Externe Kommunikation

Von Stake- und Shareholderkommunikation über Events und Messen bis Employer Branding – alles über den Draht nach Draußen

Bild: 

Rabea Weihser geht zu Alba Berlin

Rabea Weihser (39) verstärkt ab 1. April als Direktorin Kommunikation und Kultur das Management beim Basketball-Spitzenklub Alba Berlin. In der neu geschaffenen Position verantwortet sie die Kommunikation in allen Bereichen des Vereins. Weihser kommt von Zeit Online, wo sie 2006 als Musikredakteurin begann und von 2014 bis 2020 das Kulturressort leitete.

 

 

„Menschen mögen Geschichten, die gut ausgehen“

Menschen, die auf der Straße leben, sind besonders von der Corona-Pandemie betroffen. Der Dokumentarfilmer Nikolas Migut setzt mit seinem Verein Straßenblues auf die Kraft von Bildern und Storytelling, um obdachlosen Menschen zu helfen. Ein Gespräch.

 

Die PR-Chef:innen der Dax-30 auf Twitter

Die Kommunikation der führenden 30 Dax-Unternehmen liegt noch immer überwiegend in männlicher Hand. Doch Frauen holen auf, wie eine Kurz-Analyse von pressesprecher zeigt. Eine Kommunikatorin versammelt auf Twitter die meisten Follower:innen hinter sich.

 

Roman Zurhold übernimmt Kommunikation bei Eprimo

Roman Zurhold (42) ist seit dem 1. Januar Leiter der Unternehmenskommunikation und Pressesprecher beim hessischen Energieanbieter Eprimo. Er folgt in dieser Position auf Jürgen Rauschkolb, der in den Ruhestand gegangen ist. Zurhold berichtet direkt an Geschäftsführer Jens Michael Peters. Vor seinem Wechsel war er stellvertretender Bereichsleiter Kommunikation bei der Deutschen Energie-Agentur (Dena) in Berlin.

 

 

Dirk Altbürger spricht für Internationalen Bund

Dirk Altbürger (58) ist neuer Leiter Unternehmenskommunikation und Pressesprecher beim Internationalen Bund (IB), einem freien Träger von Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Frankfurt am Main. Die Stelle wurde im Zuge einer Zusammenlegung von Marketing und Kommunikation sowie der Pressestelle neu geschaffen. Altbürger, der seit 2018 die Pressestelle leitete, ist nun verantwortlich für die interne und externe Kommunikation des IB. Er berichtet an den Vorstandsvorsitzenden Thiemo Fojkar.

 

 

Oliver Numrich kommuniziert für die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie

Oliver Numrich (48) ist seit dem 1. März Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE), einem Verband, der die Interessen deutscher Lebensmittelhersteller gegenüber Politik und Öffentlichkeit vertritt. Numrich folgt auf Monika Larch, die als Pressesprecherin zur CDU-Fraktion im Landtag von Brandenburg gewechselt ist. Zuvor kommunizierte der gelernte Journalist für den Lebensmittelverband und arbeitete als freier Kommunikationsberater und Autor.

 

Die ideale Dramaturgie

Hauptversammlungen, Pressekonferenzen, Townhall-Meeting – Reden halten gehört zum Job von Führungskräften. Wie Kommunikationsverantwortliche sie dabei unterstützen können, erklärt Coach und Autor Michael Rossié in dieser Serie. Teil 1: Wie man eine Rede aufbaut.

 

Maira Zöller steigt bei Michelin auf

Maira Zöller (33) ist Anfang März zur Head of Public Relations bei dem Reifenhersteller Michelin aufgestiegen. In der neu geschaffenen Funktion verantwortet sie die Pressearbeit des Unternehmens für die Region Nordeuropa und berichtet an Florian Flaig, Vice President Communications and Brands Michelin Nordeuropa. Zöller ist seit 2017 bei Michelin, zunächst als Site and Change Communication Manager und seit 2020 als Press Officer Business & Change.

 

 

Swen Walentowski übernimmt Pressestelle des Deutschen Anwaltvereins

Swen Walentowski ist seit Anfang März Leiter Politische Kommunikation und Medien beim Deutschen Anwaltverein (DAV). Damit leitet er nun auch die Pressestelle des Verbands. Seit 2018 verantwortet er bereits dessen politische Kommunikation. Walentowski stimmt sich mit der Hauptgeschäftsführerin Sylvia Ruge sowie mit der Präsidentin, dem Präsidium und dem Vorstand des DAV ab. Er ist seit 2009 stellvertretender Hauptgeschäftsführer des DAV. 

 

 

Anton Notz wechselt zum Wirtschaftsprüfer BDO

Anton Notz (59) übernimmt zum 1. April als Head of Communications die interne und externe Kommunikation bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO. Er berichtet an Vorständin Andrea Bruckner und folgt auf Lars Kocherscheid-Dahm, der die Kommunikation der Unternehmensgruppe seit 2014 auf- und ausgebaut hat. Im Zuge einer Neuorganisation übernimmt er den Aufbau des Bereichs Corporate Content.

