Karriere

Von Aus- und Weiterbildung bis zu Tipps von Personalprofis – alles für Ihre Karriereplanung

Bild: 

Wann die Blending-Falle droht

Im Homeoffice kann Arbeit sich schnell ins Grenzenlose steigern. Work-Life-Blending endet dann mitunter im Burnout. Doch die Entgrenzung von Arbeitszeit und -ort hat auch viele Vorteile – sofern man auf sich achtet.

 

Warum ich meinem Chef die Treue halte

Stefanie Hansen kommuniziert seit mehr als 18 Jahren für denselben Arbeitgeber, Jens Schreiber immer wieder für denselben CEO. Wieso, erklären sie in diesem Zweiteiler.

 

Warum ich meiner Firma die Treue halte

Stefanie Hansen kommuniziert seit mehr als 18 Jahren für denselben Arbeitgeber, Jens Schreiber immer wieder für denselben CEO. Wieso, erklären sie in diesem Zweiteiler.

 

Wege aus der digitalen Erschöpfung

Es spricht vieles dafür, dass das sogenannte Neue Arbeiten sein Emanzipationsversprechen nicht einlöst. Stattdessen führt es zu massiver Arbeitsverdichtung und ständiger Erreichbarkeit. Doch es gibt Strategien gegen diesen unseligen Trend.

 

Vom Mythos der ­Vereinbarkeit

Wenn Mitarbeiter zu Eltern werden, leben sie in zwei Welten. Die inneren Ansprüche, beide Welten zu vereinen, sind hoch, die Rahmenbedingungen oft zermürbend. Dabei können Unternehmen von den neu gewonnenen Potenzialen ihrer Mitarbeiter profitieren.

 

Suche Volo, biete Volo

Zu einem gelungenen PR-Volontariat gehört ein passgenauer Ausbildungsplan. Externe Stationen sind wertvoll. Warum es sich lohnen könnte, mehr Möglichkeiten für einen Volontärstausch zu schaffen.

 

In sechs Schritten zur Arbeitgebermarke

Auf die richtige Positionierung kommt es an – auch bei der Suche nach potenziellen Mitarbeitern. Und wie sollte das gehen ohne die Profis aus Unternehmenskommunikation und Marketing? Wie der Weg zur Arbeitgebermarke heute aussieht und welche Hürden dabei zu überwinden sind, erklärt Kommunikationsexpertin Claudia Thaler.

 

Sorgen-Skala: Davor gruseln sich PR-Profis

Stress am Arbeitsplatz, miese Chefs und Budgetkürzungen – diese Sorgen sind für Kommunikatoren der blanke Horror. Pünktlich zu Halloween haben die dpa-Tochter News Aktuell und die PR-Agentur Faktenkontor die größten Sorgen von PR-Schaffenden zusammengefasst.

 

Beiträge aus dem Dossier: Karriere

Die Entgrenzung von Arbeit und Privatleben kann mitunter im Burnout enden. (c) Thinkstock/z_wei
Foto: Thinkstock/z_wei
Lesezeit 5 Min.
Lesestoff

Wann die Blending-Falle droht

Im Homeoffice kann Arbeit sich schnell ins Grenzenlose steigern. Work-Life-Blending endet dann mitunter im Burnout. Doch die Entgrenzung von Arbeitszeit und -ort hat auch viele Vorteile – sofern man auf sich achtet. »weiterlesen
 
Jens Schreiber kommuniziert immer wieder für denselben CEO.   (c) Thinkstock/arthobbit;privat;Andy Ridder
Foto: Thinkstock/arthobbit;privat;Andy Ridder
Lesezeit 2 Min.
Lesestoff

Warum ich meinem Chef die Treue halte

Stefanie Hansen kommuniziert seit mehr als 18 Jahren für denselben Arbeitgeber, Jens Schreiber immer wieder für denselben CEO. Wieso, erklären sie in diesem Zweiteiler. »weiterlesen
 
