Kampagne

Keine Angst vor #NegativeImpact

In ihrer Außendarstellung hat sich die Deutsche Bank inzwischen ein Maß an Bescheidenheit auferlegt, das klug gewählt ist. Die Kampagne „#PositiverBeitrag“ hat allerdings entscheidende Schwächen.

 

Wenn Trucker ins Schwitzen kommen

Mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation wurden herausragende Projekte und Kampagnen ausgezeichnet. In dieser Serie stellen Preisträger verschiedener Kategorien ihre Konzepte vor. In Teil acht: die erfolgreichste Unternehmenskampagne.

 

Der Zuschauer als Teil der Serie

Mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation wurden herausragende Projekte und Kampagnen ausgezeichnet. In dieser Serie stellen Preisträger verschiedener Kategorien ihre Konzepte vor. Teil vier präsentiert die Kampagne des Jahres.

 

Zehn Dinge, die Verbände im Web falsch machen

Viele Verbände erreichen so manches Kommunikationsziel nicht, weil ihre Onlinekommunikation nicht durchdacht ist. Welche Spielregeln im Web es zu beachten gibt.

 

Was eine Kampagne heute erfolgreich macht

Mit "Give a beep" haben Mynewsdesk, der Anbieter eines digitalen PR-Workflow-Tools, und das Start-up Hövding eine Kampagne entwickelt, die mit kreativem Storytelling internationale Jurys überzeugt hat. Im Gastbeitrag erklärt Geschäftsführerin Sylvia Eberl, was gute Kampagnen ausmacht.

 

Deutsche Bahn: Auf Reisen mit der Community

Mit der Reise-Challenge „Mein abgefahrener Sommer“ setzte die Deutsche Bahn auf die Influencerin Vanellimelli und verlängerte die Online-Kampagne mithilfe von Communitys ins echte Leben. Antje Neubauer und Jens Appelt über die Suche nach dem richtigen Protagonisten, die Macht der Interessengruppen und den neuen Mut des Unternehmens.

 

Subway: Poetry Slam zum Product Launch

Mit einem Poetry Slam im Restaurant kommuniziert Subway den Start eines neuen Produkts. Gordon Faehnrich, Head of Marketing DACH und Luxemburg, über vernetzte On- und Offline-Food-PR jenseits von Packshots, Online-Feedback als Mini-Marktforschung, Budgetverschiebungen und längst fällige Agenturmodelle.

 

#OpelGoesGrumpy: Nett sein kann ja jeder

Vier Tage lang pöbelten Opels Social-Media-Kanäle was das Zeug hielt. Jetzt deckte der Automobilkonzern auf, was sich hinter dem merkwürdigen Verhalten und dem Hashtag #OpelGoesGrumpy versteckt.

 

Tintenblut und Heldenmut

Das kleine österreichische Lifestyle-Magazin „Vangardist“ erregte Aufsehen mit einer spektakulären Aktion: Zum Schwerpunktthema HIV mischte man für den Print-Titel das Blut dreier infizierter Menschen in die Druckerfarbe. Chefredakteur Julian Wiehl im Gespräch über irrationale Ängste, prominente Unterstützer, Haltung und Provokation.

 

Recruiting bei Sky

Im Video-Interview spricht Anita Klein über die Entstehung und Umsetzung der Employer-Branding-Kampagne von Sky.

 

Beiträge aus dem Dossier: Kampagne

(c) Getty Images/kontrast-fotodesign
Foto: Getty Images/kontrast-fotodesign
Lesezeit 4 Min.
Bericht

Keine Angst vor #NegativeImpact

In ihrer Außendarstellung hat sich die Deutsche Bank inzwischen ein Maß an Bescheidenheit auferlegt, das klug gewählt ist. Die Kampagne „#PositiverBeitrag“ hat allerdings entscheidende Schwächen. »weiterlesen
 
Gesundheit statt „Blechporno“ –  dieser Ansatz überzeugte auch die dpok-Jury. (c) DAF Trucks Deutschland
Bild: DAF Trucks Deutschland
Lesezeit 3 Min.
Fragebogen

Wenn Trucker ins Schwitzen kommen

Mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation wurden herausragende Projekte und Kampagnen ausgezeichnet. In dieser Serie stellen Preisträger verschiedener Kategorien ihre Konzepte vor. In Teil acht: die erfolgreichste Unternehmenskampagne. »weiterlesen
 
