Fred Mast

Fred Mast (c) Manu Friederich

Fred Mast ist Professor für Kognitive Psychologie an der Universität Bern. Er hat an der Harvard-Universität und am MIT geforscht und war als Gastprofessor an der York-Universität in Toronto und am Institut für Neurowissenschaft der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Shanghai tätig. Die Erforschung der Imagination ist sein Schwerpunktthema. Sein Buch "Black Mamba oder die Macht der Imagination" ist 2020 im Herder-Verlag erschienen.

 

Artikel von Fred Mast

Empathie ist wichtig, um sich in Gesprächspartner:innen hineinversetzen zu können – nur so gelingt Kommunikation. (c) Getty Images/Anastasia Usenko
Lesezeit 4 Min.
Essay

Mit Empathie die Kommunikation lenken

Fantasie und Imagination beeinflussen die Kommunikation. Welche Prozesse dabei abspielen und warum Empathie wichtig ist, erklärt der Berner Psychologe Fred Mast. »weiterlesen