Deutsche Bank

Yad Vashem: 5 deutsche Firmen spenden je 1 Million

Die Millionenspende der deutschen Unternehmen soll die Erweiterung der Holocaust-Gedenkstätte unterstützen.

 

So kommuniziert man Wandel im Intranet

Das Intranet kann ein wichtiger digitaler Helfer sein, um Wandel und das Selbstbild eines Unternehmens anschaulich zu kommunizieren.

 

Charlie Olivier steigt bei der Deutschen Bank auf

Charlie Olivier (49) leitet seit dem 14. März die Kommunikation der Investmentbank bei der Deutschen Bank. Er übernimmt die Aufgabe von Monika Schaller, die im Juli zur Deutschen Post wechselt und deren Stellvertreter er in dieser Funktion bereits war. Zuletzt war Olivier als Leiter UK Media Relations und stellvertretender Leiter der Kommunikation für die Corporate & Investmentbank tätig.

 

Sebastian Krämer-Bach wird Pressechef der Deutschen Bank

Sebastian Krämer-Bach (45) ist ab dem 1. Juni Pressechef der Deutschen Bank. Er übernimmt die Aufgabe von Monika Schaller, deren Zuständigkeiten nach ihrem Wechsel zur Deutschen Post auf mehrere Personen verteilt werden. Krämer-Bach war zuletzt bei Deekeling Arndt als Managing Director tätig.

 

Anke Hallmann wird Vize-Kommunikationschefin der Deutschen Bank

Anke Hallmann (41) ist ab dem 1. Mai Vize-Kommunikationschefin der Deutschen Bank in Frankfurt am Main. Damit ist sie Stellvertreterin des Konzernsprechers Jörg Eigendorf, an den sie auch berichten wird.

 

Monika Schaller wechselt im Juli zur Post

Nach Informationen des pressesprecher übernimmt Monika Schaller ab 1. Juli die Konzernkommunikation der Deutschen Post.

 

Keine Angst vor #NegativeImpact

In ihrer Außendarstellung hat sich die Deutsche Bank inzwischen ein Maß an Bescheidenheit auferlegt, das klug gewählt ist. Die Kampagne „#PositiverBeitrag“ hat allerdings entscheidende Schwächen.

 

Schaller steigt bei der Deutschen Bank auf

Monika Schaller (46) ist ab November stellvertretende Leiterin Kommunikation und Soziale Verantwortung bei der Deutschen Bank in Frankfurt am Main. Damit steigt sie zur Stellvertreterin von Konzernsprecher Jörg Eigendorf auf. Sie folgt auf Michael Golden, der die Bank verlässt. Schaller bleibt auch weiterhin Leiterin der externen Kommunikation weltweit. 

 

 

Justiz und PR: Sheriffs und Revolverhelden

Die Jagd auf Wirtschaftsstraftäter ist ein schwieriges und für das demokratische Miteinander äußerst wichtiges Geschäft. Es erfordert einen klaren Kopf der Staatsanwälte, Fingerspitzengefühl im Umgang mit den Medien und Augenmaß in der Wahl der Mittel. Leider sind diese Voraussetzungen nicht immer gegeben.

 

Schaller wechselt zur Deutschen Bank

Monika Schaller (45) wird demnächst in die Kommunikationsabteilung der Deutschen Bank wechseln. Zuletzt war sie bei Goldman Sachs als Unternehmenssprecherin für Deutschland, Schweiz, Österreich, Zentral-Osteuropa und Russland tätig. Bei der Deutschen Bank wird sie unter Jörg Eigendorf arbeiten, der seine Position als Konzernsprecher und Generalbevollmächtigter Anfang April antritt. 

 

Beiträge aus dem Dossier: Deutsche Bank

Borussia Dortmund, Daimler, Deutsche Bahn, Deutsche Bank und Volkswagen spenden je eine Million Euro für die Holocaust-Gedenkstätte. (c) Getty Images / chamoleonseye
Foto: Getty Images / chamoleonseye
Meldung

Yad Vashem: 5 deutsche Firmen spenden je 1 Million

Die Millionenspende der deutschen Unternehmen soll die Erweiterung der Holocaust-Gedenkstätte unterstützen. »weiterlesen
 
Das Intranet kann ein wichtiger digitaler Helfer sein, um Wandel und das Selbstbild eines Unternehmens anschaulich zu kommunizieren. (c) Getty Images / JoZtar
Bild: Getty Images / JoZtar
Lesezeit 3 Min.
Gastbeitrag

So kommuniziert man Wandel im Intranet

Das Intranet kann ein wichtiger digitaler Helfer sein, um Wandel und das Selbstbild eines Unternehmens anschaulich zu kommunizieren. »weiterlesen
 
Monika Schaller wechselt zur Deutschen Post. (c) Gaby Gerster
Foto: Gaby Gerster
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Monika Schaller wechselt im Juli zur Post

Nach Informationen des pressesprecher übernimmt Monika Schaller ab 1. Juli die Konzernkommunikation der Deutschen Post. »weiterlesen
 
(c) Getty Images/kontrast-fotodesign
Foto: Getty Images/kontrast-fotodesign
Lesezeit 4 Min.
Bericht

Keine Angst vor #NegativeImpact

In ihrer Außendarstellung hat sich die Deutsche Bank inzwischen ein Maß an Bescheidenheit auferlegt, das klug gewählt ist. Die Kampagne „#PositiverBeitrag“ hat allerdings entscheidende Schwächen. »weiterlesen
 
Kolumne: Alles was Recht ist - Von Sheriffs und Revolverhelden (c) Getty Images/iStockphoto/anton_novik
Illu: Getty Images/iStockphoto/anton_novik
Lesezeit 2 Min.
Kolumne

Justiz und PR: Sheriffs und Revolverhelden

Die Jagd auf Wirtschaftsstraftäter ist ein schwieriges und für das demokratische Miteinander äußerst wichtiges Geschäft. Es erfordert einen klaren Kopf der Staatsanwälte, Fingerspitzengefühl im Umgang mit den Medien und Augenmaß in der Wahl der Mittel. Leider sind diese Voraussetzungen nicht immer gegeben. »weiterlesen
 
John Cryan wählt eine klare Unternehmenskommunikation, findet Stefanie Molthagen-Schnöring. Ein Kommentar (c)  Deutsche Bank AG/Mario Andreya
Foto: Deutsche Bank AG/Mario Andreya
Lesezeit 3 Min.
Kommentar

Klare Worte

Mit unklaren Statements und leeren Versprechungen verloren die früheren Machthaber das Vertrauen der Gesellschaft. Ein Kommentar über den notwendigen Kulturwandel der Unternehmen. »weiterlesen
 
Lesezeit 1 Min.
Kommentar

Deutsche Bank landet Youtube-Hit

Martin Sonneborn könnte jeden treffen. Ein Kommentar von GPRA-Präsident Uwe Kohrs zum Heute-Show-Interview mit der Deutschen Bank »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Deutsche Bank