Die Serie "4 Blocks" wurde mit einer umfangreichen Online-Kampagne beworben. (c) Grabow & Bartetzko
Bild: Grabow & Bartetzko
Lesezeit 3 Min.
Fragebogen

Der Zuschauer als Teil der Serie

Mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation wurden herausragende Projekte und Kampagnen ausgezeichnet. In dieser Serie stellen Preisträger verschiedener Kategorien ihre Konzepte vor. Teil vier präsentiert die Kampagne des Jahres. »weiterlesen
 
Viele Maßnahmen in der Onlinekommunikation sind zu wenig auf die Bedürfnisse des Empfängers ausgerichtet. (c) Getty Images/rudall30
Bild: Getty Images/rudall30
Lesezeit 4 Min.
Ratgeber

Zehn Dinge, die Verbände im Web falsch machen

Viele Verbände erreichen so manches Kommunikationsziel nicht, weil ihre Onlinekommunikation nicht durchdacht ist. Welche Spielregeln im Web es zu beachten gibt. »weiterlesen
 
Bei der Initiative "Give a beep" konnten Radfahrer gefährliche Straßenverhältnisse in London melden. (c) Mynewsdesk
Bei der Initiative "Give a beep" konnten Radfahrer gefährliche Straßenverhältnisse in London melden. (c) Mynewsdesk
Gastbeitrag

Was eine Kampagne heute erfolgreich macht

Mit "Give a beep" haben Mynewsdesk, der Anbieter eines digitalen PR-Workflow-Tools, und das Start-up Hövding eine Kampagne entwickelt, die mit kreativem Storytelling internationale Jurys überzeugt hat. Im Gastbeitrag erklärt Geschäftsführerin Sylvia Eberl, was gute Kampagnen ausmacht. »weiterlesen
 
(c) Deutsche Bahn/Jochen Schmidt
Foto: Deutsche Bahn/Jochen Schmidt
Lesezeit 5 Min.
Interview

Deutsche Bahn: Auf Reisen mit der Community

Mit der Reise-Challenge „Mein abgefahrener Sommer“ setzte die Deutsche Bahn auf die Influencerin Vanellimelli und verlängerte die Online-Kampagne mithilfe von Communitys ins echte Leben. Antje Neubauer und Jens Appelt über die Suche nach dem richtigen Protagonisten, die Macht der Interessengruppen und den neuen Mut des Unternehmens. »weiterlesen
 
Foto: Peter Krausgrill - http://stadtleben.de
Foto: Peter Krausgrill - http://stadtleben.de
Lesezeit 3 Min.
Interview

Subway: Poetry Slam zum Product Launch

Mit einem Poetry Slam im Restaurant kommuniziert Subway den Start eines neuen Produkts. Gordon Faehnrich, Head of Marketing DACH und Luxemburg, über vernetzte On- und Offline-Food-PR jenseits von Packshots, Online-Feedback als Mini-Marktforschung, Budgetverschiebungen und längst fällige Agenturmodelle. »weiterlesen
 
Screenshot des Opel-Twitter-Accounts
Screenshot des Opel-Twitter-Accounts
Lesezeit 2 Min.
Meldung

#OpelGoesGrumpy: Nett sein kann ja jeder

Vier Tage lang pöbelten Opels Social-Media-Kanäle was das Zeug hielt. Jetzt deckte der Automobilkonzern auf, was sich hinter dem merkwürdigen Verhalten und dem Hashtag #OpelGoesGrumpy versteckt. »weiterlesen
von
 
Provokant und kreativ: Die HIV-Kampagne des "Vangardist". (c) Thinkstock/Archiwiz
Foto: Thinkstock/Archiwiz
Lesezeit 5 Min.
Interview

Tintenblut und Heldenmut

Das kleine österreichische Lifestyle-Magazin „Vangardist“ erregte Aufsehen mit einer spektakulären Aktion: Zum Schwerpunktthema HIV mischte man für den Print-Titel das Blut dreier infizierter Menschen in die Druckerfarbe. Chefredakteur Julian Wiehl im Gespräch über irrationale Ängste, prominente Unterstützer, Haltung und Provokation. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Kampagne