Hilkka Zebothsen

Hilkka Zebothsen (c) Julia Nimke
Magazin pressesprecher
Chefredakteurin

Hilkka Zebothsen leitet seit Februar 2014 das Team des pressesprecher. Nach dem Volontariat bei der "Hamburger Morgenpost" und Jahren als Polizeireporterin für verschiedene Hamburger Tageszeitungen wechselte sie zum kommunalen Krankenhausträger LBK Hamburg in die Pressestelle und später als Projektleiterin in die Unternehmenskommunikation. Nach Jahren als freie Autorin und Dozentin wechselte sie in die Öffentlichkeitsarbeit der Regiokliniken in Elmshorn. Bevor sie zum pressesprecher kam, leitete sie im Hamburger Kinder-Hospiz Sternenbrücke den Bereich Veranstaltungen.

 

Artikel von Hilkka Zebothsen

Lesezeit 7 Min.
Essay

Storytelling: Mit Geschichten bewegen

Storytelling also. Nächster „heißer Scheiß“ oder einfach nur ein fancy Name für ein uraltes Erzählhandwerk? Hinter allem steckt die Erkenntnis, dass Kundeninformationen vor allem dann eine hohe Relevanz haben, wenn sie in emotionale Geschichten verpackt sind. Doch was genau macht gutes Storytelling aus – und was ist es gerade nicht? Eine Annäherung     »weiterlesen
 
Unsere Bilderserie über die Schreibtische von Kommunikatoren. (c) Thinkstock/mactrunk
Lesezeit 2 Min.
Kolumne

Zu Gast bei Cisco

Kommunikatoren präsentieren ihren Arbeitsplatz und die Dinge, die sie täglich im Job umgeben. Heute: Lars Gurow, PR Manager Deutschland beim IT-Ausrüster Cisco. »weiterlesen
 
#FragNestlé – PR-Desaster oder smart move? (c) Getty Images/Wavebreak Media
Lesezeit 2 Min.
Kommentar

#FragNestlé – PR-Desaster oder smart move?

Erwartbare Shitstorm-Katastrophe oder clevere Image-Kampagne? Die Branche rätselt über Nestlés Twitter-Aktion. Unsere Sieben Sätze »weiterlesen
 
Gäste bei der Speakersnight im Friedrichstadt-Palast (c) Laurin Schmid/Julia Nimke/Kasper Jensen
Lesestoff

Fotogalerie Teil 2

Gewinner und Gäste: Hier gibt es noch mehr Fotos von der Speakersnight im Friedrichstadt-Palast. Immer wieder schön zu sehen, wie sich am Einlass zur Gala Aufregung, Stress und Vorfreude mischen. Haben Sie schon unseren CEO entdeckt?   »weiterlesen
 
Kultur als Standortfaktor im Stadtmarketing (c) Getty Images/iStockphoto/beresnev
Lesezeit 6 Min.
Interview

Kultur: Standortfaktor im Stadtmarketing

Ob Theater, Ballett, Museum oder Galerie – Kultureinrichtungen spielen eine immer wichtigere Rolle bei der Werbung um Touristen. Im Interview: Thomas Koch, Direktor Kommunikation der Oper Stuttgart »weiterlesen
 
(c) Laurin Schmid
Lesezeit 4 Min.
Lesestoff

Die Nacht der Gewinner

Glückwunsch an DLR, ÖAMTC und Kaspersky Labs, die den Goldenen Apfel als „Pressestelle des Jahres“ gewannen! Überraschte Nominierte, Zauberstimmung mit Sängerin Astrid North, ernste Worte und ein imaginiertes Reh – Impressionen von der Gala zum #kk15 »weiterlesen
 
Alle Bilder (c) Laurin Schmid/Julia Nimke/Kasper Jensen
Meldung

Die schönsten Bilder vom #kk15

Glückliche Gewinner, tolle Showacts, inspirierende Reden - das war die Speakersnight im Berliner Friedrichstadt-Palast. »weiterlesen
 
Aus Annington wird Vonovia – so lief die Change Kommunikation (c) Getty Images/amana images RF/IDC/amanaimagesRF
Lesezeit 5 Min.
Interview

Change Kommunikation: Aus Annington wird Vonovia

Wenn der Firmenname wechselt, stehen Kommunikatoren vor einer Herausforderung. Vor allem, wenn das Unternehmen börsennotiert ist. Sprecher Klaus Markus über Stakeholder-Dialoge, Kulturänderungen und der Kampf gegen das Heuschreckenimage. »weiterlesen
 
Mit Corporate Argumentation zum Dialog (c) Getty Images/iStockphoto/Alexandr Dubovitskiy
Lesezeit 7 Min.
Interview

Mit Corporate Argumentation zum Dialog

Kommunikation ist Argumentation. Mit dem richtigen Rüstzeug können Unternehmen starke Entgegnungen aufbauen, unerwünschte wiederlegen und die eigene Reputation schützen. Marcus Ewald und Torsten Rössing gehen die Argumente nie aus. »weiterlesen
 
Nein-Sagen für Kommunikatoren (c) Getty Images/iStockphoto/faithiecannoise
Lesezeit 5 Min.
Interview

Wenn Sprecher "Nein" sagen

Medienexperte Christian Arns über die Nuancen des Neins, wann der Sprecher dem Chef zum Schweigen raten sollte und Beispiele, bei denen Reden nicht einmal Silber war. »weiterlesen