Berger, Hannah

Wie spricht man für einen Ort, an dem Macht und Ohnmacht regierten?

Machtvolle Bilder, die Stille hinter der Grenze und Snapchat im Todesstreifen – wie man für einen Ort spricht, an dem Macht und Ohnmacht Zwillinge waren, erklärt Hannah Berger, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gedenkstätte Berliner Mauer.

 

Beiträge aus dem Dossier: Berger, Hannah

Foto: Hannah Berger (c) Julia Nimke
Foto: Hannah Berger (c) Julia Nimke
Lesezeit 4 Min.
Interview

Wie spricht man für einen Ort, an dem Macht und Ohnmacht regierten?

Machtvolle Bilder, die Stille hinter der Grenze und Snapchat im Todesstreifen – wie man für einen Ort spricht, an dem Macht und Ohnmacht Zwillinge waren, erklärt Hannah Berger, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Gedenkstätte Berliner Mauer. »weiterlesen