Corporate Social Responsibility

Was CSR wirklich leistet

Soziales und ökologisches Verantwortungsbewusstsein ist für Marken wichtiger denn je. Doch ohne einen echten Wandel in der Unternehmenskultur geht es nicht – eine sehr sensible Öffentlichkeit fordert CSR ein.

 

So kommuniziert man unternehmerische Verantwortung

Unternehmerische Verantwortung ist zum Wettbewerbsfaktor geworden. Um breite Anerkennung zu ernten, will sie gut erklärt sein. Das obliegt auch Kommunikationsprofis – und ist nicht immer leicht.

 

Donau übernimmt CSR-Management bei der Schufa

Kai-Friedrich Donau ist seit dem 1. Mai CSR-Manager bei der Schufa Holding. Zu seinen Aufgaben gehört die Weiterentwicklung der CSR-Strategie, die Koordination der CSR-Aktivitäten sowie die Steuerung der Bildungsinitiativen "Schufa macht Schule" und "WirtschaftsWerkstatt". Er kommt von der Agentur Faktor 3, bei der er zuvor Kunden im Bereich CSR und gesellschaftspolitische Themen beraten hat, und berichtet künftig an Astrid Kasper, Leiterin Public Affairs und CSR bei der Schufa.

 

Haver übernimmt Corporate Responsibility bei Evonik

Stefan Haver (45) übernimmt ab dem 1. Dezember die Leitung des neuen Zentralbereichs Corporate Responsibility im Ressort des Personalvorstands bei Evonik Industries in Essen. Er ist derzeit Leiter des Zentralbereichs Kommunikation & Vorstandsbüro des Unternehmens. Die Leitung des Zentralbereichs Kommunikation übernimmt Rüdiger Oppers. Das Vorstandsbüro wird künftig unter Leitung von Erika Sticht (53) als eigener Zentralbereich geführt.

 

Kotysch leitet CSR & Eventmanagement der Lufthansa

Susanne Kotysch (47) ist seit dem 1. August Leiterin der Abteilung Corporate Social Responsibility & Eventmanagement bei der Lufthansa Group. In der neuen Abteilung verantwortet sie die Weiterentwicklung und Implementierung der zukünftigen CSR-Strategie inklusive Corporate Citizenship sowie das Eventmanagement des Lufthansa Konzerns.

 

Beiträge aus dem Dossier: Corporate Social Responsibility

Soziales und ökologisches Verantwortungsbewusstsein ist für das Image von Marken wichtiger denn je. (c) Getty Images / amenic181
Foto: Getty Images / amenic181
Lesezeit 5 Min.
Gastbeitrag

Was CSR wirklich leistet

Soziales und ökologisches Verantwortungsbewusstsein ist für Marken wichtiger denn je. Doch ohne einen echten Wandel in der Unternehmenskultur geht es nicht – eine sehr sensible Öffentlichkeit fordert CSR ein. »weiterlesen
 
Ob und wie Unternehmen ihrer Verantwortung gerecht werden, wird heute minutiös beobachtet und analysiert. (c) Getty Images / Ridofranz
Foto: Getty Images / Ridofranz
Lesezeit 2 Min.
Essay

So kommuniziert man unternehmerische Verantwortung

Unternehmerische Verantwortung ist zum Wettbewerbsfaktor geworden. Um breite Anerkennung zu ernten, will sie gut erklärt sein. Das obliegt auch Kommunikationsprofis – und ist nicht immer leicht. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Corporate Social Responsibility