Arbeit und Soziales

Kreativ oder zynisch? Bayern sucht „beste Tafel“

Mit der Suche nach der „besten Tafel" will Bayerns Landwirtschaftsministerium gegen Lebensmittelverschwendung kämpfen. Die Kritik daran fällt scharf aus.

 

Christian Wiesbacher kommuniziert für das Bayerische Familienministerium

Christian Wiesbacher (32) ist seit dem 1. April stellvertretender Pressesprecher des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales. Er folgt auf Marion Gehlert, die als Chefredakteurin zu München TV gewechselt ist. Wiesbacher kommt von Sat.1 Bayern, wo er zuletzt als Redakteur und Chef vom Dienst tätig war. In seiner neuen Position berichtet er an den Pressesprecher und Leiter der Pressestelle des Ministeriums, Simon Schmaußer.

 

 

Schmaußer spricht für das Bayerische Sozialministerium

Simon Schmaußer (34) ist seit dem 20. April neuer Pressesprecher und Leiter der Pressestelle des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales. Zuvor war er stellvertretender Pressesprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag. In seiner neuen Position berichtet Schmaußer an Christoph Sigl, den Büroleiter der Staatsministerin Kerstin Schreyer (CSU).

 

 

Beiträge aus dem Dossier: Arbeit und Soziales

Scharfe Kritik am Landwirtschaftsministerium und seiner Suche nach der "besten Tafel". (c) Getty Images / srdjanns74
Der Wettbewerb "beste Tafel Bayerns" steht unter der Schirmherrschaft von Landwirtschaftsministerin Kaniber. Foto: (c) Getty Images / srdjanns74
Meldung

Kreativ oder zynisch? Bayern sucht „beste Tafel“

Mit der Suche nach der „besten Tafel" will Bayerns Landwirtschaftsministerium gegen Lebensmittelverschwendung kämpfen. Die Kritik daran fällt scharf aus. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Arbeit und Soziales