Goldener Windbeutel

Zwischen Kampagnenmacht und Moraldebatte

Ein gezuckerter Babykeks hat dem Nahrungsmittelhersteller Alete in der vergangenen Woche den unrühmlichen „Goldenen Windbeutel“ eingebracht. Der Negativpreis wird von der Verbraucherorganisation Foodwatch alljährlich für die „dreisteste Werbelüge“ vergeben. Ein Anlass, der zum Nachdenken anregen sollte – aber nicht nur bei Alete. Ein Kommentar.

 

"Man könnte die Krise als Chance sehen"

Einmal im Jahr verleiht Foodwatch den "Goldenen Windbeutel" als Negativpreis für Lügen in der Lebensmittelwerbung. Im Interview erklärt Martin Rücker, Pressesprecher des gemeinnützigen Vereins, warum die Krisenkommunikation nominierter Unternehmen die Krise oft nur noch verschärft.

 

Goldener Windbeutel für Winfried Kretschmann

Baden-Württemberg ist Teilhaber bei Alete. Der Hersteller vertreibt Produkte als babygerecht, die Kinderärzte als ungeeignet für Babys einstufen. Dafür wird BaWüs Landesfürst stellvertretend jetzt mit dem Preis für die dreisteste Werbelüge ausgezeichnet.

 

Preisverdächtig schlecht

Der "Goldene Windbeutel": Lebensmittel-Lobbyist Minhoff stürzt sich ins Gefecht mit Foodwatch.

 

Beiträge aus dem Dossier: Goldener Windbeutel

Der "Goldene Windbeutel" ging dieses Jahr an Alete. (c) Foodwatch
Foto: Foodwatch
Lesezeit 4 Min.
Kommentar

Zwischen Kampagnenmacht und Moraldebatte

Ein gezuckerter Babykeks hat dem Nahrungsmittelhersteller Alete in der vergangenen Woche den unrühmlichen „Goldenen Windbeutel“ eingebracht. Der Negativpreis wird von der Verbraucherorganisation Foodwatch alljährlich für die „dreisteste Werbelüge“ vergeben. Ein Anlass, der zum Nachdenken anregen sollte – aber nicht nur bei Alete. Ein Kommentar. »weiterlesen
 
Diesen Preis möchte niemand haben. (c) Foodwatch
Bild: Foodwatch
Lesezeit 4 Min.
Interview

"Man könnte die Krise als Chance sehen"

Einmal im Jahr verleiht Foodwatch den "Goldenen Windbeutel" als Negativpreis für Lügen in der Lebensmittelwerbung. Im Interview erklärt Martin Rücker, Pressesprecher des gemeinnützigen Vereins, warum die Krisenkommunikation nominierter Unternehmen die Krise oft nur noch verschärft. »weiterlesen
 
Der Goldene Windbeutel geht dieses Jahr an Winfried Kretschmann (c) foodwatch
Foto: foodwatch
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Goldener Windbeutel für Winfried Kretschmann

Baden-Württemberg ist Teilhaber bei Alete. Der Hersteller vertreibt Produkte als babygerecht, die Kinderärzte als ungeeignet für Babys einstufen. Dafür wird BaWüs Landesfürst stellvertretend jetzt mit dem Preis für die dreisteste Werbelüge ausgezeichnet. »weiterlesen
 
Wenig begehrt: der "Goldene Windbeutel" (c) Foodwatch
Foto: Foodwatch
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

Preisverdächtig schlecht

Der "Goldene Windbeutel": Lebensmittel-Lobbyist Minhoff stürzt sich ins Gefecht mit Foodwatch. »weiterlesen