Employer Branding

Wie Mitarbeiter-Apps die interne Kommunikation digital und mobil machen

Nachrichten senden und empfangen, Fotos und Videos aufnehmen, den Urlaub planen oder Abendessen bestellen: Smartphone-Apps sind aus dem Alltag kaum wegzudenken. Wo im Privaten Kommunikation und Organisation immer digitaler und mobiler werden, verpassen es viele Unternehmen, diesen Schritt mitzugehen. Mithilfe von Mitarbeiter-Apps können sie das Defizit ausgleichen – und so gleichzeitig die digitale Transformation forcieren sowie die Mitarbeiterbindung verbessern.

 

Recruiting für ­Rekruten

Wie lassen sich Streit und Polarisierung für das ­Employer Branding der ­Bundeswehr nutzen? Ein Doppel­interview mit Jens Flosdorff und Dirk Feldhaus

 

Kampagne des Jahres KMU: "Praktikum deines Lebens" von Urlaubsguru.de

In unserer Rubrik "Von den Besten lernen" stellen wir diesmal das "Praktikum deines Lebens" von Urlaubsguru.de/Uniq vor, Gewinner der Kategorie Kampagne des Jahres Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation.

 

Wie Rewe mit Snapchat die Arbeitgebermarke stärkt

Rewe nutzte geschickt den Dienst Snapchat, um junge Zielgruppen anzusprechen und die Arbeitgebermarke zu stärken. Wie das funktioniert, erklärt Melanie Berthold.

 

Schülerin übernimmt Currenta-Unternehmenskommunikation

Schülerin Elisabeth Hahn übernahm für einen Tag die Leitung der Unternehmenskommunikation des Chempark-Betreibers Currenta. Wir sprachen mit der Interim-Kommunikationschefin  und ihrem "Vorgänger" Jürgen Gemke über das Hineinschnuppern in den PR-Beruf, bohrende Fragen von Journalisten und warum ein Pressesprecher nicht mit dem Oberkörper schwanken sollte.

 

Wir brauchen Jobtitel, die begeistern

Storytelling fängt beim Jobtitel an, findet Kommentator Jan C. Weilbacher. Und fordert mehr Bedeutung für Stellenprofile.

 

Sprecht die Richtigen an!

Im Kampf um die besten Köpfe der Mint-Studiengänge stehen Unternehmen in großer Konkurrenz. Ihre Waffe: Employer Branding. Doch dafür muss man die Prioritäten der qualifizierten Nachwuchskräfte kennen. Unser Gastautor Robin Renz hat sich damit in seiner Masterarbeit beschäftigt und konnte vier Bewerbertypen identifizieren.

 

Zehn Thesen zur Zukunft der Arbeitgeberkommunikation

Employer Branding hat ein Glaubwürdigkeitsproblem, und rappende Azubis lösen das nicht. Darum braucht gute Arbeitgeberkommunikation mehr PR, finden unsere Gastautoren.

 

Employer Branding trifft CSR

Wie die "Aufstiegshelfer-Initiative" der Jugendförderung Anpfiff ins Leben Perspektiven für den Berufseinstieg schafft. Ein Praxis-Case.

 

Kreatives Recruiting: Auf der Suche nach dem passenden Bürgermeister

Für die Recruiting-Kampagne "Wiehl sucht Bürgi" wurde eine kleine Agentur aus Nordrhein-Westfalen mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation ausgezeichnet. Zusammen mit drei Parteien hatte sie via Online-Video nach einem neuen Kandidaten für das höchste Amt der Stadt gesucht.

 

Beiträge aus dem Dossier: Employer Branding

Mithilfe von Mitarbeiter-Apps kann die digitale Transformation forciert sowie die Mitarbeiterbindung verbessert werden (c) Thinkstock/TCmake_photo
Mithilfe von Mitarbeiter-Apps kann die digitale Transformation forciert sowie die Mitarbeiterbindung verbessert werden (c) Thinkstock/TCmake_photo
Lesezeit 3 Min.
Gastbeitrag

Wie Mitarbeiter-Apps die interne Kommunikation digital und mobil machen

Nachrichten senden und empfangen, Fotos und Videos aufnehmen, den Urlaub planen oder Abendessen bestellen: Smartphone-Apps sind aus dem Alltag kaum wegzudenken. Wo im Privaten Kommunikation und Organisation immer digitaler und mobiler werden, verpassen es viele Unternehmen, diesen Schritt mitzugehen. Mithilfe von Mitarbeiter-Apps können sie das Defizit ausgleichen – und so gleichzeitig die digitale Transformation forcieren sowie die Mitarbeiterbindung verbessern. »weiterlesen
 
