Coca-Cola

Willeke leitet Markenkommunikation bei Coca-Cola

Michael Willeke (39) ist neuer Director Integrated Marketing Communications bei Coca-Cola in Westeuropa. In der neu geschaffenen Position verantwortet er die Markenkommunikation des Coca-Cola Markenportfolios in 14 Ländern. Zuvor war er als Director Marketing Communications für Coca-Cola Deutschland tätig.

 

Kammerer mit erweiterten Aufgaben bei Coca-Cola

Patrick Kammerer (51), Leiter Unternehmenskommunikation und Public Affairs bei Coca-Cola Deutschland, hat seinen Aufgabenbereich erweitert. Seit kurzem verantwortet er zusätzlich die Kommunikation des Unternehmens in Dänemark, Finnland und Island. Diese Aufgabe ist innerhalb einer internen Neuorganisation von Coca-Cola in der Region Westeuropa entstanden. Kammerer berichtet an die Geschäftsführerin Bianca Bourbon.

 

Die Heinz-Panne: Camgirls statt Tomaten

Ooops: Die Kampagne "Sag´s mit Heinz" scheiterte an den Kosten für eine Domainverlängerung. Anstatt beim Service zur eigenen Etikettenherstellung landeten Kunden auf einer Porno-Seite. Unsere Sieben Sätze

 

We proudly present …

Wie würden die Logos von Unternehmen aussehen, wenn sie deren tatsächliches Verhalten widerspiegelten? Kreative User haben die Logos der Fifa-Sponsoren einmal an die Realität angepasst.

 

Vom Getränkehersteller zum Medienhaus

Vor zwei Jahren setzte Coca-Cola konsequent auf ein Online-Magazin und schaltete die Corporate Webseite ab. Der Director Public Affairs and Communications Patrick Kammerer und Social-Media-Stratege Felix Picker über aufgebrochene Silos im Denken und Handeln, Blogger-Relations, Katzenklicks und den Weg zum Verleger im Netz. Eine Zwischenbilanz.

 

Beiträge aus dem Dossier: Coca-Cola

Die Heinz-Panne: Camgirls statt Tomaten (c) Getty Images/iStockphoto/Ivan Pernjakovic
Foto: Getty Images/iStockphoto/Ivan Pernjakovic
Lesezeit 1 Min.
Kolumne

Die Heinz-Panne: Camgirls statt Tomaten

Ooops: Die Kampagne "Sag´s mit Heinz" scheiterte an den Kosten für eine Domainverlängerung. Anstatt beim Service zur eigenen Etikettenherstellung landeten Kunden auf einer Porno-Seite. Unsere Sieben Sätze »weiterlesen
 
Menschenrechtsorganisationen prangern Zwangsarbeit auf den WM-Baustellen in Katar an (c) Thinkstock/RossellaApostoli
Foto: Thinkstock/RossellaApostoli
Kommentar

We proudly present …

Wie würden die Logos von Unternehmen aussehen, wenn sie deren tatsächliches Verhalten widerspiegelten? Kreative User haben die Logos der Fifa-Sponsoren einmal an die Realität angepasst. »weiterlesen
 
Zwei Jahre Coca-Cola Journey (c) Getty Images/iStockphoto/NatashaPhoto
Foto: Getty Images/iStockphoto/NatashaPhoto
Lesezeit 4 Min.
Interview

Vom Getränkehersteller zum Medienhaus

Vor zwei Jahren setzte Coca-Cola konsequent auf ein Online-Magazin und schaltete die Corporate Webseite ab. Der Director Public Affairs and Communications Patrick Kammerer und Social-Media-Stratege Felix Picker über aufgebrochene Silos im Denken und Handeln, Blogger-Relations, Katzenklicks und den Weg zum Verleger im Netz. Eine Zwischenbilanz. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Coca-Cola