zur Langeweile: So besiegen Sie Schreibblockaden

Eigentlich schien alles auf einem guten Weg. Das Motto stand, die Kernaussagen waren definiert. Es sollte sich alles so runterschreiben lassen. Doch dann zog es sich. Jetzt herrscht kurz vor der großen Pressekonferenz immer noch gähnende Leere in der Pressemappe. Wieder einmal. Genau wie damals, bei der Abschlussarbeit an der Uni. Schreibblockade? Nein, ein ganz normaler kreativer Prozess. Prokrastination, etwas Langeweile und ein knallharter Spurt auf den letzten Metern gehören dazu. Pressesprecher, die das verstehen, haben es leichter.

 

Kreativität, erwache!

In Berlin gründete das Medizintechnikunternehmen Ottobock 2015 den Open Innovation Space – hier sollen bald Kreative und Ingenieure aus den eigenen Reihen tüfteln. Wir sprachen mit Leiter Michael Hasenpusch und Kommunikator Mark Schneider über die neuen Wege von Ideen und Skepsis im Headquarter.

 

Beiträge aus dem Dossier: Kreativität

Schreibblockaden seien Teil des kreativen Prozesses, sagt Autor Daniel Fitzke. (c) Getty Images/RCKeller
Foto: Getty Images/RCKeller
Lesezeit 4 Min.
Kolumne

Schreibblockaden gibt es gar nicht

Ideen reifen in unproduktiven Phasen, sagt der Autor und Trainer Daniel Fitzke. Jetzt versteht unser Kolumnist, warum er manchmal scheinbar ewig vor leeren Seiten Papier sitzt. Und er weiß nun Deadlines zu würdigen. »weiterlesen
 
Sich mit anderen auszutauschen, halte uns frisch und mache unser Denken schneller, sagt Neurowissenschaftler Henning Beck. (c) Getty Images/MissTun
Foto: Getty Images/MissTun
Lesezeit 4 Min.
Interview

„Kommunikation ist das beste Gehirnjogging“

Wie lernen Menschen eigentlich am besten? Was behindert den Lernprozess? Und warum macht Scheitern klug? Henning Beck, Neurowissenschaftler, Autor und Science Slammer, im Gespräch über gehirngerechte Arbeitswelten, den positiven Effekt von Fehlern und Neuro-Mythen. »weiterlesen
 
Stress statt Kreativität: Großraumbüros sind schlechter als ihr Ruf. (c) Getty Images/VasilyevD
Foto: Getty Images/VasilyevD
Lesezeit 1 Min.
Kommentar

Großraumbüros gefährden die Kommunikation

Großraumbüros ersticken Kommunikation und Kreativität, wie eine amerikanische Studie kürzlich ergab. Besser setzt man auf individuelle Lösungen und eine Abwechslung von Einzel- und Teamarbeit. »weiterlesen
 
"Von drauß‘ von der Halde komm ich her; / Ich muss Euch sagen, gute neue Sprüche gibt’s nicht mehr." (c) Thinkstock/AlexRaths
Foto: Thinkstock/AlexRaths
Lesezeit 1 Min.
Glosse

Ho ho ho

Weihnachtszeit ist ..? Richtig, Grußkartenzeit. Vor allem eines bleibt bei dieser alljährlich wiederkehrenden Tradition jedoch häufig auf der Strecke: die Originalität. Unsere sprecherspitze. »weiterlesen
 
Kreation bringt frische Farben auch in die Interne Kommunikation. (c) Thinkstock/your_photo
Foto: Thinkstock/your_photo
Lesezeit 2 Min.
Kolumne

Kein Change ohne Inspiration

Abschweifen erlaubt: Wer kreative Impulse sucht, findet sie meist nicht in Strategiepapieren. Doch ganz gleich, woher die Inspiration zur Kreativität auch kommen mag – aus der Philosophie, der Botanik, der Literatur: Die Interne Kommunikation sollte sie sich dringend zunutze machen, um interne Kommunikationsmittel originell und aufmerksamkeitsstark ins Rampenlicht zu rücken. Die neue Folge der „Echolot“-Kolumne, diesmal von Wolfgang Lux. »weiterlesen
 
Bestimmte Techniken helfen, die ­ureigene Kreativität zu entfesseln. (c) Thinkstock/littlehenrabi
Foto: Thinkstock/littlehenrabi
Lesezeit 2 Min.
Lesestoff

Kleine Helfer für große Ideen

PRler leben von ihren guten Einfällen. Doch wie kommt man am ehesten auf Ideen? Rund 350 Kreativitätstechniken versprechen Abhilfe. Eine subjektive Auswahl. »weiterlesen
 
Kreativität ist eine angeborene Fähigkeit, die trainiert und verbessert werden kann. (c) Thinkstock/cienpies
Foto: Thinkstock/cienpies
Lesezeit 10 Min.
Ratgeber

Der Weg zur Erleuchtung

Kann jeder Mensch kreativ sein oder ist die schöpferische Erfindungsgabe nur etwas für einige wenige unter uns? Innovationscoach Florian Rustler gibt Antworten. »weiterlesen
 
Ab und an die Klinge schärfen - schon fällt alles leichter. (c) Csaba Toth / thinkstock
Foto: Csaba Toth / thinkstock
Lesezeit 2 Min.
Glosse

Axt im Walde

Haben Sie manchmal das Gefühl, etwas Wichtiges vergessen zu haben, wenn Sie abends das Büro verlassen? Fällen Sie doch ab und zu mal einen Baum. Wie und warum, lesen Sie in unserer sprecherspitze. »weiterlesen
 
Geht es Ihnen auch manchmal so? (c) Thinkstock/CAUNOZOLS
Geht es Ihnen auch manchmal so? (c) Thinkstock/CAUNOZOLS
Lesezeit 4 Min.
Gastbeitrag

Mut zur Langeweile: So besiegen Sie Schreibblockaden

Eigentlich schien alles auf einem guten Weg. Das Motto stand, die Kernaussagen waren definiert. Es sollte sich alles so runterschreiben lassen. Doch dann zog es sich. Jetzt herrscht kurz vor der großen Pressekonferenz immer noch gähnende Leere in der Pressemappe. Wieder einmal. Genau wie damals, bei der Abschlussarbeit an der Uni. Schreibblockade? Nein, ein ganz normaler kreativer Prozess. Prokrastination, etwas Langeweile und ein knallharter Spurt auf den letzten Metern gehören dazu. Pressesprecher, die das verstehen, haben es leichter. »weiterlesen