dpok 2018

Die dpok-Preisträger 2018 in Bildern

Wir gratulieren herzlich allen Gewinnern des #dpok 2018! Hier finden Sie die Bildergalerie aller Preisträger.

 

Das sind die dpok-Gewinner 2018

Wir gratulieren herzlich allen Gewinnern des #dpok 2018! Diese Nominierten haben die Jury mit ihren Bestleistungen beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation überzeugt.

 

#dpok 2018: Die Shortlist steht

Am 14. Juni wird wieder der Deutsche Preis für Onlinekommunikation in Berlin verliehen. Nun ist die Shortlist veröffentlicht worden.

 

„Die besten Projekte auf dem Silbertablett“

Ist die letzte Einreichungsfrist vorbei, dann beginnt die Arbeit der Jury. Und die fällt bei 38 Kategorien nicht gerade klein aus. Wir haben einige Jurymitglieder gefragt, was für sie und für die Branche den Reiz am Deutschen Preis für Onlinekommunikation ausmacht.

 

„Nehmt die Trends von morgen an!“

Der Deutsche Preis für Onlinekommunikation startet in die heiße Phase. Zeit für ein Gespräch mit Juryvorsitzendem Magnus Hüttenberend über die Zukunft der Kommunikation, die wachsende Bedeutung von Social-Media-Managern und das künftige Verhältnis von PR und Marketing.

 

#dpok 2018: Der Startschuss ist gefallen

Die Ausschreibung für den Deutschen Preis für Onlinekommunikation hat begonnen. Bis zum 21. März können sich Interessierte in 54 Kategorien bewerben.

 

Beiträge aus dem Dossier: dpok 2018

Daniel Klose und Ilka Klingenberg von der Agentur La Red. (c) Laurin Schmid / Quadriga Media
Foto: Laurin Schmid / Quadriga Media
Lesezeit 2 Min.
Interview

„Sag’s mir ins Gesicht“: Wenn der Wutbürger anruft

Für ihre Kampagne „Sag’s mir ins Gesicht“ gewannen ARD-Aktuell und die Agentur La Red den Branchen-dpok 2018 in der Kategorie „Unterhaltung und Kultur“. »weiterlesen
 
Am Donnerstagabend wurde in Berlin der Deutsche Preis für Onlinekommunikation vergeben. (c) Jana Legler / Quadriga Media Berlin
Foto: Jana Legler / Quadriga Media Berlin
Lesezeit 3 Min.
Interview

„Onlinekommunikation hat die klassische überholt“

Am vergangenen Donnerstag wurde der Deutsche Preis für Onlinekommunikation verliehen. Wir sprachen mit den Juryvorsitzenden Ina Froehner und Magnus Hüttenberend. »weiterlesen
 
Foto: Laurin Schmid/Quadriga Media
Foto: Laurin Schmid/Quadriga Media
Meldung

Die dpok-Preisträger 2018 in Bildern

Wir gratulieren herzlich allen Gewinnern des #dpok 2018! Hier finden Sie die Bildergalerie aller Preisträger. »weiterlesen
 
Die dpok-Preisträger 2018. (c) Jana Legler / Quadriga Media Berlin
Foto: Jana Legler / Quadriga Media Berlin
Meldung

Das sind die dpok-Gewinner 2018

Wir gratulieren herzlich allen Gewinnern des #dpok 2018! Diese Nominierten haben die Jury mit ihren Bestleistungen beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation überzeugt. »weiterlesen
 
(c) Getty Images/leolintang
Foto: Getty Images/leolintang
Lesezeit 1 Min.
Meldung

#dpok 2018: Die Shortlist steht

Am 14. Juni wird wieder der Deutsche Preis für Onlinekommunikation in Berlin verliehen. Nun ist die Shortlist veröffentlicht worden. »weiterlesen
 
(c) Laurin Schmid
Foto: Laurin Schmid
Lesezeit 2 Min.
Lesestoff

„Die besten Projekte auf dem Silbertablett“

Ist die letzte Einreichungsfrist vorbei, dann beginnt die Arbeit der Jury. Und die fällt bei 38 Kategorien nicht gerade klein aus. Wir haben einige Jurymitglieder gefragt, was für sie und für die Branche den Reiz am Deutschen Preis für Onlinekommunikation ausmacht. »weiterlesen
 
Veränderungen gleich abzulehnen oder auszusitzen, hält Magnus Hüttenberend für den falschen Weg. (c) TUI
Foto: TUI
Lesezeit 5 Min.
Interview

„Nehmt die Trends von morgen an!“

Der Deutsche Preis für Onlinekommunikation startet in die heiße Phase. Zeit für ein Gespräch mit Juryvorsitzendem Magnus Hüttenberend über die Zukunft der Kommunikation, die wachsende Bedeutung von Social-Media-Managern und das künftige Verhältnis von PR und Marketing. »weiterlesen
 
Foto: Quadriga Media Berlin
Foto: Quadriga Media Berlin
Lesezeit 1 Min.
Meldung

#dpok 2018: Der Startschuss ist gefallen

Die Ausschreibung für den Deutschen Preis für Onlinekommunikation hat begonnen. Bis zum 21. März können sich Interessierte in 54 Kategorien bewerben. »weiterlesen
 
  •