Beck, Henning

„Kreative Leute sind unbequem“

Menschen, die mit ihren Ideen die Welt verändern, gelten als Visionäre. Doch warum werden die einen Visionäre, andere hingegen nicht? Und was macht visionäres Denken überhaupt aus? Ein Gespräch mit dem Hirnforscher Henning Beck.

 

„Kommunikation ist das beste Gehirnjogging“

Wie lernen Menschen eigentlich am besten? Was behindert den Lernprozess? Und warum macht Scheitern klug? Henning Beck, Neurowissenschaftler, Autor und Science Slammer, im Gespräch über gehirngerechte Arbeitswelten, den positiven Effekt von Fehlern und Neuro-Mythen.

 

Beiträge aus dem Dossier: Beck, Henning

Neurowissenschaftler Henning Beck erklärt, was visionäres Denken ausmacht. (c) Marc Fippel
Foto: Marc Fippel
Interview

„Kreative Leute sind unbequem“

Menschen, die mit ihren Ideen die Welt verändern, gelten als Visionäre. Doch warum werden die einen Visionäre, andere hingegen nicht? Und was macht visionäres Denken überhaupt aus? Ein Gespräch mit dem Hirnforscher Henning Beck. »weiterlesen
 
Sich mit anderen auszutauschen, halte uns frisch und mache unser Denken schneller, sagt Neurowissenschaftler Henning Beck. (c) Getty Images/MissTun
Foto: Getty Images/MissTun
Lesezeit 4 Min.
Interview

„Kommunikation ist das beste Gehirnjogging“

Wie lernen Menschen eigentlich am besten? Was behindert den Lernprozess? Und warum macht Scheitern klug? Henning Beck, Neurowissenschaftler, Autor und Science Slammer, im Gespräch über gehirngerechte Arbeitswelten, den positiven Effekt von Fehlern und Neuro-Mythen. »weiterlesen