Carolin Sachse-Henninger

Carolin Sachse-Henninger, Magazin pressesprecher
Magazin pressesprecher
Online Editor

Carolin Sachse-Henninger ist seit Juni 2017 Mitglied der Online-Redaktion des Magazins pressesprecher. Zuvor war sie vier Jahre in einer Berliner PR-Agentur tätig. Von 2006 bis 2012 arbeitete sie in der Redaktion eines Verlags für technische Fachzeitschriften in Marburg, wo sie zudem ihr Studium der Sprach- und Kulturwissenschaften absolviert hat.

 

Artikel von Carolin Sachse-Henninger

In diesem Jahr hat Bahlsen die DPOK-Kategorie "Virale Kommunikation" gewonnen (c) Thinkstock/nadia_bormotova
Lesezeit 2 Min.
Fragebogen

Virale Kommunikation: Bahlsens Weihnachtsgeschichte

Mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation sind 2017 herausragende Projekte digitaler Kommunikation ausgezeichnet worden. In unserer Rubrik "Von den Besten lernen" stellen wir sie vor. Dieses Mal: das Projekt "Das ist Weihnachten", mit dem Bahlsen und Labamba die Kategorie "Virale Kommunikation" gewonnen haben. »weiterlesen
 
Social Media sind aus der Kommunikation der meisten Unternehmen nicht mehr wegzudenken. (c) Thinkstock/Bet_Noire
Lesezeit 2 Min.
Studie

Großteil der Unternehmen nutzt Social Media

Soziale Medien sind bei den meisten Unternehmen in Deutschland mittlerweile fester Bestandteil der Onlinekommunikation. Das hat eine aktuelle Bitkom-Umfrage ergeben. Facebook, Xing und Linkedin haben dabei die größte Relevanz für die Unternehmen.
 
Die Berliner Stadtreinigung wusste Google für sich zu nutzen - und gewann damit den Deutschen Preis für Onlinekommunikation. (c) Thinkstock/cofotisme
Lesezeit 2 Min.
Fragebogen

Kampagne von Institutionen: BSR versus Google

Mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation sind 2017 herausragende Projekte digitaler Kommunikation ausgezeichnet worden. In unserer Rubrik "Von den Besten lernen" stellen wir sie vor. Dieses Mal: die Kampagne "Eimer. Google. Guerilla", mit der die Berliner Stadtreinigung (BSR) die Kategorie "Kampagne von Institutionen" gewonnen hat. »weiterlesen
 
Ob Erdogan, Trump & Co. die Plakate an der Fassade des Verlagshauses beachten werden? (c) Gruner + Jahr
Lesezeit 1 Min.
Meldung

Gruner + Jahr erinnert G20 an die Pressefreiheit

Mit der auffälligen Kampagne #FightForOurWrite ermahnt das Verlagshaus Gruner + Jahr die Staats- und Regierungschefs der G20-Länder zur Einhaltung der Meinungs- und Pressefreiheit. »weiterlesen
 
Wer genauer hinsieht, findet Themen schneller als die Konkurrenz - hier haben Krankenkassen noch Nachholbedarf. (c) Thinkstock / scyther5
Lesezeit 2 Min.
Studie

Krankenkassen sollten Onlinekommunikation stärken

Krankenkassen in Deutschland laufen Gefahr, Trendthemen zu verpassen. Davor warnt der PR-Branchenreport Gesundheit, der vergangene Woche in Berlin vorgestellt wurde. »weiterlesen
 
Der Medien-Trendmonitor "Brennpunkt Journalismus" hat untersucht, was Medienmacher bewegt. (c) Thinkstock/aelitta
Lesezeit 3 Min.
Studie

Journalisten bevorzugen direkten Draht zu Pressesprechern

Was Journalisten derzeit bewegt, hat der Medien-Trendmonitor "Brennpunkt Journalismus" von dpa-Tochter News Aktuell und der PR-Agentur Faktenkontor untersucht. Er verrät auch, was die Medienmacher an Unternehmenskommunikatoren nervt und was sie sich von ihnen wünschen. »weiterlesen
 
Mit seiner Kampagne #catchcurious setzt das Unternehmen Merck ganz auf das Thema Neugier. (c) Thinkstock / Piksel
Lesezeit 2 Min.
Fragebogen

Beste Microsite: Der Curiosity-Hub von Merck

Mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation sind 2017 herausragende Projekte digitaler Kommunikation ausgezeichnet worden. In unserer Rubrik "Von den Besten lernen" stellen wir sie vor. Dieses Mal: der Curiosity-Hub, mit dem sich das Pharmaunternehmen Merck in der Kategorie "Microsite" durchgesetzt hat. »weiterlesen
 
Noch bis Samstag feiert sich die Kreativbranche auf dem Cannes Lions Festival. (c) thinkstock/elleon
Lesezeit 2 Min.
Meldung

Cannes Lions: Zwei PR-Löwen gehen nach Deutschland

Hamburg ist das kreative Mekka der deutschen PR-Szene: achtung! und Jung von Matt sowie Grabarz & Partner holen in der Kategorie „PR“ zwei Lions nach Deutschland. »weiterlesen
 
Vanessa Hartmann (l.) und Anita Wälz (r.) von Lidl freuen sich über ihre Auszeichnung als "Social-Media-Team des Jahres". © Kaspar Jensen/www.kasperjensen.com
Lesezeit 2 Min.
Interview

"Social-Media-Team des Jahres": Den Sieg Lidl hat

Mit Yoda-Deutsch und kleinen Fehden gegen die Konkurrenz hat das Social-Media-Team von Lidl Ruhm im Social Web erlangt. Für seine kreative Leistung wurde es beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation ausgezeichnet. »weiterlesen
 
Das Team der Deutschen Kreditbank freut sich über den Sieg in der Kategorie Disruptive Kampagne. (c) Laurin Schmid
Lesezeit 2 Min.
Interview

Wie die DKB zum Online-Sportsender wurde

Markus Wittke, Mitarbeiter der Pressestelle der Deutschen Kreditbank (DKB), freut sich über die Auszeichnung mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation in der Kategorie „Disruptive Kampagne“. Der Preis würdigt die ungewöhnliche Idee, mit der die Bank eine Tradition rettete. »weiterlesen