Grupp, Wolfgang

„Im Umgang mit Expats sind Firmen oft planlos“

Werden Mitarbeiter ins Ausland entsendet, herrschen hierzulande große Konzeptlosigkeit und fatale Spontaneität. Im Interview erzählt die Culture-Competence-Expertin Hanne Seelmann-Holzmann, in welche Fettnäpfchen deutsche Expats in Asien wegen fehlender Vorbereitung treten, warum viele befürchten, dort zum Kindergärtner zu werden, und weshalb Unternehmen kaum mit einem Vertragsabschluss im Monat August rechnen sollten.

 

Wie Gefühle bei öffentlichen Auftritten wirken

Emotionen in der Öffentlichkeit müssen Teil einer glaubhaften Geschichte sein. Krokodilstränen oder künstliche Aufregung nimmt einem das Publikum selten ab.

 

Beiträge aus dem Dossier: Grupp, Wolfgang

Mitarbeiter ins Ausland zu entsenden, erfordert gute Vorbereitung und ein Gesamtkonzept. (c) Getty Images/vitchanan
Foto: Getty Images/vitchanan
Lesezeit 5 Min.
Interview

„Im Umgang mit Expats sind Firmen oft planlos“

Werden Mitarbeiter ins Ausland entsendet, herrschen hierzulande große Konzeptlosigkeit und fatale Spontaneität. Im Interview erzählt die Culture-Competence-Expertin Hanne Seelmann-Holzmann, in welche Fettnäpfchen deutsche Expats in Asien wegen fehlender Vorbereitung treten, warum viele befürchten, dort zum Kindergärtner zu werden, und weshalb Unternehmen kaum mit einem Vertragsabschluss im Monat August rechnen sollten. »weiterlesen
von
 
Garantiert angeblich allen Mitarbeiterkindern einen Job im eigenen Unternehmen: Trigema-Chef Wolfgang Grupp. (c) picture alliance/ dpa
Foto: picture alliance/ dpa
Lesezeit 6 Min.
Gastbeitrag

Wie Gefühle bei öffentlichen Auftritten wirken

Emotionen in der Öffentlichkeit müssen Teil einer glaubhaften Geschichte sein. Krokodilstränen oder künstliche Aufregung nimmt einem das Publikum selten ab. »weiterlesen