Bremer, Ralf

"Es gibt kein Patentrezept"

Mit menschlicher Unterstützung soll der Google-Algorithmus fit gemacht werden, gefälschte Inhalte zuverlässig zu erkennen. Wie das funktionieren soll, erklärt Google-Pressesprecher Ralf Bremer im Interview.

 

Beiträge aus dem Dossier: Bremer, Ralf

Ohne Medienkompetenz der Nutzer werde es künftig nicht gehen, sagt Google-Pressesprecher Ralf Bremer im Interview. (c) Frank von Wieding
Foto: Frank von Wieding
Lesezeit 4 Min.
Interview

"Es gibt kein Patentrezept"

Mit menschlicher Unterstützung soll der Google-Algorithmus fit gemacht werden, gefälschte Inhalte zuverlässig zu erkennen. Wie das funktionieren soll, erklärt Google-Pressesprecher Ralf Bremer im Interview. »weiterlesen