Kommunikatoren

Der Sprecher als Bunker-Profi

Offene Kommunikatoren, die Journalisten in ihrer Arbeit unterstützen? So sollte das sein. Ist aber leider nicht überall so, wie wir gelernt haben.

 

Nicole Lerrahn, Pressesprecherin bei A-Rosa Flussschiff, zeigt ihren Arbeitsplatz

Kommunikatoren präsentieren ihren Arbeitsplatz und die Dinge, die sie täglich im Job umgeben. Dieses Mal zeigt uns Nicole Lerrahn, Pressesprecherin bei A-Rosa Flussschiff, ihren Schreibtisch.

 

So behindern Top-Manager die Arbeit ihrer PRler

Sie kontrollieren alles, geben zu spät Freigaben, kürzen unerwartet das PR-Budget. Was nervt PR-Leute am meisten an ihren Vorgesetzten? Rund 500 Fach- und Führungskräfte aus Pressestellen haben an der Umfrage teilgenommen.

 

Beiträge aus dem Dossier: Kommunikatoren

Foto: I-Stock (c) Maciej Bledowski
(c) I-Stock/Maciej Bledowski
Lesezeit 1 Min.
Kommentar

Der Sprecher als Bunker-Profi

Offene Kommunikatoren, die Journalisten in ihrer Arbeit unterstützen? So sollte das sein. Ist aber leider nicht überall so, wie wir gelernt haben. »weiterlesen
 
Foto: A-Rosa Flussschiff
(c) A-Rosa Flussschiff
Lesezeit 1 Min.
Kolumne

Nicole Lerrahn, Pressesprecherin bei A-Rosa Flussschiff, zeigt ihren Arbeitsplatz

Kommunikatoren präsentieren ihren Arbeitsplatz und die Dinge, die sie täglich im Job umgeben. Dieses Mal zeigt uns Nicole Lerrahn, Pressesprecherin bei A-Rosa Flussschiff, ihren Schreibtisch. »weiterlesen
 
(c) news aktuell und Faktenkontor
Foto: news aktuell und Faktenkontor
Lesezeit 1 Min.
Studie

So behindern Top-Manager die Arbeit ihrer PRler

Sie kontrollieren alles, geben zu spät Freigaben, kürzen unerwartet das PR-Budget. Was nervt PR-Leute am meisten an ihren Vorgesetzten? Rund 500 Fach- und Führungskräfte aus Pressestellen haben an der Umfrage teilgenommen. »weiterlesen