Geschäftsbrief

Und jährlich grüßt die Weihnachtskarte

Die geschäftliche Grußkarte zum Jahresende ist ein altbewährtes PR-Instrument, erinnert sie doch an die eigene Marke und stärkt die Bindung zu ihr. Die Sache hat nur einen Haken: Zwischen dem ersten und dem vierten Advent ist sie geradezu omnipräsent. Was Sie tun können, damit Ihr Gruß hervorsticht.

 

Alle Jahre wieder: Tipps für die Weihnachtspost

Büttendruck mit Kundengeschenk, Klappkarte mit Glitzer oder doch lieber nur eine Mail? Wie schreibt man zeitgemäße Festtagsgrüße? Zweieinhalb Monate vor Weihnachten weiß Sylke Schröder vom Weimarer Briefstudio, worauf es ankommt.

 

Beiträge aus dem Dossier: Geschäftsbrief

Und plötzlich steht wieder Weihnachten vor der Tür. Foto: Thinkstock/demaerre
(c) Thinkstock/demaerre
Lesezeit 2 Min.
Ratgeber

Und jährlich grüßt die Weihnachtskarte

Die geschäftliche Grußkarte zum Jahresende ist ein altbewährtes PR-Instrument, erinnert sie doch an die eigene Marke und stärkt die Bindung zu ihr. Die Sache hat nur einen Haken: Zwischen dem ersten und dem vierten Advent ist sie geradezu omnipräsent. Was Sie tun können, damit Ihr Gruß hervorsticht. »weiterlesen
 
Alle Jahre wieder: Tipps für die Weihnachtspost (c) Getty Images/iStockphoto/LiliGraphie
Foto: Getty Images/iStockphoto/LiliGraphie
Lesezeit 3 Min.
Ratgeber

Alle Jahre wieder: Tipps für die Weihnachtspost

Büttendruck mit Kundengeschenk, Klappkarte mit Glitzer oder doch lieber nur eine Mail? Wie schreibt man zeitgemäße Festtagsgrüße? Zweieinhalb Monate vor Weihnachten weiß Sylke Schröder vom Weimarer Briefstudio, worauf es ankommt. »weiterlesen