Simone Burel

Foto: privat
Linguistische Unternehmenskommunikation
Geschäftsführerin

Simone Burel ist Geschäftsführerin von LU – Linguistische Unternehmenskommunikation in Mannheim. Bis 2015 war sie Kommunikatorin bei Schelenz sowie anschließend bei Habona Invest in Frankfurt am Mai. Seit 2013 ist Burel Lehrbeauftragte der Universität Heidelberg; seit 2016 ebenfalls bei EC Campus Europa im Bereich Kommunikations- und Personalmanagement.

 

Artikel von Simone Burel

Nimmt sich der Patient als Kunde wahr, fühlt er sich eher ernst genommen. (c) Thinkstock/Eugene Valter
Lesezeit 5 Min.
Gastbeitrag

Patient oder Kunde?

Medizinische Einrichtungen haben oft ein gespaltenes Verhältnis zu professioneller Kommunikation. Krankenhaus oder Arztpraxis als Marke zu inszenieren, hat aber für beide Seiten – bei allen ethischen Bedenken – auch positive Effekte. »weiterlesen
 
(c) Istosck/a_lis
Lesezeit 3 Min.
Gastbeitrag

Durch Big Data linguistische Informationsschätze heben

Von der Umfrage nach Kundenwünschen bis zum Social-Media-Post: In Zeiten von Big Data sammeln und produzieren Unternehmen riesige ­Textmengen. Oft, ohne sie anschließend zu analysieren und ­gewinnbringend in ­Kommunikation und HR zu nutzen. Das Problem: IT-Produkte können ­inhaltliche Zusammenhänge menschlicher Kommunikation noch nicht ­hinreichend deuten. Dies können nur Mensch und Maschine gemeinsam. »weiterlesen