Berufsgruppen

„Pressesprecher“ bleibt ein Qualitätssiegel

Für unseren Gastautor ist Pressearbeit ein Herzstück der Kommunikation. An der Berufsbezeichnung „Pressesprecher“ will er deshalb festhalten.

 

Die Metamorphose der klassischen Pressearbeit

Deckt die Bezeichnung „Pressesprecher“ das Aufgabenfeld des Berufs noch ab? Gastautorin Caren Altpeter hält es nicht für entscheidend, wie ihr Jobtitel genau lautet. Wichtiger ist für sie, dass PR-Profis mehrdimensional denken.

 

Wieviel Vertrauen herrscht zwischen Journalisten und Kommunikatoren?

Journalisten beobachten, bewerten und klären auf. Dazu brauchen sie Informationen aus den Unternehmen, über die sie berichten. Doch was wünschen sich Redakteure von Pressesprechern? Und wie groß ist das Vertrauen zwischen beiden Berufsgruppen? Eindrücke einer komplexen Beziehung.

 

Beiträge aus dem Dossier: Berufsgruppen

Der Begriff "Pressesprecher" als Qualitätssiegel (c) Getty Images / enzodebernardo
Foto: Getty Images / enzodebernardo
Gastbeitrag

„Pressesprecher“ bleibt ein Qualitätssiegel

Für unseren Gastautor ist Pressearbeit ein Herzstück der Kommunikation. An der Berufsbezeichnung „Pressesprecher“ will er deshalb festhalten. »weiterlesen
 
Die Profession des Pressesprechers hat sich in den letzten Jahren gewandelt. (c) Getty Images / wildpixel
Foto: Getty Images / wildpixel
Gastbeitrag

Die Metamorphose der klassischen Pressearbeit

Deckt die Bezeichnung „Pressesprecher“ das Aufgabenfeld des Berufs noch ab? Gastautorin Caren Altpeter hält es nicht für entscheidend, wie ihr Jobtitel genau lautet. Wichtiger ist für sie, dass PR-Profis mehrdimensional denken. »weiterlesen
 
Szenen einer Ehe – die Journalisten-Kommunikatoren-Beziehung ist äußerst komplex. Illustration: Marcel Franke
Illustration: Marcel Franke
Lesezeit 8 Min.
Lesestoff

Wieviel Vertrauen herrscht zwischen Journalisten und Kommunikatoren?

Journalisten beobachten, bewerten und klären auf. Dazu brauchen sie Informationen aus den Unternehmen, über die sie berichten. Doch was wünschen sich Redakteure von Pressesprechern? Und wie groß ist das Vertrauen zwischen beiden Berufsgruppen? Eindrücke einer komplexen Beziehung. »weiterlesen
von