Klimawandel

Shell Papers: Konzern-Geld für Klimawandelleugner

Frits Böttcher leugnete den Klimwandel und bezeichnete den Treibhausgaseffekt als Mythos. Dafür bekam er Geld von Konzernen.

 

Youtubes lascher Umgang mit Klimawandelleugnern

Avaaz kritisiert in einer Studie den sorglosen Umgang Youtubes mit Videos, in denen der Klimawandel geleugnet wird.

 

 

Australiens Premier: Peinlich durch die Feuerkrise

Scott Morrison nötigt Brandopfer zum Händeschütteln und verärgert Australien mit unpassenden Kommentaren und Auftritten im Angesicht der Feuerkatastrophe.

 

Beiträge aus dem Dossier: Klimawandel

Namhafte Konzerne finanzierten einen Klimawandelleugner über Jahre. / Shell: (c) Oliver Reck Studio Reck
Shell: (c) Oliver Reck Studio Reck
Meldung

Shell Papers: Konzern-Geld für Klimawandelleugner

Frits Böttcher leugnete den Klimwandel und bezeichnete den Treibhausgaseffekt als Mythos. Dafür bekam er Geld von Konzernen. »weiterlesen
 
Klimawandelleugner verbreiten Desinformation auf Youtube. / Klimawandel: (c) Getty Images/piyaset
Klimawandel: (c) Getty Images/piyaset
Meldung

Youtubes lascher Umgang mit Klimawandelleugnern

Avaaz kritisiert in einer Studie den sorglosen Umgang Youtubes mit Videos, in denen der Klimawandel geleugnet wird.   »weiterlesen
 
Feuer in Australien: Premierminister Morrison sieht sich scharfer Kritik wegen seiner Krisenkommunikation gegenüber. (c) Helitak430 / CC BY-SA 4.0
Morrisons Verhalten gegenüber Brandopfern stößt auf Unverständnis. Foto: Helitak430 / CC BY-SA 4.0
Meldung

Australiens Premier: Peinlich durch die Feuerkrise

Scott Morrison nötigt Brandopfer zum Händeschütteln und verärgert Australien mit unpassenden Kommentaren und Auftritten im Angesicht der Feuerkatastrophe. »weiterlesen