 

Beiträge aus dem Dossier: Externe Kommunikation

BMW bündelt seine Unternehmens- und Markenkommunikation in einer neu geschaffenen Agentur. (c) Getty Images/scaliger
Foto: Getty Images/scaliger
Lesezeit 1 Min.
Meldung

BMW bündelt Kommunikation in Exklusiv-Agentur

Der BMW-Konzern richtet seine Unternehmens- und Marketingkommunikation für die Marke BMW neu aus: Eine maßgeschneiderte Agentur soll die Bereiche enger verzahnen. PR und Social Media kommen künftig aus London. »weiterlesen
 
Schachtelsätze, Wortungetüme, Fachbegriffe: Viele Pressemitteilungen der Bundesministerien sind wenig verständlich geschrieben. (c) Getty Images/Standart
Foto: Getty Images/Standart
Lesezeit 2 Min.
Studie

Corona: Regierung kommuniziert oft unverständlich

Die Pressemitteilungen der Bundesministerien zur Corona-Pandemie sind häufig zu unverständlich. Das hat ein Team der Universität Hohenheim herausgefunden. »weiterlesen
 
Ilka Brecht moderiert „Frontal21“ seit 2014. Ein Jahr später wurde sie Redaktionsleiterin. (c) Svea Pietschmann/ZDF
Foto: Svea Pietschmann/ZDF
Lesezeit 7 Min.
Interview

Das Format für unangenehme Fragen

„Frontal21“-Redaktionsleiterin Ilka Brecht über die Recherchepraxis der Politmagazine von ARD und ZDF und den Vorwurf der Voreingenommenheit. »weiterlesen
 
Audi kommuniziert künftig über eine Customized Agency. (c) Audi
Foto: Audi
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Audi kommuniziert über Customized Agency

Palmer Hargreaves und Solutions by Handelsblatt Media Group bilden einen gemeinsamen Content-Partner für die PR und interne Kommunikation von Audi. »weiterlesen
 
Social Bots, Big-Data-Analysen, Influencer – für viele Kommunikationsprofis sind die neuen Arbeitsfelder ethische Grauzonen. (c) Getty Images/kentoh
Foto: Getty Images/kentoh
Lesezeit 7 Min.
Studie

Vernachlässigte Ethik

Der „European Communication Monitor 2020“ zeigt, dass Kommunikationsverantwortliche sich im Digitalen häufig in ethische Grauzonen begeben. Die Kommunikationskodizes finden in der täglichen Arbeit von PR-Profis nur wenig Beachtung. »weiterlesen
 
Ein Flugzeug von Lufthansa und eines von Easyjet landeten am Eröffnungstag als erste am BER. (c) Thomas Trutschel/Phototek
Foto: Thomas Trutschel/Phototek
Lesezeit 6 Min.
Interview

Bloß nicht wieder enttäuschen

Mit dem Flughafen BER hat Berlin den Spott der Welt auf sich gezogen. Ausgerechnet während der Coronakrise musste der Flughafen eröffnen – etwa neun Jahre verspätet, ohne große Feierlichkeiten. Ein Interview mit Kommunikationschef Hannes Hönemann über die Öffentlichkeitsarbeit für ein Krisenprojekt, das seinesgleichen sucht. »weiterlesen
 
Webasto-Kommunikationschefin Nadine Schian. (c) Webasto Group
Foto: Webasto Group
Lesezeit 3 Min.
Meldung

Nadine Schian ist Kommunikatorin des Jahres

Die Jury der PR Report Awards verleiht den Gold-Award als "Kommunikatorin des Jahres“ an die Webasto-Kommunikationschefin. Fischer-Appelt ist die Kommunikationsberatung des Jahres. »weiterlesen
 
Der Möbelkonzern Ikea stellt seinen gedruckten Katalog nach 70 Jahren ein. (c) Getty Images/ AdrianHancu
Foto: Getty Images/ AdrianHancu
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

Bye bye, Big Books!

Warum die Nachricht, dass der Ikea-Katalog künftig nicht mehr in Print erscheinen wird, uns nicht wehmütig machen muss. Ein Kommentar von Otto-Kommunikationschef Martin Frommhold. »weiterlesen
 
Linkedin wird am häufigsten von Dax-Vorständen genutzt. (c) Getty Images/scyther5
Foto: Getty Images/scyther5
Lesezeit 2 Min.
Meldung

CEOs nutzen Social Media immer öfter strategisch

Im Corona-Jahr sind die Aktivitäten der Dax-CEOs auf Linkedin gestiegen. Immer häufiger nutzen sie Social Media, um sich zu positionieren, wie eine Untersuchung zeigt.
 

personalwechsel aus dem Dossier: Externe Kommunikation