Karriere

Von Aus- und Weiterbildung bis zu Tipps von Personalprofis – alles für Ihre Karriereplanung

Bild: 

Wie Big Data den PR-Beruf verändern wird

Unternehmen sitzen auf einem Schatz an Informationen über ihre Stakeholder. Der Großteil der deutschen Kommunikatoren ist sich darüber einig, dass Big Data ihre Profession substanziell verändern wird. Müssen sie nun alle zu Data Scientists werden?

 

Wie viel Change hält ein Mensch aus?

In Firmen gibt es für alles Kennzahlen. Gäbe es eine Liste für kaputtveränderte Mitarbeiter, würden viele Firmen merken, dass die Lage ernst ist.

 

Welches Rüstzeug hat der ideale PR-Volontär?

Wege in die Kommunikationsbranche gibt es viele, Qualifikationen dafür ebenso. Doch sind manche Bewerbereigenschaften für eine erfolgreiche Ausbildung entscheidender als formale Voraussetzungen, wie unsere Umfrage zeigt. 

 

Wie zeitgemäß sind Frauennetzwerke heute noch?

Das internationale Netzwerk „Global Women in PR“ hat seit Anfang des Jahres einen Ableger in Deutschland. Aber lässt sich männlich geprägte Unternehmenskultur durch einen Gender-Club tatsächlich verändern? Über Vor- und Nachteile.

 

So bleiben Ihnen Mitarbeiter treu

Einer Studie zufolge sind 85 Prozent der Mitarbeiter eines Unternehmens nicht mit dem Herzen bei der Arbeit. Doch wie werden sie wieder zu Fans der eigenen Firma?

 

Wie Sprecher sich (dennoch) treu bleiben

Pressesprecher sollen allzeit zu ihrem Unternehmen stehen. Solange die Themen positiv besetzt sind und die Unternehmenszahlen glänzend, ist das einfach. Doch was, wenn eine Kommunikation notwendig wird, die der eigenen Überzeugung widerspricht? Wie bleibt man sich dennoch treu?

 

Wann die Blending-Falle droht

Im Homeoffice kann Arbeit sich schnell ins Grenzenlose steigern. Work-Life-Blending endet dann mitunter im Burnout. Doch die Entgrenzung von Arbeitszeit und -ort hat auch viele Vorteile – sofern man auf sich achtet.

 

Warum ich meinem Chef die Treue halte

Stefanie Hansen kommuniziert seit mehr als 18 Jahren für denselben Arbeitgeber, Jens Schreiber immer wieder für denselben CEO. Wieso, erklären sie in diesem Zweiteiler.

 

Warum ich meiner Firma die Treue halte

Stefanie Hansen kommuniziert seit mehr als 18 Jahren für denselben Arbeitgeber, Jens Schreiber immer wieder für denselben CEO. Wieso, erklären sie in diesem Zweiteiler.

 

Wege aus der digitalen Erschöpfung

Es spricht vieles dafür, dass das sogenannte Neue Arbeiten sein Emanzipationsversprechen nicht einlöst. Stattdessen führt es zu massiver Arbeitsverdichtung und ständiger Erreichbarkeit. Doch es gibt Strategien gegen diesen unseligen Trend.

 

Beiträge aus dem Dossier: Karriere

Big Data wird das Berufsbild von Kommunikatoren verändern. Müssen nun alle zu Data Scientists werden? (c) Aleutie/Getty Images
Bild: Aleutie/Getty Images
Lesezeit 3 Min.
Lesestoff

Wie Big Data den PR-Beruf verändern wird

Unternehmen sitzen auf einem Schatz an Informationen über ihre Stakeholder. Der Großteil der deutschen Kommunikatoren ist sich darüber einig, dass Big Data ihre Profession substanziell verändern wird. Müssen sie nun alle zu Data Scientists werden? »weiterlesen
 
Wie viel braucht es, um einen Mitarbeiter "kaputtzuverändern"? (c) Thinkstock/Orla
Foto: Thinkstock/Orla
Lesezeit 5 Min.
Gastbeitrag

Wie viel Change hält ein Mensch aus?

