Fehler

Fünf PR-Fehler, die Start-ups vermeiden können

Wenn Gründer an den Markt gehen und externe Kommunikation starten, unterliegen sie allzu leicht Missverständnissen. Das muss nicht sein.

 

 

Nach dem Fehler ist vor dem Erfolg

Die „Echolot“-Kolumne beleuchtet die interne Kommunikation in Zeiten digitaler Transformation. Dieses Mal beschreibt Kerstin Feddersen, welche Fehler in der Kommunikation lauern.

 

Die zehn schönsten Fehler im Gespräch mit dem Chef

Christian Arns, Leiter der Deutschen Presseakademie erarbeitete in einem Workshop gemeinsam mit den Kurs-Teilnehmern die „schönsten“ Pannen.

 

Über die hohe Kunst, mit Fehlern umzugehen

Fehler sind besser als ihr Ruf: Theo Wehner, Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie an der ETH Zürich, erklärt, warum wir hierzulande zu streng mit uns sind, wie wir aus Irrtümern lernen können und warum der Appell „Pass doch auf!“ meist die nächste Panne einleitet.

 

Beiträge aus dem Dossier: Fehler

Einige Fehler können Start-ups vermeiden. (c) Getty Images/jayk7
Foto: Getty Images/jayk7
Lesezeit 3 Min.
Ratgeber

Fünf PR-Fehler, die Start-ups vermeiden können

Wenn Gründer an den Markt gehen und externe Kommunikation starten, unterliegen sie allzu leicht Missverständnissen. Das muss nicht sein.   »weiterlesen
 
Wer nach einem Fehler nicht nur aufräumt, sondern auch für die Zukunft lernt, kommt weiter. (c) Getty Images/z_wei
Bild: Getty Images/z_wei
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Nach dem Fehler ist vor dem Erfolg

Die „Echolot“-Kolumne beleuchtet die interne Kommunikation in Zeiten digitaler Transformation. Dieses Mal beschreibt Kerstin Feddersen, welche Fehler in der Kommunikation lauern. »weiterlesen
 
Christian Arns sammelt Vorschläge für die zehn schönsten Fehler (c) Julia Nimke
Foto: Julia Nimke
Lesezeit 1 Min.
Bericht

Die zehn schönsten Fehler im Gespräch mit dem Chef

Christian Arns, Leiter der Deutschen Presseakademie erarbeitete in einem Workshop gemeinsam mit den Kurs-Teilnehmern die „schönsten“ Pannen. »weiterlesen
 
Nicht schämen, sondern weitermachen und lernen. (c) Thinkstock/SanneBerg
Foto: Thinkstock/SanneBerg
Lesezeit 6 Min.
Interview

Über die hohe Kunst, mit Fehlern umzugehen

Fehler sind besser als ihr Ruf: Theo Wehner, Professor für Arbeits- und Organisationspsychologie an der ETH Zürich, erklärt, warum wir hierzulande zu streng mit uns sind, wie wir aus Irrtümern lernen können und warum der Appell „Pass doch auf!“ meist die nächste Panne einleitet. »weiterlesen