Deutscher Anwaltverein

Walentowski gibt Pressestelle des DAV ab

Swen Walentowski (50), stellvertretender Hauptgeschäftsführer und bisheriger Pressesprecher des Deutschen Anwaltvereins (DAV), hat zum 1. September die Leitung der Pressestelle abgegeben. Stattdessen leitet er ab sofort die neu geschaffene Abteilung "Politische Kommunikation" des DAV. Seine Position als stellvertretender Hauptgeschäftsführer, die er seit 2009 innehat, behält er bei. Die DAV-Pressestelle wird künftig dem DAV-Hauptgeschäftsführer Philipp Wendt zugeordnet sein.

 

 

Doppelsieg für "Der Typ, der alles trennte"

Für ihre Kampagne "Der Typ, der alles trennte" räumte die Agentur Serviceplan und der Deutsche Anwaltverein beim dpok 2016 gleich zwei Preise ab.

 

Beiträge aus dem Dossier: Deutscher Anwaltverein

Philipp Süßmann, Valerie Deguine und Philipp Stute (v. l.) von Serviceplan (c) Laurin Schmid
Foto: Laurin Schmid
Lesezeit 2 Min.
Interview

Doppelsieg für "Der Typ, der alles trennte"

Für ihre Kampagne "Der Typ, der alles trennte" räumte die Agentur Serviceplan und der Deutsche Anwaltverein beim dpok 2016 gleich zwei Preise ab. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Deutscher Anwaltverein

Swen Walentowski (c) Sven Serkis, Berlin
Foto: Sven Serkis, Berlin