Georg Milde

Georg Milde (c) Laurin Schmid
politik&kommunikation
Herausgeber

Georg Milde ist Herausgeber des Magazins politik&kommunikation, das wie der pressesprecher bei Quadriga erscheint. Gerade ist sein neues Buch erschienen: „In Transformationsgewittern. Eine Reise um die Welt zu den Schauplätzen des Umbruchs“. Dafür interviewte der Politikwissenschaftler mehr als 100 Gesprächspartner.

 

Artikel von Georg Milde

Die fortschreitende digitale Transformation fördert Teilhabe, aber auch Isolation, wie Publizist Georg Milde auf einer Reise um die Welt beobachtet hat. (c) Getty Images/NicoElNino
Lesezeit 6 Min.
Essay

Planet der Informationsblasen

Für sein neues Buch reiste Georg Milde binnen 13 Wochen in 13 Länder und an Orte des Umbruchs. Ihn leitete die Frage: Was treibt die rasante Transformation in einer Welt an, die sich immer mehr vernetzt? Hier schildert er seine Eindrücke. »weiterlesen