In Firmen gibt es für alles Kennzahlen. Gäbe es eine Liste für kaputtveränderte Mitarbeiter, würden viele Firmen merken, dass die Lage ernst ist. »weiterlesen
 
Hard Skills kann man lernen, entscheidend sind die Soft Skills. (c) Thinkstock/Besjunior
Foto: Thinkstock/Besjunior
Lesezeit 4 Min.
Lesestoff

Welches Rüstzeug hat der ideale PR-Volontär?

Wege in die Kommunikationsbranche gibt es viele, Qualifikationen dafür ebenso. Doch sind manche Bewerbereigenschaften für eine erfolgreiche Ausbildung entscheidender als formale Voraussetzungen, wie unsere Umfrage zeigt.  »weiterlesen
 
Sind Frauennetzwerke noch zeitgemäß? (c) Thinkstock/ShowVectorStudio
Sind Frauennetzwerke noch zeitgemäß? (c) Thinkstock/ShowVectorStudio
Lesezeit 6 Min.
Lesestoff

Wie zeitgemäß sind Frauennetzwerke heute noch?

Das internationale Netzwerk „Global Women in PR“ hat seit Anfang des Jahres einen Ableger in Deutschland. Aber lässt sich männlich geprägte Unternehmenskultur durch einen Gender-Club tatsächlich verändern? Über Vor- und Nachteile. »weiterlesen
 
Im Idealfall sind Mitarbeiter zugleich Fans ihres Unternehmens. (c) Thinkstock/z_wei
Im Idealfall sind Mitarbeiter zugleich Fans ihres Unternehmens. (c) Thinkstock/z_wei
Lesezeit 5 Min.
Ratgeber

So bleiben Ihnen Mitarbeiter treu

Einer Studie zufolge sind 85 Prozent der Mitarbeiter eines Unternehmens nicht mit dem Herzen bei der Arbeit. Doch wie werden sie wieder zu Fans der eigenen Firma? »weiterlesen
 
Sprecher sind im ständigen Spagat zwischen der Identifikation mit ihrem Arbeitgeber und gesundem Abstand zu diesem. Wie wahrt man diese Balance? (c) Thinkstock/Orla
Sprecher sind im ständigen Spagat zwischen der Identifikation mit ihrem Arbeitgeber und gesundem Abstand zu diesem. Wie wahrt man diese Balance? (c) Thinkstock/Orla
Lesezeit 4 Min.
Lesestoff

Wie Sprecher sich (dennoch) treu bleiben

Pressesprecher sollen allzeit zu ihrem Unternehmen stehen. Solange die Themen positiv besetzt sind und die Unternehmenszahlen glänzend, ist das einfach. Doch was, wenn eine Kommunikation notwendig wird, die der eigenen Überzeugung widerspricht? Wie bleibt man sich dennoch treu? »weiterlesen
 
Die Entgrenzung von Arbeit und Privatleben kann mitunter im Burnout enden. (c) Thinkstock/z_wei
Foto: Thinkstock/z_wei
Lesezeit 5 Min.
Lesestoff

Wann die Blending-Falle droht

Im Homeoffice kann Arbeit sich schnell ins Grenzenlose steigern. Work-Life-Blending endet dann mitunter im Burnout. Doch die Entgrenzung von Arbeitszeit und -ort hat auch viele Vorteile – sofern man auf sich achtet. »weiterlesen
 
Jens Schreiber kommuniziert immer wieder für denselben CEO.   (c) Thinkstock/arthobbit;privat;Andy Ridder
Foto: Thinkstock/arthobbit;privat;Andy Ridder
Lesezeit 2 Min.
Lesestoff

Warum ich meinem Chef die Treue halte

Stefanie Hansen kommuniziert seit mehr als 18 Jahren für denselben Arbeitgeber, Jens Schreiber immer wieder für denselben CEO. Wieso, erklären sie in diesem Zweiteiler. »weiterlesen
 
Stefanie Hansen ist ihrem Arbeitgeber seit mehr als 18 Jahren treu. (c) Thinkstock/arthobbit;privat;Andy Ridder
Foto: Thinkstock/arthobbit;privat;Andy Ridder
Lesezeit 2 Min.
Lesestoff

Warum ich meiner Firma die Treue halte

Stefanie Hansen kommuniziert seit mehr als 18 Jahren für denselben Arbeitgeber, Jens Schreiber immer wieder für denselben CEO. Wieso, erklären sie in diesem Zweiteiler. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Karriere