Benninghoff, Dirk

Arbeiten im Urlaub?

Eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom zeigt, dass 71 Prozent der Berufstätigen während ihres Urlaubs per E-Mail, Telefon oder Messenger erreichbar sind. Wie halten es Kommunikatoren?

 

Zu schön, um wahr zu sein

Das Netz ist voll von Geschichten. Doch nicht alle sind wahr. Während die Debatte um Fake News und Lügenpropaganda tobt, machen sich Wohlfühlgeschichten breit, die eher unbemerkt die Glaubwürdigkeit von Medien und PR verspielen.

 

Beiträge aus dem Dossier: Benninghoff, Dirk

71 Prozent aller Beschäftigten sind während ihres Urlaubs erreichbar. (c) Getty Images / richard johnson
Urlaub (c) Getty Images / richard johnson
Lesestoff

Arbeiten im Urlaub?

Eine Umfrage des Digitalverbands Bitkom zeigt, dass 71 Prozent der Berufstätigen während ihres Urlaubs per E-Mail, Telefon oder Messenger erreichbar sind. Wie halten es Kommunikatoren? »weiterlesen
 
Wohlfühlgeschichten werden gerne im Netz geteilt, zerstören aber auf Dauer die Glaubwürdigkeit von Medien und PR. (c) Thinkstock/NatalyaAksenova
Foto: Thinkstock/NatalyaAksenova
Lesezeit 6 Min.
Lesestoff

Zu schön, um wahr zu sein

Das Netz ist voll von Geschichten. Doch nicht alle sind wahr. Während die Debatte um Fake News und Lügenpropaganda tobt, machen sich Wohlfühlgeschichten breit, die eher unbemerkt die Glaubwürdigkeit von Medien und PR verspielen. »weiterlesen