Datenschutz

Social Media sollen personenbezogene Daten sichern

Einige Bundesländer fordern, dass Social Media Name, Adresse und Geburtsdatum ihrer Nutzer:innen erheben müssen.

 

Ist Twittern für Behörden (und Firmen) illegal?

Geht es nach dem Landesdatenschutzbeauftragten von Baden-Württemberg ist ein Twitter-Aus für Firmen und Behörden wahrscheinlich. Ein Anwalt widerspricht.

 

Bundesregierung will eigenen Messenger entwickeln

Die Bundesregierung sucht nach einem eigenen Messenger. Frankreich hat bereits eine Whatsapp-Alternative.

 

Twitter Privacy Center für Datenschutz gestartet

Twitter bündelt seine Datenschutzaktivitäten in einem Privacy Center für Datenschutz.

 

Facebook-Button: Zwei-Klick-Lösung bleibt erlaubt

Der "Gefällt mir!"-Button von Facebook und ähnliche Plugins dürfen nicht mehr ohne Weiteres eingebunden werden. Die Zwei-Klick-Lösung bleibt jedoch legal.

 

Verbraucher und B2B-Entscheider fordern Haltung

Nicht nur für Konsumenten, sondern auch für Geschäftspartner spielen öffentlich vertretene Werte von Unternehmen eine große und wachsende Rolle.

 

Die Nachwehen der DSGVO

Gut neun Monate nach Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung wird deutlich: Es braucht eher heute als morgen ein Bundesgesetz, das die freie Kommunikation auch für Unternehmen, Vereine und Organisationen gegen übergriffige Behörden schützt.

 

Sprachassistenten: Nutzung seit 2017 verdreifacht

Digitale Smart Speaker breiten sich laut einer neuen Studie rasant aus. Die Mehrheit der Deutschen bleibt jedoch einstweilen noch skeptisch.

 

Kartellamt schränkt Datensammlung von Facebook ein

Das Bundeskartellamt hat die Rechte des sozialen Netzwerks eingeschränkt. Das Unternehmen missbrauche seine marktbeherrschende Stellung.

 

So wird die DSGVO zur Chance

Die DSGVO wird Datenschutz und Datensicherheit nachhaltig verändern. Unternehmen, die die Ängste und Bedürfnisse ihrer Kunden jetzt aufgreifen, können davon profitieren.

 

Beiträge aus dem Dossier: Datenschutz

Zwei Bundesländer fordern Social Media zur Herausgabe von Userdaten auf. / Datenschutz: (c) Getty Images/Chainarong Prasertthai
Datenschutz: (c) Getty Images/Chainarong Prasertthai
Meldung

Social Media sollen personenbezogene Daten sichern

Einige Bundesländer fordern, dass Social Media Name, Adresse und Geburtsdatum ihrer Nutzer:innen erheben müssen. »weiterlesen
 
Die Twitter-Nutzung sei nicht mit Stefan Brinks Arbeit als Datenschützer vereinbar. / Stefan Brink: (c) LfDI BW, Jan Potente
Stefan Brink: (c) LfDI BW, Jan Potente
Meldung

Ist Twittern für Behörden (und Firmen) illegal?

Geht es nach dem Landesdatenschutzbeauftragten von Baden-Württemberg ist ein Twitter-Aus für Firmen und Behörden wahrscheinlich. Ein Anwalt widerspricht. »weiterlesen
 
Das BMI will unabhängig von Whatsapp werden./ Messenger: (c) Getty Images/fotocelia
Messenger. Foto: Getty Images/fotocelia
Meldung

Bundesregierung will eigenen Messenger entwickeln

Die Bundesregierung sucht nach einem eigenen Messenger. Frankreich hat bereits eine Whatsapp-Alternative. »weiterlesen
 
Twitter launcht ein Privacy Center./ Hashtag: (c) Getty Images/Art24hr
Foto: Getty Images/Art24hr
Meldung

Twitter Privacy Center für Datenschutz gestartet

Twitter bündelt seine Datenschutzaktivitäten in einem Privacy Center für Datenschutz. »weiterlesen
 
Der "Gefällt mir!"-Button von Facebook darf laut EuGH nicht ohne Weiteres eingebunden werden. (c) Getty Images / ojogabonitoo
Die Zwei-Klick-Lösung für Social Plugins bleibt auch nach dem EuGH-Urteil erlaubt. Foto: Getty Images / ojogabonitoo
Meldung

Facebook-Button: Zwei-Klick-Lösung bleibt erlaubt

Der "Gefällt mir!"-Button von Facebook und ähnliche Plugins dürfen nicht mehr ohne Weiteres eingebunden werden. Die Zwei-Klick-Lösung bleibt jedoch legal. »weiterlesen
 
Studie von Hotwire: Sowohl B2B-Entscheider als auch Verbraucher fordern Haltung von Unternehmen. (c) Getty Images / tumsasedgars
Foto: Getty Images / tumsasedgars
Meldung

Verbraucher und B2B-Entscheider fordern Haltung

Nicht nur für Konsumenten, sondern auch für Geschäftspartner spielen öffentlich vertretene Werte von Unternehmen eine große und wachsende Rolle. »weiterlesen
 
Welche Auswirkungen die DSGVO auf mittlere Sicht auf die Kommunikationsbranche haben wird, ist noch unklar. (c) Getty Images/mixmagic
Bild: Getty Images/mixmagic
Lesezeit 3 Min.
Gastbeitrag

Die Nachwehen der DSGVO

Gut neun Monate nach Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung wird deutlich: Es braucht eher heute als morgen ein Bundesgesetz, das die freie Kommunikation auch für Unternehmen, Vereine und Organisationen gegen übergriffige Behörden schützt. »weiterlesen
 
Bereits 15 Prozent der deutschen Online-Nutzer besitzen digitale Sprachassistenten. (c) Getty Images/SIphotography
Foto: Getty Images/SIphotography
Meldung

Sprachassistenten: Nutzung seit 2017 verdreifacht

Digitale Smart Speaker breiten sich laut einer neuen Studie rasant aus. Die Mehrheit der Deutschen bleibt jedoch einstweilen noch skeptisch. »weiterlesen
 
Das Bundeskartellamt hat die Rechte von Facebook massiv eingeschränkt. (c) Getty Images / artisteer
Bild: (c) Getty Images / artisteer
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Kartellamt schränkt Datensammlung von Facebook ein

Das Bundeskartellamt hat die Rechte des sozialen Netzwerks eingeschränkt. Das Unternehmen missbrauche seine marktbeherrschende Stellung.