Claudius Kroker

(c) IHK Bonn/Rhein-Sieg
freier Journalist und Redenschreiber

Claudius Kroker war viele Jahre freier Journalist bei Zeitungen, Hörfunk und der Nachrichtenagentur dpa, bevor er als Pressesprecher und zuletzt Redaktionsleiter in PR-Agenturen wechselte. Seit 2002 hat er ein Büro für Pressearbeit und Redenschreiben, war Sprecher des Verbandes der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS), wird als Vortragsredner und Referent zu Tagungen eingeladen und ist Dozent unter anderem für die Fortbildungsakademie des Landes Nordrhein-Westfalen, die Deutsche Richterakademie und die Deutsche Presseakademie depak.

 

Artikel von Claudius Kroker

In einigen Branchen sorgt die vermeintliche "Corona-Krise" für Aufwind. (c) Getty Images / Mauricio Graiki
Kolumne

Corona-Krise? Kommunikation im Aufwind

Derzeit wird überall von der „Corona-Krise“ gesprochen. Dabei gibt es Branchen, in denen das Virus sogar für ein Plus sorgt. »weiterlesen
 
Sind die Journalisten schuld an der Corona-Panik? (c) Getty Images / Agustin Vai
Kolumne

Coronavirus: Sind die Journalisten schuld?

In der Bevölkerung greift die Corona-Panik um sich. Wer ist schuld? »weiterlesen
 
Die Deutsche Bahn hat ein Kommunikationsproblem. (c) Getty Images / Teka77
Kolumne

Die Deutsche Bahn hat ein Kommunikationsproblem

Die Bahn hat zweifellos viele Probleme – vorranging jedoch ein Kommunikationsproblem. Was das Unternehmen besser machen könnte, weiß unser Kolumnist. »weiterlesen
 
Gendergerechte Sprache ist ein schwieriges Thema in der Pressearbeit. / Gendern: (c) Getty Images/Fokusiert
Kolumne

Gendern: Herausforderung in der Kommunikation

Die Frage nach dem richtigen Gender-Maß und überhaupt nach einer diskriminierungsfreien Formulierung stellt sich Kommunikationsschaffenden oft. »weiterlesen
 
Wie können Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung einfach kommuniziert werden? (c) Getty Images / Kkolosov
Kolumne

Wie Wissenschaftskommunikation gelingen kann

Aus Wissenschaft und Forschung können sich spannende Nachrichten ergeben. Wie lassen sich die komplexen Zusammenhänge einfach ausdrücken? »weiterlesen
 
Telefonwerbung nervt. Wie überzeugt man potentielle Kunden stattdessen vom eigenen Unternehmen? (c) Getty Images / flyfloor
Kolumne

Telefonwerbung ersetzt keine Öffentlichkeitsarbeit

Telefonwerbung nervt – und geht das Vorhaben, Kunden vom eigenen Unternehmen zu überzeugen, außerdem völlig falsch an. Wie macht man es richtig? »weiterlesen
 
Ein Text muss immer durch mehrere Korrekturschleifen. / CTRL+Z: (c) Getty Images/José Antonio Luque Olmedo
Gastbeitrag

Apfel-Z – Ändern ausdrücklich erlaubt

Seine eigenen Texte immer wieder zu verbessern und neue Ideen in einen Entwurf einfließen zu lassen, ist kein Zeichen mangelnder Qualität, meint Claudius Kroker. Er weiß, worauf es beim Texten ankommt. »weiterlesen
 
Eine gute Rede fängt nicht bei "Adam und Eva" an. (c) Getty Images / Spanishalex
Gastbeitrag

Fangen Sie nicht bei Adam und Eva an!

Welche Probleme und Stolperfallen lauern beim Redenschreiben? Regel eins: Nicht bei Adam und Eva anfangen. »weiterlesen
 
Übersetzungen von Texten sind in PR und Journalismus ein großes Thema. (c) Getty Images / Rixipix
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Englisch-Übersetzungen in der PR

Übersetzungen von Texten sind in PR und Journalismus ein großes Thema. Sie halten aber auch zahlreiche Fallstricke bereit, wie unser Kolumnist weiß. »weiterlesen
 
Wer professionell Pressearbeit betreibt, sollte auch in geeignetes Bildmaterial investieren. (c) Getty Images / ArisSu
Lesezeit 3 Min.
Kolumne

Erfolgreiche Pressearbeit braucht gute Fotos

Wer professionell Pressearbeit betreibt, sollte nicht nur Sinn für gute Texte, sondern auch in geeignetes Bildmaterial investieren. »weiterlesen