Ainetter, Wolfgang

Grüße aus dem „Neuigkeitenzimmer“

Nach dem Vorbild von Unternehmen richten inzwischen auch erste Ministerien und Landesbehörden Newsrooms ein. Damit einher geht ein neues Verständnis von Kommunikation.

 

Ainetter leitet Kommunikation im BMVI

Wolfgang Ainetter (46) ist seit dem 15. März Leiter Presse und Kommunikation sowie Sprecher des Bundesministers Andreas Scheuer (CSU) im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. In der vergangenen Legislaturperiode leitete Sebastian Hille die Kommunikation des Bundesministeriums. Hille folgte dem ehemaligen Verkehrsminister Alexander Dobrindt zur CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag. Ainetter war zuvor Regional-Koordinator bei der Bild.

 

 

Beiträge aus dem Dossier: Ainetter, Wolfgang

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat als erstes Ministerium einen Newsroom eingeführt.
Lesezeit 4 Min.
Lesestoff

Grüße aus dem „Neuigkeitenzimmer“

Nach dem Vorbild von Unternehmen richten inzwischen auch erste Ministerien und Landesbehörden Newsrooms ein. Damit einher geht ein neues Verständnis von Kommunikation. »weiterlesen
 

personalwechsel aus dem Dossier: Ainetter, Wolfgang