Stefanie Hansen ist ihrem Arbeitgeber seit mehr als 18 Jahren treu. (c) Thinkstock/arthobbit;privat;Andy Ridder
Foto: Thinkstock/arthobbit;privat;Andy Ridder
Lesezeit 2 Min.
Lesestoff

Warum ich meiner Firma die Treue halte

Stefanie Hansen kommuniziert seit mehr als 18 Jahren für denselben Arbeitgeber, Jens Schreiber immer wieder für denselben CEO. Wieso, erklären sie in diesem Zweiteiler. »weiterlesen
 
Es gibt Wege, sich auf seine Arbeit zu konzentrieren, ohne ständig abgelenkt zu werden. (c) Thinkstock/bizvector
Foto: Thinkstock/bizvector
Lesezeit 5 Min.
Gastbeitrag

Wege aus der digitalen Erschöpfung

Es spricht vieles dafür, dass das sogenannte Neue Arbeiten sein Emanzipationsversprechen nicht einlöst. Stattdessen führt es zu massiver Arbeitsverdichtung und ständiger Erreichbarkeit. Doch es gibt Strategien gegen diesen unseligen Trend. »weiterlesen
 
Foto: Thinkstock/viviamo
Foto: Thinkstock/viviamo
Lesezeit 1 Min.
Meldung

PR-Frauennetzwerk GWPR gründet Deutschland-Sparte

Zu den Initiatorinnen gehören auch sechs DAX-Kommunikatorinnen. »weiterlesen
 
In der Rushhour des Lebens sollten junge Eltern nicht alles gleichzeitig machen müssen. (c) Thinkstock/Anna_Isaeva
Grafik: Thinkstock/Anna_Isaeva
Lesezeit 13 Min.
Lesestoff

Vom Mythos der ­Vereinbarkeit

Wenn Mitarbeiter zu Eltern werden, leben sie in zwei Welten. Die inneren Ansprüche, beide Welten zu vereinen, sind hoch, die Rahmenbedingungen oft zermürbend. Dabei können Unternehmen von den neu gewonnenen Potenzialen ihrer Mitarbeiter profitieren. »weiterlesen
 
Ist ein Volotausch in der Ausbildung sinnvoll? (c) Thinkstock/Rdomino
Foto: Thinkstock/Rdomino
Lesezeit 5 Min.
Lesestoff

Suche Volo, biete Volo

Zu einem gelungenen PR-Volontariat gehört ein passgenauer Ausbildungsplan. Externe Stationen sind wertvoll. Warum es sich lohnen könnte, mehr Möglichkeiten für einen Volontärstausch zu schaffen. »weiterlesen
 
Um von Leitfiguren profitieren zu können, sollten wir unsere Erwartungen an sie überdenken. (c) Thinkstock/Choreograph
Um von Leitfiguren profitieren zu können, sollten wir unsere Erwartungen an sie überdenken. (c) Thinkstock/Choreograph
Lesezeit 6 Min.
Essay

Warum es so schwer ist, ein Vorbild zu haben

Ihnen fällt spontan niemand ein, den Sie als Ihr Vorbild bezeichnen würden? Genau da liegt ein Problem. Um von Leitfiguren profitieren zu können, sollten wir unsere Erwartungen an sie überdenken. Fünf zentrale Erkenntnisse über Vorbilder. »weiterlesen
 
Die Unternehmenskommunikation als auch das Marketing dürfen nicht fehlen, wenn es um Employer Branding geht. (c) Thinkstock/Rawpixel Ltd
Foto: Thinkstock/Rawpixel
Lesezeit 4 Min.
Gastbeitrag

In sechs Schritten zur Arbeitgebermarke

Auf die richtige Positionierung kommt es an – auch bei der Suche nach potenziellen Mitarbeitern. Und wie sollte das gehen ohne die Profis aus Unternehmenskommunikation und Marketing? Wie der Weg zur Arbeitgebermarke heute aussieht und welche Hürden dabei zu überwinden sind, erklärt Kommunikationsexpertin Claudia Thaler. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Karriere