Foto: Julia Nimke
Dirk Feldhaus und Jens Flosdorff (c) Julia Nimke
Lesezeit 8 Min.
Interview

Recruiting für ­Rekruten

Wie lassen sich Streit und Polarisierung für das ­Employer Branding der ­Bundeswehr nutzen? Ein Doppel­interview mit Jens Flosdorff und Dirk Feldhaus »weiterlesen
 
(c) Thinkstock/fcscafeine
Foto: Thinkstock/fcscafeine
Lesezeit 3 Min.
Fragebogen

Kampagne des Jahres KMU: "Praktikum deines Lebens" von Urlaubsguru.de

In unserer Rubrik "Von den Besten lernen" stellen wir diesmal das "Praktikum deines Lebens" von Urlaubsguru.de/Uniq vor, Gewinner der Kategorie Kampagne des Jahres Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation. »weiterlesen
 
(c) Istock/cacaroot
(c) Istock/cacaroot
Lesezeit 3 Min.
Gastbeitrag

Wie Rewe mit Snapchat die Arbeitgebermarke stärkt

Rewe nutzte geschickt den Dienst Snapchat, um junge Zielgruppen anzusprechen und die Arbeitgebermarke zu stärken. Wie das funktioniert, erklärt Melanie Berthold. »weiterlesen
 
Elisabeth Hahn (Mitte) mit mit Jürgen Gemke (rechts), Leiter der Currenta-Unternehmenskommunikation, und Daniel Wauben, Geschäftsführer ChemCologne (c) ChemCologne/CURRENTA
Elisabeth Hahn (Mitte) mit mit Jürgen Gemke (rechts), Leiter der Currenta-Unternehmenskommunikation, und Daniel Wauben, Geschäftsführer ChemCologne Foto: ChemCologne/CURRENTA
Lesezeit 3 Min.
Interview

Schülerin übernimmt Currenta-Unternehmenskommunikation

Schülerin Elisabeth Hahn übernahm für einen Tag die Leitung der Unternehmenskommunikation des Chempark-Betreibers Currenta. Wir sprachen mit der Interim-Kommunikationschefin  und ihrem "Vorgänger" Jürgen Gemke über das Hineinschnuppern in den PR-Beruf, bohrende Fragen von Journalisten und warum ein Pressesprecher nicht mit dem Oberkörper schwanken sollte. »weiterlesen
von
 
Employer branding: Wir brauchen Jobtitel, die begeistern (c) Getty Images/iStockphoto/kowalska-art
Illu: Getty Images/iStockphoto/kowalska-art
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

Wir brauchen Jobtitel, die begeistern

Storytelling fängt beim Jobtitel an, findet Kommentator Jan C. Weilbacher. Und fordert mehr Bedeutung für Stellenprofile. »weiterlesen
 
Robin Renz gliedert den Akademikernachwuchs in vier verschiedene Bewerbertypen (c) Mona Karimi
Illustration: Mona Karimi
Lesezeit 4 Min.
Studie

Sprecht die Richtigen an!

Im Kampf um die besten Köpfe der Mint-Studiengänge stehen Unternehmen in großer Konkurrenz. Ihre Waffe: Employer Branding. Doch dafür muss man die Prioritäten der qualifizierten Nachwuchskräfte kennen. Unser Gastautor Robin Renz hat sich damit in seiner Masterarbeit beschäftigt und konnte vier Bewerbertypen identifizieren. »weiterlesen
 
Zehn Thesen zur Zukunft der Arbeitgeberkommunikation (c) Getty Images/Digital Vision
Foto: Getty Images/Digital Vision
Lesezeit 4 Min.
Analyse

Zehn Thesen zur Zukunft der Arbeitgeberkommunikation

Employer Branding hat ein Glaubwürdigkeitsproblem, und rappende Azubis lösen das nicht. Darum braucht gute Arbeitgeberkommunikation mehr PR, finden unsere Gastautoren. »weiterlesen
 
Die Aufstiegshelfer-Initiative fördert Jugendliche während ihres Berufseinstiegs (c) Foto: Thinkstock/blyjak
Foto: Thinkstock/blyjak
Lesezeit 6 Min.
Gastbeitrag

Employer Branding trifft CSR

Wie die "Aufstiegshelfer-Initiative" der Jugendförderung Anpfiff ins Leben Perspektiven für den Berufseinstieg schafft. Ein Praxis-Case. »weiterlesen
von