Claudia Gips

Claudia Gips (c) Privat
Unverzagt von Have

Claudia Gips ist Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht in der Anwaltskanzlei Unverzagt von Have. Sie berät PR-Agenturen sowie Pressestellen von Unternehmen und Instituten bei der rechtlichen Einschätzung von PR-Maßnahmen und ist Co-Autorin des „Handbuch PR-Recht“.

 

Artikel von Claudia Gips

Das gilt es für Unternehmen bei der Zusammenarbeit mit Influencern zu beachten. (c) Getty Images / chatsimo
Gastbeitrag

Influencer Marketing – darauf müssen Firmen achten

Influencer-Marketing ist bei Unternehmen als Kommunikationsmittel längst etabliert. Dabei sollten sie sich rechtlich absichern. Warum es sich lohnt, dass Unternehmen und Influencer einen Vertrag abschließen, und was da alles reingehört. »weiterlesen
 
Das Urteil des Europäischen Gerichts für Menschenrechte zur Haftung für Nutzerkommentare -  müssen Unternehmen jetzt online mit „angezogener Handbremse“ kommunizieren? (c) Thinkstock/MKucova
Gastbeitrag

Haften Unternehmen für rechtswidrige Nutzerkommentare?

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat ein Nachrichtenportal wegen eines beleidigenden Nutzerkommentars zu Schadensersatz verurteilt. Müssen Unternehmen jetzt online mit angezogener Handbremse kommunizieren? »weiterlesen
 
Fotorecht für die PR- und Pressearbeit (c) Getty Images/iStockphoto
Lesezeit 4 Min.
Gastbeitrag

Fotorecht für die PR- und Pressearbeit

Der Einsatz von Fotografien ist Bestandteil professioneller Pressearbeit, online und offline. Wie man auch mit Rechten an ihnen professionell umgeht, zeigen die Medienanwälte Alexander Unverzagt und Claudia Gips. »weiterlesen